Amanda, I'm in love

27.11.2005 um 22:03 Uhr

Nen' schönen Rest-Sonntag

Stimmung: mies!!!
Musik: Fernseher und Essgeräusche von meinem Vater, extrem nervend!!

!!Mist!!

 

Sowas blödes ... da gibt man sich als einziger Mühe mit dem blöden Ethik Test ... mag dieses blöde Fach sogar noch und dann das ...

Zur Vorgeschichte: Da unsere Ethik-Arbeiten so nah aneinander liegen, bekommen wir unsere Arbeiten ... bzw. die Noten per Mail.

06 bei einem Durchschnitt von 10,irgendwas. Das heißt also sehr schlecht... obwohl ich nicht der Typ bin, der viel lernt, und wir hätten weiß Jott nicht viel lernen können, aber das Lena hat sich intensiv mit dem Thema, bzw. den Themen beschäftigt.

Ich lerne nie viel ... NIE!!!

Und die Fächer, in denen man nichts lernen muss sind meine besten ... obwohl, da gibbet nur eins, und das ist deutsch. Wieso habe genau ich, wo ich mir doch öfters Gedanken über ethische Fragen mache .... eine 06 (der Rest der 3 von 4 Ethik Halbjahresnoten sind auch weniger berauschend, aber letztes Jahr hab ich es wenigstens zu ner drei geschafft ... und das ist doch durchschnittlich ... da konnte ich wenigstens auf eine durchschnittliche Ente-Ligenz hoffen. Ich bin also nur "ausreichend" intelligent. Toll... gut zu wissen)

Ich könnte heulen... und für die Arbeit morgen mach ich nix!!!

27.11.2005 um 19:18 Uhr

who I am

Stimmung: muhaha
Musik: Eine hauseigene Getreidemühle

Beim lesen anderer Lieblingsblogs ... fällt mir auf, dass ich viel banalen Müll schreibe und wenige Fremdwörter benutze ... ist das ein Beweis für meine äußerst durchschnittliche intelligenz? Von mir aus ...

Meine wundervoll durchschnittliche Intelligenz, die hoffentlich für ein äußerst schlechtes Abitur reichen wird, reicht mir vollkommen aus :-) ...