Amanda, I'm in love

29.10.2004 um 00:23 Uhr

noch mehr Blödschnack...

Stimmung: ???verwirrt???
Musik: Eiskalte Engel Soudrack

I know I’m selfish I’m unkind

Neues Schimpfwort aufgetaucht! Komme gerade vom Austragen und da fällt mir immer so ziemlich viel Mist ein... zum Beispiel was da Egg – man gegen meine „Nichts in der Welt“ – Ärzte – Tasche hat... ?? Oder im allgemeinen... also ich kann mich nicht erinnern etwas de – nettes gesagt zu haben. Ole, gestern... aber jetzt zu den Sachen, die mir noch eingefallen sind! Ich hab schon länger nemmer „Böh!“ gesacht! Das hab ich ne Zeit lang ümmer gemacht. Na ja, und ein neues Menschen – be – schimpfungs – Wort is mir eingefallen... oder... also, ich hab es woher, aber ich hab vergessen woher... Also, schnallt euch an, hier kommt’s !!! °\\\ARSCHGRANATE///° !!! Toll, oder?! Okeh, und mir ist noch bewusst geworden was ich doch für ne Arschkrampe bin... ich lache über DÖNER! Das muss man sich ma vorstellen D – Ö – N – E – R !!! De Öh en er !!! Und das nur weil... meine böse Schwester mir vorgemacht hat, wie man einen Döhna isst und dabei sagt: „Nöhn, üsh bün Vögötorioö“ Sach ma, --- was soll’n des ähme---???

 

Soccer-Love is heaven sent… dumdiduuuh ;-)… carve your name into my arm … dumdidu…. Soccer-Love a box I choose no other box I choose to use, another love I would abuse … I serve my head up on a plate … dumdiduuuh … like the naked leads the blind … I know I’m selfish I’m unkind, soccer –love I always find someone to bruise and leave behind… all alone in space and time, there’s nothing here but what here’s mine … something borrowed something blue, every me …. and … you baby can fix all the pain away… before I end my day, remember … my sweet prince, you are the one… never thought I’d get any higher, never thought you’d FUCK with my brain … I have to celebrate you baby … dumdidu … I am colourblind …  pull my out from inside … I am ready I am ready I am ready I am … and thoung tight stuttered shook and uptight  pull me out from inside … I am covered in skin, no one get’s to come in … pull me out from inside… I am … colorblind … coffee black and egg white … PULL ME OUT FROM INSIDE I AM READY I AM READY I AM READY I AM FINE I AM FINE … I AM FINE … I’ve  been biting my time 

28.10.2004 um 20:09 Uhr

Blödschnack

Hey Ho, ihr Teichpiraten!! Da bin ich wieder! Noch nicht ganz erholt vom Arbeitenstress muss ich auch schon gleich wieder was für Deutsch schreiben. Wo fang ich denn da überhaupt an? Ich hab mein Buch überhaupt nicht darauf vorbereitet... Ups! Na ja, bis Dienstag muss ich das aber getan haben... und morgen noch das Zimmer in Ordnung bringen, weil mein Geburtstag.... also, da wolln’ bestümmt ein paar Leuz mein Zimmer sehn. Und das Eva-Prefa kommt. Wir gehen ja morgen Abend aus... und am Samstag feiern wir ... und am Sonntag? Muss mal noch frägen ob denn das Eva-Prefa überhaupt in die Eisenbahnhalle kann und will... Ich hab mich heute schommal durch meinen (relativ kleinen) Klamottenberg gewühlt. Ich frag mich, ob ich nen Rock (der natürlich noch individuell... gekürzt werden muss) anziehn soll, oder ganz normal ne Hose... hmmm, hmmm... einerseits find ich das mit dem Rock ja schnuggelisch, aber... fühl ich mich damit auch wohl... wohl eher nicht. Oh menno... wat machen ich jetzt L. Na ja, mal sehn, is ja noch bis hin... Jödenfalls... ich wollt doch noch was... ach ja, die Sache mit „Günter Kastenfrosch“ (Fredi Hanke) wird langsam öööde. Über was soll ich mich da noch lustig machen. Wir haben schon ganz viel (zu viel?) Scheiße geredet, was jetzt jarnöscht mehr lustig ist. Hmmm... müsst ich mich einfach ent-verlieben... ja, genau. Bloß, versuch ich das schon länger und das klappt net. Müst! Auch wenn ich mich selbst damit nemmer störe (den Kastenfrosch vielleicht, ich sollte mal nachfragen *lol* {oh nein, „fragen“ hat ja was mit „reden“ zu tun!!! Hilfeeeh!!!})... ist es doch eine... hmmm, Sache, die nicht wirklich sinnvoll ist. Amanatidis (muhaha!). Was steiler Pass, direkt auf die Rübe, und ins GEHIIIRN! GEHIIIEEERN!!! Mann, fällt mir ein Blödschnack ein.... Ah, das geilste neue Schimpfwort (neben der unangefochtenen número uno [ARSCHKRAMPE]) ... „Nusskuchen“ ... GEIL! Einfach nur GEIL (I’m horny, horny, horny ... tonight... tonight? Tooonight??? just can’t wait until tonight Baby... till I have you by my side Baby, just can’t wait until tonight my … äh Fredi *lol*). Nada más? Hallo, hallo, hallo, hallo, hallo… nee, nöscht mehr! Tschüss, hochachtungsvoll… das Lenäh ;-)

 

26.10.2004 um 20:06 Uhr

janz alleine

Stimmung: *heul*-ige
Musik: Wir sind Helden "Reklamation"

 

Ich weiß nich warum, aber ich bräuchte dringend jemand zum reden, aber auch doch nicht. Was soll das? Allein sein will ich nicht, aber „Gesellschaft“ könnte ich jetzt auch nicht brauchen. Ich fühl mich einfach ziemlich leer an und könnte über Songs heulen... nicht dass es in den letzten Tagen nicht sowieso schon vorgekommen wär... Ich hör gerade „Wir sind Helden“... so Songs in denen vorkommt „jedes Wunder geht vorbei,...“ oder „du erkennst mich nicht wieder“ find ich voll traurig... *heul*. Warum bloß? Okeh, ich komm mir schweine-alt vor und die Zeit läuft mir weg. Was soviel heißt, dass ich rieeesen Angst habe Dinge zu verpassen... *seufz*. Oder, dass ich Angst habe vergessen zu werden (von wem auch immer *g*) oder auch übersehen. Und das werde ich auch ;-). Egal, von den richtigen Leuten übersehen zu werden ist ganz praktisch *giggel*. So, jetzt Englisch lernen, looos!!!

 

21.10.2004 um 23:59 Uhr

Everything's so blurry everyone's so fake...

Stimmung: schlechte...
Musik: Puddle of Mudd?

Na klasse, da hab ich mich aber wieder den ganzen Tag scheiße gefühlt, war zu keinem Fortschritt fähig und musste mich hinter einem Buch verstecken um die Zeit erträglich zu verschwenden. Dabei hab ich die ganze Zeit darüber nachgedacht, ob ich womöglich einen (oder auch mehrere) Fehler begehe und mich deswegen so beschissen fühle. Gerade eben ist mir eingefallen, dass ich mich schon sehr oft so benommen hab (dank meiner Notizen an der Wand), und nie was draus gelernt habe. Wahrscheinlich werde ich mir im Nachhinein wieder mal vornehmen bei  nächsten Mal alles anders zu machen und es doch nicht tun. Wunderbar!

20.10.2004 um 00:12 Uhr

Alptraum???

Stimmung: verwirrt
Musik: Fernsäher!

Heute morgen hab ich etwas geträumt... unglaublich... eine RIESIGE Spinne... genauer gesagt ein riesiger (ein Meter Durchmesser bestümmt) Weberknecht, ganz Schwarz, Fineliner-dicke Beine, ein Mandarinen-großer Körper, der nur aus einem Kopf bestand... jedenfalls hat dieser Weberknecht auch noch ein Gesicht und kann reden (ist ein männlicher). Kommt hinter meinem Schrank (den ich seit heute nemmer hab) hervorgestürmt. Ich wollte das Fieh natürlich wieder zurückjagen, aber das kommt immer wieder hinterm Schrank hervor und rennt labernd über meine Zimmerdecke, bis er sich um mein Hangelenk krallt und sich festbeißen will. Ich schnappe die Beine, wirble das Teil so lange bis es sich nemmer bewegen kann und dann... schlag ich solange auf diesen "Kopf" ein, bis er zerplatzt wie eine Mandarine...

Woher kommt denn sowas?

15.10.2004 um 23:50 Uhr

Alles neu macht das Lena

Stimmung: vergessen
Musik: Puddle of Mudd, denke ich

Hoireka! Nachdem ich heute wunderbar ermüdet von meiner dollen neuen zum Austragen zusätzlichen Arbeit am Brotregal (heute hab ich mal Weberlis eingeräumt, oder auch „mini Kuchen“), hab ich erst mal wieder bis 4 geschlummert. Zu müde um mein Zimmer endlich ganz auszuräumen, um den Boden abzuschleifen, ihn mit Antikwachs zu behandeln, und zu guter Letzt: Mein Zimmer endlich Verkehrsrot zu streichen. Tja, ein weiterer Ferientag FUTSCH! Wenigstens hab ich ein bisschen Müll aussortiert. Geht also morgen so weiter... tja, aber Telefoniert hab ich heute genug. Mit Eva, um über neuste Entwicklungen unserer Fleischfrau Homepage zu reden und das Einräumen der „mini Kuchen“ zu reden... oder einfach nur darüber, dass meine neuen Schuhe endlich angekommen sind. NEU! Ich will im Moment alles neu! Neue Frisur (fragt sich nur welche) neue Haarfarbe (schon letzte Woche, ich weiß auch an wen oder was *g* mich dieser penetrante Geruch ne Zeitlang erinnern wird), alte Sachen raus aus dem Zimmer, neue Farbe, ... und morgen vielleicht noch neue. Ach ja, das mit der neuen Haarfarbe hat wohl nicht so geklappt. Ich hab einen violett-roten Schimmer, aber „Burgundi“ (oder so) isses net. Pech, nächsten Monat probier ich halt was neues aus *g*. Nicht zu vergessen ödet es mich langsam an über die altbekannte Person nachzudenken (hier als das „Problem“ bekannt) ... nur das hinter mir zu lassen ist leider nicht so einfach. Jedenfalls ist es immer noch gleich doof... auf eine gewisse Art und Weise ;-). Und noch was, nachdem ich mit Tamara telefoniert hab... hab ich beschlossen nicht auf die Klassenparty meiner alten 11er Klasse zu gehen. Hey, Veränderung, keine Renaissance... wie nenn ich meine neue Stilrichtung meinen Weg zu machen (hoffentlich erfolgreicher als dieser Taumel zwischen irgendwelchen Zuständen)? Ich hätte da einen Vorschlag: Wie wär’s mit Expressionismus? Ich mag diese Kunstrichtung nicht besonders, aber das Ausdrücken meiner Gefühle könnte doch nicht zu verkehrt sein?! Oder doch Symbolismus? Ein bisschen geheimnisvoll das ausdrücken was ich zu Sagen hab? Gut, dann weiß auch nicht jeder bescheid *g*. Nicht alles raushängen lassen, mich versteckt offensichtlich verhalten ;-). Oder so was...  vielleicht auch offensichtlich hintergründlich oder unergründlich? Vielleicht weiß ich auch gar nicht wie und warum ich das machen soll, aber es hört sich vielversprechend an ;-).Auf jeden Fall ANDERS!!

03.10.2004 um 19:30 Uhr

Gesalzene Erdnüsse

Stimmung: hmmm... ermüdet und *seufz* verlieeeebt *g*
Musik: DSF, der Supersonntag Bielefeld Stuttgart

Wie gut schmecken gesalzene Erdnüsse, wenn man sie Wochenlang nicht mehr gegessen hat?! Ich weiß es, unerträglich lecker!!! Tja, ich "darf" die eigentlich net essen... besser gesagt, ich will nicht . Also, das is so... seit 4 Wochen halte ich mich an sowas wie ne "Diät" nur dass es nicht um Abnehmen geht, sondern darum... hmmm... wie nennt man das. Gesund zu leben, diese nerfenden Pickel loszuwerden und alt zu werden, indem man nicht so aussieht *g*. Nüx außer Obst Gemüse und Nüssen ... nur eben keine gerösteten. Hui, aber net schlümm... das mit dem gekocht oder geröstet seh ich net so eng ...

Grüße vom Lena, ByeBye

02.10.2004 um 17:14 Uhr

Ich sach ma...

Stimmung: Jaaaah, Leeeevaaakusen... :-) trotzdem krank, aber das is jetzt eh egal!
Musik: NDR Schlusskonferenz über Satelit

Halloooh!

Hab net viel Zeit... also, sag ich nur mal... ich schreib bald wieder, weil das mit den cookies doch wieder geht, und blogigo is einfach ein juter Anbieter *schleim*. Ehrlich, ich schreib hier gerne... also, Grüßles bis denne mal... ach ja, bin doch in der 12. Hab ja befürchtet es net zu schaffen, aber knapp ist es geklappt, nur hab ich wieder Probleme mit meiner Faulheit. Heute geht's übrigends auf das Merziger Viezfeschd! Hab kein Problem mehr... also mit dem Problem, mein ich. Net, dass sich was geändert hätte, an der Situation, aber ich hab mich verändert... Nachzulesen ist das auf unserer Homepage unter "Kolumne". Könnt ja lesen wenn ihr wollt, viel Spaß Liebe Grüße, das Lena (3:0 für Leeeeevaaaakusen, schalalalalalalalaaaah)

02.10.2004 um 02:58 Uhr

Eine hlabe Nacht in Merzig

Stimmung: wieder genesen, aufgeregt und... *seufz* verlieeebt *g*
Musik: Placebo "Black Market Music"

Oha, ich bin noch wach so um 3 rum, weil der Bus Verspätung hatte... und ich heute eh gepennt hab mittags. Wie gesacht war ich krank. Aber jetzt merk ich nix mehr davon.

Meine Schwester sagt, er hat mich erkannt,... ich sag er hat mich ausgelacht, weil der weiß wie bescheuert ich bin. Und sie meint ER sieht aus wie „Frank Baumann“. Nicht DER echte Frank Baumann, sondern einer, der angeblich so ausgesehn haben soll, es aber nicht tut und vom Namen her auch noch dem „Problem“ ähnelt. Tja, wer ist das?! Hähä, das verrat ich natürlich net. Sonst wär ja der Witz an der Sache verflogen. Ich sach also; der hat mich gesehn und hätte fast laut gelacht, weil ich so doof bin. Und an dieser Theorie halt ich natürlich fest. Ab in den Liebestunnel Nesquick . Grüßles, Lenabanana!