Amanda, I'm in love

26.05.2006 um 15:38 Uhr

Let me do my 1-2 Step

Stimmung: neutrum
Musik: Incubus - Leech

hehe ... also der erste Schritt ist getan. Ich bin mal bei meiner Meinung geblieben!! Ein erster kleiner Schrit auf dem Weg zur Individualität!!!

Ansonsten sind meine Mathebücher angekommen, und ich hab mehr für weniger Geld bekommen. Das find ich aber nett *g*. Na ja, ob die jetzt besonders nett waren oder einfach nur was falsch gemacht haben ... ich hab eben mehr davon ;) ... es lebe der Egoismus, jedenfalls manchmal, das muss ja auch sein. Wenn man es denn nicht auf alle Bereiche des lebens ausweitet.

Hab übrigens diesen Janne D'arc (oder so) Jungfrau von Orleans Film gesehn' ... das arme Kind, als Jungfrau gestorben. Äh glaube ich jedenfalls. Hab das dann doch nicht zu ende gekuckt, und das hat mich auch furchtbar aufgeregt. Die dumme Nuss! Na ja, egal ...

22.05.2006 um 00:32 Uhr

Just like the moon...I will rise again

Stimmung: langeweile ... waaaas soll ich tuuun
Musik: Horrorpops - Where you can't follow

Unsereins war natürlich mal wieder den ganzen Tach im Bett und "unfähig" diese kleine Große Aufgabe (der Ticker) zu erfüllen ... na ja, noch ist nicht aller Tage Abend, sondern früher morgen des Montag der Woche in der ich eigentlich mit Mathe anfangen will ... und was weiß ich noch alles. Diese Woche müssen die Haare ab, sie nerven :) und ich brauche Farbe im Leben ... also in den Haaren ;)

Nundenn ... aber ansonsten ist ... eigentlich ... nichts passiert. Was heißt eigentlich. Garnix ... ich tue ja nichts, außer nicht mit meiner Mutter sprechen, weil sie sich mal wieder in mein "Privatleben" eingemischt hat ... das soll sie mal schön sein lassen, wo ich ihr doch schon mindestens 100mal gesacht habe, dass sowas nur wütend macht und mich zumindest eher lethargisch und nichtstuend *hehe*.

19.05.2006 um 09:54 Uhr

Das Mathegenie

Stimmung: "Vorfreude" auf Mathe
Musik: Queens of the Stoneage - Everybody knows that You're Insane

Genius with a penis ... äh, nein mitohne mein ich. Das kommt davon, wenn das Hirn irgendwelche Sinnlosen Synapsen (oder wie die heißten *hehe*) von frühpubertärer Lieblingsmusi zu höchstenteligenten Wesen schafft. Aber egal ...

Wie ihr alle sicher wisst ... oder auch nicht ... haha, muss ich in ca. 4 Wochen soweit fit in Mathe sein, dass ich eine mündliche (auch "orale") Prüfung in diesem Fach bei Monsieur Schommer und Fremdprüfer XY überstehe ... dafür hat sich unsereins, der/die/das immer zu faul und zu chaotisch war ein anständiges Häfft zu führen, mal gleich einen ganzen haufen Bücher (Mathe natürlich) im Wert von 77€ geleistet ... gegönnt *muhaha*. Komplett mit Aufgaben, Lösungen und Skript (wie jesacht, kein Häfft). Zusätzlich werd ich mich dann noch mit dem Mathehexenzirkel treffen, der sich am Mittwoch im Chinarestaurant erstmal zu einer allgemeinen Vorbesprechung trifft. Nundenn, ich werd sobald die Bücher da sind anfangen mit dem Mist. Ich hoffe das wird schnellstmöglich klappen, oder ich bin aufgeschmissen *g* ... na ja, 3 Wochen werden (mit leider sehr riesenhafter Anstrengung) dafür auch noch reichen ... aber ... nein, ich will das nicht pauken ;). Jedenfalls gibt es was zu verstehen, was nicht halb so schlimm ist wie Seitenweise auswendig zu lernen .. wie in Geschichte zum Beispiel *sterb*. Na ja. Aldi Abi nennt sich das, aber hauptsache geschafft ;). Und wie der Schommer selbst immer meint: Mut zur Lücke!!!

18.05.2006 um 19:58 Uhr

Hier eine kleine Aufgabe ;)

Stimmung: hmmm hmmm
Musik: Placebo - Blue American

powered by ticker-oase.de

 

Editier: Nundenn, hab mich mit leichteren Klamotten gewogen ... da kann man an einem Tach schommal 1,5 kg abnehmen *muhaha*

18.05.2006 um 17:09 Uhr

teenage Angst

Stimmung: hmmm hmmm ...
Musik: Placebo - I'll be Yours

Nundenn ... unsereins beschäftigt sich gerade selbst mit Beschäftigungstherapie. Na ja, ich lese. Alles fing mit "Der kleine Prinz" an, danach die Lektürehilfe zu "Mario und der Zauberer" ... momentan widme ich mich einem eher psychologisch motivierten, also keinem erzählenden (wer behauptet eigentlich die anderen Bücher wären nicht auf ihre Art psychologisch *hehe*), Buch.

Wege aus der Lebensangst also ... find ich sehr plausibel ... oder was auch immer ;). Jedenfalls geht es um die Angst nicht angenommen, verstoßen, angegriffen zu werden, also seine Persönlichkeit nicht entfalten zu können ... Erziehung, Schule, Beruf und so weiter.

Anfangs beschäftigt sich das Buch auch mit der Ente-ligenz *hehe* und ob diese vererbbar, oder eher antrainiert ist. Ich vertrete letztere Ansicht. Es soll ja Leute geben, die ente-liegenter sind als ihre Eltern, oder die gesamte Familie *muhaha*... wenn dem nicht so wäre, hätten wir uns wahrscheinlich garnicht weiter entwickelt, meine ich zu glauben *muhaha*. Der Mensch passt sich eben an, und hätten wir nur geerbt, hätten wir uns gewisse Dinge überhaupt nicht anneignen können ... so ein Schwachsinn *hehe*. Jedenfalls kenne ich auch eine Tochter zweier Mathelehrer, die in Mathe auch nicht unbedingt ein "Genie" ist ... ich will ja nicht behaupten schlecht, sondern einfach nur nicht herausragend, oder sowas. Sonst wär sie ja bestimmt nicht in meinem Grundkurs Mathe *hehe* (damit will ich niemanden "verurteilen" oder so, das ist nur ein Beispiel *g*). Nundenn, Mathe kann man also nicht vererben ... Sonst wär ich da auch nicht so schlecht ;). Ich glaube jedenfalls, Eltern geben ihre Interessen weiter, ... na ja, meistens ... man richtet sich ... ähm, ein bisschen danach, denn man schaut sich ja auch viel von ihnen ab ... blabla ... nunjah, so im Großen und Ganzen jedenfalls. Da gibt es sicher andere Fälle ... blaah blah, egal ... bin ja eh noch nicht so weit mit lesen.

Bei den Ängsten und Abwehrmechanismen hab ich mich jedenfalls andauernd wiederentdeckt. Allein der Gedanke, dass anders sein anstrengend ist, vor allem, wenn man anders aussieht, andere Dinge sieht die Umgebung ja nicht auf den ersten Blick, weist schon darauf hin, dass ich (leider leider) sehr darauf bedacht bin mich unterzuordnen, aus Angst vor Ablehnung, Ausgrenzung ... Seelischen Verletzungen ... blaah blaah ... na ja, da raus zu kommen und meine Individualität gebürend zu entfalten wäre sehr ... sehr ... GEIL ;).

Nur, dass man solche Ängste nicht vollkommen eliminieren, sondern nur mindern und lernen kann, damit umzugehen, macht mir

ANGST ;)

18.05.2006 um 16:53 Uhr

Zwischenstand

Stimmung: muhaha
Musik: Horrorpops - Emotional Abuse

Heureka ... ein Tusch für ein Löhna, das die ganze Zeit davon überzeugt war in Geschichte durchzufallen ... aber nein, durchschnittlich den Durchschnitt der sonstigen Geschichtenoten gehalten ... das ist schommal was

17.05.2006 um 01:12 Uhr

Jaja, die Jugend von heute

Stimmung: *muhaha*
Musik: Färnsäher

16.05.2006 um 23:29 Uhr

She funkin' Hates me

Stimmung: dumdidum
Musik: Färnsäher

Ich hasse sie, ich hasse sie ... diese Mistfiecher von Fußballfans, die Spieler auspfeifen, wenn es mal nich funktioniert ... Okay, ich hätte Stefan Kießling mitgenommen, anstatt Mike Hanke *harrharr*, aber bitteschön ... Kevin Kuraniy (Kuranyi ... oder wie man den schreibt)?! Bitte?! Nein! Jedenfalls pfeifen diese Menschen, die sich Fans schimpfen Mr. Hanke aus, weil er nicht trifft. Was er dann mit einem Tor unterbindet ... *hähä*. Das war schon bei Robert Huth (?) so, der sich allerdings auch gebessert hat. Sowas bescheidenes, mann ... das muss ja aufbauen - jah, ich glaube ich würde auch viel besser spielen, wenn mich Menschen fertig machen, ja ... da kann man sich doch gut konzentrieren ...

Michael Ballack buht übrigens keiner aus, wenn der nicht gut spielt (in der Nationalmannschaft) ... ungerecht ... nur weil Mike Hanke blond ist und aus dem Ruhrpott kommt, und nich aussm Östen *mühühü* ... also sowas undankbares. Wo doch jeder weiß, dass dieser Ruhrpott den Osten finanziell unterstützen ... ähm, musste und daran zugrunde gegangen ist. Neinnein ... bescheiden. Okeh, er ist Schalke Fan, aber trotzdem ist das nicht nett.

Ach egal, 7:0 gewonnen, ein Tor von Mr. 10 Oliver Neuville *yehaah* was will man mehr ... jetzt muss ich nur noch rausfinden, was mit Philipp Lahm los is ...

16.05.2006 um 16:40 Uhr

Glück Glück Glück ist ...

Stimmung: *jubel*
Musik: Placebo - Blackeyed

Hmmm ... habe ich in letzter Zeit auffällig viel Glück, oder ist es mir vorher einfach nicht aufgefallen, weil ich zu sehr damit beschäftigt war schlecht gelaunt und davon überzeugt zu sein, dass mein Leben absolut bescheiden ist?! Jumm ... jedenfalls fällt es mir gerade auf ... das fing gestern Abend an ... nein eigentlich war das alles gestern Abend ich hab das teilweise aber erst heute erfahren.

Nundenn, ein Lena ist zufälligerweise nicht der Überzeugung, dass auf MTV nicht nur Mist und Müll schlechterer Sorte (alias; Dauer "Los Ruf AN!! und gewinne, falls du so doof bist! Nervsendungen) gesendet wird und schaltet zuuufällig in "Kick it like Schlegel" mit dem ultimativen Rheinlandtest für die bessere Sorte Bayern, also Nürnberger *haha*. In diesem Fall ein großer Blonder ... holder Knabe mit Lockigem Haar *schmacht* Kießling ... mit Spitznamen übrigens "Schuh", weil er ja so große Füße hat ... allerdings frage ich mich ernsthaft, was an diesem Typ nicht groß ist . Jedenfalls sollte er Typisch Rheinische Dinge (?!) essen, mit verbundenden Augen, was einen ja schon auf verbotene Gedanken bringt, hahaaah! Noch dazu biss er dann in eine Blutwurst und benannte sie nach Antwort c) Stricher *muhaha* ... diesen fand er allerdings nicht sehr lecker und musste mit einem Bier nachspülen (mit was sonst, BIER!! *hehe*). Die anderen "Spezialitäten" (igitt, ein Brötchen mit mindestens 3 cm dickem Käse) hat er dann aber doch richtig erkannt und schämte sich dann doch sehr, als Tobi Schlegel den etwas in die Jahre gekommenen Tischnachbarn den Rest des Essens (?) angeboten hat ... also ich hätte gerne den Stricher .

Nundenn ... zu weiteren Geständnissen ... der Kleine Kiesie hat mal was ganz pöhses gemacht  ... er hat auf ner Klassenfahrt (mit 15) im Schlecker einen Lolli geklaut ... und wurde erwischt, musste sich entschuldigen und dann ab nach Hause.

Da hat der Kiesie sogar was mit mir gemeinsam ... ich hab mit 14 im Schlecker nen Liedschatten (Türkies *hehe*) geklaut und wurde fast erwischt .... wie ich mich noch heute dafür schäme  ...

Nun zu  noch mehr Glück ... das Rock-a-field Festival in Luxemburg ... mit Placebo, Franz Ferdinand, Mando Diao, - Silbermond *g*, The Subways (oder so) und ... Raphael, den "kenn" ich aber net ... eigentlich geh ich ja auch nur wegen Placebo hin. Jedenfalls fährt meine Tante und will mir die Karte bezahlen, die net unbedingt billig ist. Sie lässt sich anscheinend nicht davon abbringen, und da sollte man doch dankbar sein :). Jedenfalls ... einsAklasse *jeeehaaah*...

außerdem kommt gleich Fußball und die Sommerpausentristesse ist erstmal unterbrochen.

15.05.2006 um 15:44 Uhr

Telefonieren Ahoi!!

Musik: Reminder - You told me not to go

Unsereins hat sich, obwohl ein unvorbereitetes Telefonieren mit unbekannten Personen ziemlich ungewohnt ist und schrecklich ... ;) dieses Programm heruntergeladen und ist jetzt online erreichbar ... haha. Aber nur wenn es sein muss ;) haha ... um Geld zu sparen *g*

15.05.2006 um 03:01 Uhr

Die Labbermusik :)

Stimmung: trés francais
Musik: Louise Attaque *hehe*

Hier nun mal ein Beispiel für meine wundervolle französische labberblödeeinträgemach Musik ... eins der Lieder, die ich irgendwie habe, mal zum ausprobieren, aber ich will die CD's aaaah, ich muss nach Frönkraich!!!

15.05.2006 um 02:38 Uhr

Neues vom Gängsta

Stimmung: gängsta voll ey

Manno, der war aber mal lustischer ;)

 

Der Gängster

15.05.2006 um 01:48 Uhr

Heroes of our Neighborhood

Stimmung: *muhaha*
Musik: 0900 Werbungen in da vernachlässigtem Färnsäher

Heeheeeh ... also GoogleIdol kenn ich aus dem Färnsähn. Das scheint eine legitime Art zu sein sich selbst und Stars zu verarschen und dabei Dritte zum lachen zu bringen. Da an dem Tag, an dem ich das zum ersten mal bei Taff gesehen hatte (also ein Bericht darüber, dass es sowas gibt) GoogleIdol nicht zu funktionieren schien, hab ich erstmal mit youTubeidol vorlieb genommen ... da gibt es aber leider nicht (halt, hier aus politischen Gründen ein Wechsel der Farbe)

Allet Oranjeeeeh!!! Ja, es soll auch Menschen aus Holland geben, die toll sind ... das war natürlich ein Witz (Soulmate *haha*) ... aber außer Fußballer ... okeh, die sind auch nicht untoll (hahaaaah), aber ich spreche jetzt ausnahmsweise mal nicht von fußballerischen Außerdeutschen ... sondern von durchaus witzigen männlichen Wesen, die laut Jugendarbeitsschutzgesetz noch genauso als Kinder zu gelten haben wie mein Bruder, also beide (man glaubt es kaum) noch 14 sind ... also ... kurz gesagt, welche, die auf so klangvolle Namen wie Wessel und Christiaan hören ...

So, und die stehen im Google Idol Webcam Dingens Finale ... und das zurecht ... hay Caramba, was geiles Zeusch ;). Also lustisch, beschränkt ... haha. My Brother and me han uns gerade voll die Kanne mit den Videos gegeben *hehe*

14.05.2006 um 23:01 Uhr

You're alright!

Stimmung: muuuhaha
Musik: Färnsäher

I never met a girl who makes me feel the way that you do. (You're alright)
Whenever I'm asked who makes my dreams real, I say that you do. (You're outta sight)

So, fee-fi-fo-fum
Look out baby, 'cause here I come.

And I'm bringing you a love that's true.
So get ready, so get ready.
I'm gonna try to make you love me too.
So get ready, so get ready 'cause here I come.

(Get ready 'cause here I come) I'm on my way.
(Get ready 'cause here I come)

If you wanna play hide and seek with love, let me remind you (It's alright)
But the lovin' you're gonna miss and the time it take to find you (It's outta sight)

So, fiddley-dee, fiddley-dum
Look out baby, 'cause here I come.

And I'm bringing you a love that's true.
So get ready, so get ready.
I'm gonna try to make you love me too.
So get ready, so get ready 'cause here I come.

(Get ready 'cause here I come) I'm on my way.
(Get ready 'cause here I come)
(Ger ready)

[Instrumental]

If all my friends should want you too, I'll understand it. (Be alright)
I hope I get to you before they do, the way I planned it. (Be outta sight)

So tiddley-dee, tiddley-dum
Look out baby, 'cause here I come.

And I'm bringing you a love that's true.
So get ready, so get ready.
I'm gonna try to make you love me too.
So get ready, so get ready 'cause here I come.

(Get ready 'cause here I come) I'm on my way.
(Get ready 'cause here I come)
(Get ready 'cause here I come-a)
(Get ready)

haha ... da musst ich gerade (wegen diversen simons) dran denken (wie wär's auch mit Simon Webbe *muhaha*)

13.05.2006 um 14:54 Uhr

Je suis mort

Stimmung: Hähä
Musik: Louise Attaque - Amours

Mann, ich beschäftige mich doch zu viel mit der Sache von Gestern, wenn ich auch nicht negativ darüber nachdenke, sondern eher in mich rein grinse. Ist das so, wenn man keine Freunde hat?! Beschäftigt man sich andauernd mit solchen Dingen?

Nunjah, ich müsste es zweifelsohne am besten wissen, denn ich bin grenzenlos unbeliebt :) ... was auch was für sich hat. Man kann mehr Zeit alleine mit irgendwelchen erfreulichen Dingen des Lebens (was Menschen oft mal nicht sind *nerv* bitte nicht angesprochen fühlen, sowas sind nur ganz bestimmte, danke *g*) verbringen und muss sich nicht um den Mist anderer Menschen "kümmern" (sonst meinen sie noch, die wären einem komplett egal, und dann gibt's Beaf *g*) wenn man ohnehin schon zu viel mit seiner eigenen Kacke beschäftigt ist (ich musste dieses Wort benutzten. Wie sieht das denn aus, wenn man zweimal Mist verwedet?! Ich weiß, ich bin dumm wie das Brot Bernd, der eigentlich nicht sonderlich dumm ist, aber es ist eben ein Brot, und Brote, egal welcher Art, seien es nun Roggen-, Misch- oder Volkornbrot ... oder ein Baguette, aber das ist wenigstens lang und schlank und hat eine beneidenswert ebenmäßige Haut *muhaha*, allgemein dumm sind, kann das nicht sein ... ah mein Satz ... wo war ich stehen geblieben ... also, jedenfalls das gleiche auszudrücken mit einem anderen Wort ... "Scheiße" wär einfach zu vulgär gewesen {obwohl ich dieses Wort gerne benutze, aber heute muss ich so tun als hätte ich wenigstens Anstand, wenn es an mir ja sonst nichts liebenswertes gibt } ... also egal ... soviel dazu). ... Punkt ... ein langer unsinniger Satz, aber ich freue mich endlich wieder gescheit schwadronieren zu können, und womit geht das besser als mit frönzösischer Musik ...

Eigentlich wollte ich ja "Der kleine Prinz" lesen, aber den hält meine Schwester oben unter verschluss und so gut französisch kann ich überhaupt nicht (Here is your reminder: I'm stupid!!), dass ich mir diese Version antun könnte ... Jedenfalls ... is der Kopp dünner als der Hals, ach nein, andersrum. Im Grunde genommen, gehört er in den Mund genommen ... ähm, ich meine Überhaupt, geht nichts ... also, dumme an die Macht, wir fliegen

 ... egal ... ich liebe schwadronieren noch mehr als Gästebuchbeaf *jeah*

13.05.2006 um 04:16 Uhr

Auf ein neues ... Gästebuch Kampf ... ahoi ...!!!

Stimmung: haidewitzka

Nunjah, im volltrunkenen Zustand, übernächtigt, habe ich mich gerade eben auf den Weg gemacht wieder einen neuen Gästebuchbattle auszutragen. Glücklicherweise wurde ich heute, auf der Geburtstagsnacholfeier des Latzebär von dessen schlechter Hälfte  darauf aufmerksam gemacht ...

Toll, jetzt geht's mal wieder richtig rund ... hay caramba, Schlammschlacht erster Güte ... *jubelhu* ... und am besten ist doch die Tatsache, dass es mir phänomenal egal ist und nur eine weitere Art meine Zeit zu verschwenden ... und mich ... wenn auch nur indi-reckt gegen böse Verunklimpfungen zu Wehr zu setzen ;)

Na dann gute Nacht

12.05.2006 um 18:48 Uhr

Das ist absolut gemein !!

 

 

 

 

 

böseböseböse

12.05.2006 um 13:33 Uhr

Die Welt ist schön

Stimmung: stinkestinkestink ... und GLÜCKLICH

Jaja, ... der erste Tag meines kleinen Urlaubs vor dem Mathe lernen ...

Ersmal schön lange geschlafen, bis halb elf. Dann was für die Seelische Gesundheit getan (gerade bin ich dabei darüber nachzudenken, wie ich Emotion und Gefühl unterscheiden kann ... ein Gefühl ist Energie und Emotion ist die bewegte Energie des Gefühls. Jetzt muss ich die nur noch auseinander halten lernen, einfacher gesagt als getan ... aber das schaff ich auch noch *g*) und im Garten gearbeitet. Jaaah, im Garten. Bokashi untergegraben und sowas.

Was ist Bokashi?! Also nein, wie kann man sich diese Frage stellen. Es ist ein allseits bekanntes Selbstmachprodukt ;) ... na ja, nein, sehr unbekannt. Man kann es auch kaufen, aber wir haben heute das selbstgemachte, sehr übel richende neben Pflanzen und Bäumen begraben. Es war eine ergreifende Trauerfeier *hehe* ...

und so sieht es ungefähr aus  iiieeeeh

10.05.2006 um 09:10 Uhr

still feels like the first time

Stimmung: muuuh

Huch ... der gleiche Eintrag ganze 3 Mal ... perfekt *hehe*

10.05.2006 um 09:09 Uhr

still feels like the first time

Stimmung: muuuh

Eigentlich wollte ich was entsprechendes zu "last time" schreiben, aber mir ist nix eingefallen. Darum das, aber egal, jetzt zu dem, was dieser Satz überschreiben soll.

Unsereins fühlt sich leicht aufgewühlt, weil heute der letzte Tag vor der allerletzten schriftlichen Prüfung ist. Und wirklich gelernt hab ich nur, wie man gewisse Bilder interpretiert (muss noch wiederholt werden, sonst ist das wieder weg, am besten jetzt gleich... die 10 Kriterien, nach denen man ein Bild untersuchen sollte:
Form, Farbe, Körperlichkeit, Räumlichkeit, Stofflichkeit, Lichtführung, Ikonizitätsgrad, *überleg*, ähm, irgendwas mit F [ich neige dazu mir die ersten Buchstaben in einer Reihe, als ireales Wort zu merken] ... Format war's nicht ... hömm ... es fängt nicht mit F an ... sondern mit K wie Komposition [ich geb's zu, nachgekuckt] das letzte ist Bildgegenstände, aber was kam davor ... muuh, vergessen ... Material war's) *harr* ...

So, haben wir das also hinter uns ... dann kann ich mich also den wichtigen Dingen des Lebens widmen, der Kunst ... jedenfalls bin ich schon ein bisschen aufgeregt ... nicht wegen morgen, sondern, wegen heute ... werde ich das heute schaffen, werde ich heute Abend verzweifeln ... was ich nicht hoffe, ... darum muss ich mich auch baldestmöglich an meinen Lernkram machen (Architektur und Design) ... mah ...

Nunjah, ansonsten beginne ich an meinem Verstand zu zweifeln. I had a dream *g* ... meine Schwester hätte was mit gewissen Personen S. (auch GB genannt *hehe*) ... und alles kam mir sehr realistisch vor. Aber jedesmal, wenn ich dachte "nein, das war ein Traum" träumte ich weiter, dass es eben kein Traum war ,,, und immer mehr "stichhaltige Beweise" tauchten auf. Als ich schließlich wirklich aufgewacht bin, hab ich wirklich geglaubt es wär wahr ... noch ne ganze Zeit lang.

Das ist mir allerdings in letzter Zeit schon öfter passiert, dass ich nichtmehr zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden kann ... bah, ätzend *g* ... auch egal. Eine kleine Störung des Wahrnehmungsvermögens ist auch nicht weiter schlimm *harr*...