Amanda, I'm in love

30.07.2009 um 18:58 Uhr

your nimble feet make prints in my sand

Musik: Björk - Submarine

Um mich von aller Sünde rein zu waschen ... :D

Ich habe mich doch in aller Öffentlichkeit, also hier, über eine gewisse Freundin und zukünftige Mitbewohnerin ausgelassen, die sich so gaaaarnicht in dem Maße um eine Wohnung bemüht hat, als wie ich das wollte ;).

Aber, ich hatte genau so gaaaarnicht das Recht mich darüber aufzuregen, denn ... wenn ich offen gewesen wäre, hätte ich meinem Ärger Luft machen können und dann ... wäre er berechtigt gewesen, wenn sie nicht eingesehen hätte etwas falsch zu machen ... 

Meistens, dummerweise, sieht sie ihre "Fehler" (soweit ich sie darauf aufmerksam mache, und zwar in der richtigen Art und Weise, was ich nur selten kann, oder sie es selbst merkt) auch noch ein ... so eine SAUEREI!!! Dann kann ich garnicht berechtigt SAUer sein MIST!

 

Nicht, dass sie DER perfekte Mensch ist ;), aber ich bin es auch nicht, und damit kann ich mich entweder im Stillen weiter ärgern und mich mit anderen darüber aussprechen, was ein böser böser Mensch diese Menschin ist (nein, ich lästere nicht, das ist NICHT phöse gemeint, ich versuche nur "down to earth" zu kommen und manchmal will ich einfach nur, dass mir jemand eine Lösung parat hält ... am besten eine einfache *haha*, die gibt es nicht, ich weiß, es sei denn, man sieht eine Verhaltensänderung meinerseits als einfach an. Die Freundschaft, sofern dies eine beiderseitige ist *ahahaha* zu beenden wäre die einfache Lösung, aber davon haben beide Seiten nichts.) ... ODER: Ich rede! HEY! Klingt einfach, ist aber doof ;).

30.07.2009 um 15:42 Uhr

Mein Zimmer und Ich 1.3

Musik: The Beautiful South - You're the One That I Want

Sooo, nachdem ich nun auch die gesammelten Stoffreste sortiert habe (UFF, 4 Kisten!), kann ich mich an den Rest machen. Noch zu tun ist:

1. Eine Gerümpel-Müll Kiste Aufräumen (da hab ich in den letzten Jahren alles reingetan, von dem ich nicht mehr wusste, wohin damit)

2. Noch eine Gerümpel-Müll Kiste Ausräumen (Sortieren muss ich das Zeug dann natürlich auch noch)
  2.1 Müll sortieren und entsorgen (STAUUUUB!!!!!)

3. Alles, was ich jetzt auf dem Bett gestapelt habe durchwühlen und sortieren in bestimmte Bereiche (Zeichen-/Malkram, Zeichnungen, Nähzubehör, Strickzeug, Schulkram, Wichtige Dokumente [sofern ich die nicht schon sortiert habe, vielleicht ist da aber noch was drin, keine Ahnung] ... und natürlich die Bereiche "weg damit" und "ab in den Müll" :)! )

4. Kisten, Schachteln oder was es sonst noch so gibt bereitstellen für den obig genannten, sortierten Kram (der muss natürlich nochmal sortiert werden :D)

5. Sortieren Sortieren Sortieren!!! (EditierenEditieren ... *ahaha*)

6. SAUBERMACHEN!!!

 

Das muss ich alles in dennächsten 3 Tagen (mit heute 4) schaffen, denn am Montag wird der Mietvertrag unterschrieben YAY! Und dann muss "renoviert", zusammengesucht, rübergefahren und gekauft werden ... ach ja, einräumen und lustige Strom- bzw. Fernwärmeverträge abschließen sollte man natürlich auch noch. :D

 

Come on Baby let the good Times Roll :D

 

Editier: DAS staubt vielleicht. Ich bin dauernd am niesen!!! Jetzt geht'san Kiste 2!! Ich halte mir am besten ein Taschentuch vor Mund und Nase ^^

29.07.2009 um 07:59 Uhr

We open the latch on the gate Of the hole that we call our home

YAAAAY!!!

Wir haben eine Wohnung!! :) Ich hoffe mal, es klappt alles ... sie ist so ... so ... so GROß! Und Jugendstil ... aaah :)!!!

26.07.2009 um 16:35 Uhr

all time low

Musik: The Puppini Sisters - Grazy In Love

Lededededede ...

Laaaangweiiiiiiiilig!!!

Irgendwas stimmt hier nicht! Keiner meiner Favoriten bloggt ... und sonst hab ich nix zu tun. Meine böööösen Eltern sind ohne mich weggefahren (ich hab keine Lust für unter Menschen, aber ICH WILL HIER WEG!!!) und jetzt muss ich mit meiner Schwester reden und mir mit einem Ton, der einen glauben lassen sollte das wäre ein riesengroßes Vergnügen, sagen lassen, dass wir doch hier alles aufräumen könnten *arrrrrgh*.

Heute mach ich NICHTS!

Ich bin so feddisch unn hann käh luschd und außerdem reicht es vollkommen aus, dass ich heute meinen Vater das ... wenn ich mich recht erinnere, 2te mal in meinem Leben weinen gesehen habe (also ich hab die meiste Zeit weggesehen, sonst muss ich auch heulen, so wie jetzt, weil ich dran denke). Das erste mal war ... als sein Vater/mein Opa gestorben ist ...

Und das alles nur, weil meine Mutter den ganzen Taach nur Scheiße redet, die keiner von uns hören oder gar glauben will. Na ja, mein Bruder wollte wieder Menschen töten ... ich hab ihn von dem Vorhaben abhalten können indem ich ihn daran erinnert habe, dass wir das doch nicht glauben tun :D.

Verrrrrrückt der ganze Scheiß, komplett bescheuert würd ich sagen.

Am Anfang ging das ja noch ... bei DER Familie, von der meine Mutter abstammt, kann man wirklich alles glauben, wenn man es nicht sogar noch weiß, aber jetzt nimmt es wirklich ... monströs-verrückte Züge an, dass man das mit dem glauben lieber lässt, wenn man nicht selbst komplett bescheuert werden will ... also mehr als man es ohnehin schon ist ...

Glücklicherweise lässt meine Schwester mich jetzt wenigstens in Ruhe nichts tun.

Ich würd irgendwie ... gerne gleich sofort wieder Stolz und Vorurteil lesen ... oder ... ich seh mir einfach den Film wieder an YAAAY!!!

 

Mr. Darcy !!! 

25.07.2009 um 03:41 Uhr

Each morning I get up I die a little

Musik: Anne Hathaway - Somebody to Love

Kann mal wieder nicht schlafen ... bäääh!!!

Jedenfalls weiß ich jetzt, dass ich das Häppie Änt von "Stolz und Vorurteil" nichtmal mehr so "schrecklich" finde. Also eigentlich mochte ich ja das Ende, denn ich wollte es doch die ganze Zeit so haben ;), aber ... na ja, das ist immer so ... bei mir. Die Spannung zwischen den beiden hat mir gefehlt :).

Heute allerdings, habe ich bemerkt, dass sie mir nicht mehr gefehlt hat. Meine 2 Theorien dazu:

1. Das Buch liest sich beim zweiten Mal anders.
2. Ich hab mich verändert.

Na ja, ich entwickle mich irgendwie rückwärts ... wie Benjamin Button ;) ... aber ansonsten ... nichts. Und Bloggen macht mir, wie man sieht, wieder sehr viel Spaß :D.

 

 

Achjah, bevor ich es vergesse:
Vor langer, langer Zeit hab ich mal nen Rock genäht ... dann hab ich da ein Dresden Dolls Logo draufgestencilt und ihn Lila gefärbt. Glücklicherweise hab ich ihn meiner Kusine geschenkt, welche ihn kürzlich auf ein Konzert dieses Herren an hatte. Das fand genau jener sehr interessant, was zu einem Gespräch führte und mein Kusinchen soll mir von Ihm "Hi" sagen ... YAAAAY!!! ICH - BIN - BERÜHMT!!!!!!!! XD

24.07.2009 um 21:03 Uhr

Buch-staben-suppe

1. Greife das erste Buch, das in der Nähe liegt.

2. Öffne Seite 123 und gehe 5 Zeilen nach unten.

3. Schreibe den Text der drei folgenden Sätze in dein Blog.

4. Nenne das Buch und den Autor

5. Reiche es an 3 Leute weiter (das Stöckchen :D)

 

Also:
"4. Die Leidenschaften der Vollkommenheit, welche der Vollkommenheit entgegen sind und unzählige Leben ins Verderben stürzen, sind bloß die ungeordneten und ungezähmten Leidenschaften.
Diese allein müssen darum auch abgetötet werden und wenn solches geschieht, dann ist dies zugleich die Abtötung der unordentlichen Begierlichkeit.
Frage 50: Worin besteht also die Abtötung der Affekte und Leidenschaften?"

 

P. Sigmund Neudeckers Geistesschule für Ordensleute von P. Angelus Zeilner

 

Zur Erklärung: Das hab ich in meinem Zimmer gefunden, weil ich alles aufhebe was alt ist ;). Hat höchstwahrscheinlich der Tante meiner Mutter gehört, die war Nonne in Metz und wir wollten vor ein paar Wochen ihr Grab besuchen, haben wir aber nicht gefunden. Vor kurzem hab ich dann dieses Buch gefunden und mit der Addresse, die im Buch stand nach dem Orden gesucht.

:)

24.07.2009 um 18:47 Uhr

You should be careful what you wish for

Musik: Incubus - Zee Deveel

Ich hab da so wasgefunden und muss es unbedingt mal ausprobieren ...

Lieselotte braucht also:

1.  als Mädchen ein eigenes Zimmer (und zwar stammt das aus demselben jenigen Stöckchen, was ich hier verwende, nur hat es jemand anders ausgefüllt *hehe*)
2. fortan das Gift der Kobra (ahaaah)
3. man wohl keine Worte zu verlieren XD
4. EUCH!!! (anscheinend bin ich schon 6 Jahre im Tierheim)
5. unbedingt ein Handy (2 sind vielleicht ganz praktisch)
6.  einen anderen Hund
7. nur ein wenig Mut (ja das stimmt *harr*)
8. eine neue Leber O.o (echt??? aaah!)
9. das Gefühl (aaahahaa)
10. einen neuen Staffelkerl ^^° Uff
11. einen erfahrenen Hundebesitzer (also wegen dem neuen Hund wahrscheinlich)
12. Beweise (allerdings!!!)
13. keine Angst zu haben (z.B. vor dem Hund *hehehe*)
14. Beschäftigung (wie, das ist noch keinem aufgefallen?! ^^)
15. ein neues Bett (ich hab 2!!! was soll ich mit einem dritten, halloooh? *harr*)
16. jetzt noch eine Stunde Schlaf :D
17. dringend Hilfe und Antworten (jaaah, auf Telefonanrufe z.B.)
18. die Hilfe seines Bruders Silberstern (das muss ich ihm nachher mal sagen, dass er so heißt)
19. auf jeden Fall dringend sehr geduldige und vor allem ruhige Menschen (IN DER TAT!!!)
20. so abstrus lange

und 

21. DICH :)

 

Das macht echt süchtig ... :D

 

(arrrgh, dass die Einträge immer "verschwinden" müssen)

 

23.07.2009 um 18:48 Uhr

I Can Be Accident

Musik: IAMX - President

SSSSSSSO!

Mir ist langweilig, und deshalb hier mal, obwohl man das nicht sollte, Bilder von der Modenschau. Ja genau der, wo ich als Designerin UND Model mitgewirkt habe ... okeh okeh, das ist eine Schul-Modenschau gewesen und nächstes Jahr mach ich wieder mit :D

 

Einmal als ... na ja, Marie Antoinette inspriertes Wesen mit einem schon fast toten, sich aber noch wehrenden Tier auf dem Kopf. Es Könnte ein wuscheliges Kaninchen sein, oder so...

 

... auf dem Kopf

Jah, ich gebe zu, schlechte Bildqualität, aber ich hab Screenshots von der DVD gemacht ...

Und hier: In meinem 50er-Kostüm. Eigentlich ist das Oberteil eine Corsage, aber die sitzt scheise und ich mag meine Oberarme+Rücken nicht ... ledededede ...

... Rattle and Roll

 

Zu guter letzt ... das "Sweeney Todd" Kostüm ... vielleicht hätte ich doch ein zerfetztes Strumpfhosenoberteil anziehen sollen ... hmmm ...

... like a great black pit and the vermin of the world inhabit it.

 

Ich hab noch ein 50er-Koschdüm für meine Schwester genäht und bin noch bei den Prüfungsteilen mitgelaufen, aber davon hab ich keinen Screenshot gemacht ... ssssso!

 

editier: Und JAAAAH, das ist keine Modelfigur XD

23.07.2009 um 17:19 Uhr

Ich brauche: Einen Lektüreschlüssel ;)

Musik: Björk - Heirloom

Auszug aus "Stolz und Vorurteil":
"Die Briefe an Kitty waren wohl bedeutend länger; sie enthielten aber fast nur unterstrichene Worte, waren also nichts für die Allgemeinheit"

Wie? Was? Unterstrichene Worte? Was heißt das?? Ich hab mal gegooglet (googlette ahaha) und nichts gefunden.

Außerdem frage ich mich, ob diese Ausgabe, welche ich habe, dem Original sehr entspricht ... wurde da möglicherweise etwas verändert? Ist die Übersetzung nicht etwas zu ... hmm ...

Mich persönlich stört ha das "flirten" ... das mag möglicherweise damals im Englischen auch schon vorhanden gewesen sein, aber in Deutschland?! "Liebäugeln" vielleicht :D ... obwohl sich das auch doooooof anhört.

23.07.2009 um 16:10 Uhr

Pushing a Network of Oxygen Joyfully

Musik: Björk - Triumph Of The Heart

Ich wollte was einfügen ... hat aber nicht funktioniert ... ich glaub, das war kein HTML Code. Jedenfalls war's etwas, das meinen 1000sten, 2000sten usw. gehörten Track aufgelistet hat ... kann man sich auch hier ansehen :), da links. Und wenn man schonmal da ist ... auch meinen schrrrrrecklichen Musik"stil" bewundern :D.

 

Editier:

 

Übrigens ist mir aufgefallen, dass Jane Austen sich fast so gut und entspannend lesen lässt, wie diese Mytery Heftchen und dazu bekommt man gratis ein höheres Niveau dazu. Ich hab bis jetzt nur "Stolz und Vorrteil" ... es gibt da aber auch noch ... "Sinn und Sinnlichkeit", "Mansfield Park" ... und so weideralder. Was ich immer nervend finde, ist das Happy End ...  jedenfalls in den beiden "Büchern" die ich (z.T. nur als Film) kenne. Obwohl ich die ganze Zeit drauf warte, dass sie sich endlich "kriegen", bin ich dann enttäuscht, wenn's geklappt hat ... MIST! 

Letztens habe ich übrigens eine alte Verfilmung von "Stolz und Vorurteil" gesehen, aus den 50ern oder so. Es war grauenhaft ... BIEDERMEIER aaaah!!!! Diese lächerlichen Hüte und die seltsamen Veränderungen des Originals!!! HÜLFEEEH!

Na gut, in der neuen Verfilmung ... mit Keira Knightley ;) ... ist auch so einiges nicht so wie es war (z.B. sprechen manche Figuren die  Sätze von anderen und ich hab auch nicht wirklich verstanden, wer da mit wem wegfährt ;) ... aber das war alles etwas schöner ... hehe.

Da fällt mir übrigens ein, dass ich in "Abbitte" auch was nicht verstanden hab ... allerdings ist mir das gerade ... entfallen. Es gibt ja Menschen, die wo den ersten Teil besser finden als den zweiten, den mit dem ganzen Krieg und so ... seltsam. Na ja, vielleicht auch nur, weil ... Keira Knightley ... öfter drin vorkommt aaaahahhaha! (das Bezieht sich auf das Ende meines letzten Eintrages)

 

 

22.07.2009 um 04:30 Uhr

But Skeleton, you are my friend And I could never bring your life to an end

Ich lese ein neues Buch mit dem ich die Welt retten werde:

SUPAH LE ...
LIESELOTTE!!!

Ich werde mir radikal selbst vergeben, tadaaah! Und indem ich das tue, erhöhe ich das weltweite Energielevel ... je höher das ist, desto weniger wird es Kriege geben, und genau deshalb werde ich die Welt retten. Das hatte ich ohnehin vor: Die Welt mit äußerst schrecklicher Liebe und Frieden zu beherrschen, weil ich eben so grausam bin. HA-HA-HA!!!!

Also in dem letzten ultralangen Eintrag, in dem ich das Wort "Eintrag" vergessen habe, wollte ich ganz unten noch erwähnen, dass ich besser schlafen kann mit männlichen Wesen im Kopf, als wenn ich ... Ledededede ... und dann hatte ich da etwas stehen, was ellenlangen Erklärungen bedurfte, und als ich diese fertig geschrieben hatte, bemerkte ich, dass ich hier garkeine befriedigende Erklärungen liefern kann. Aber ich fühlte mich durchaus berechtigt in meinem Kopf Menschen grausam hinzuschlachten ... Wut und Hass ist übrigens von der Energie her sehr sehr weit unten auf der Skala ... HEY!

Und genau das habe ich mittlerweile aufgegeben, obwohl's immer himmlisch Spaß gemacht hat mir immer schrecklichere Methoden auszudenken, mit denen man Menschen ganz oder nur teilweise zur Strecke bringen kann (ich hab immer ganz tolle Lachkrämpfe bekommen, hach, das hat mich so glücklich gemacht) ... weil ich nicht schlafen kann. Jetzt schlafe ich übrigens nicht, weil ich eine Cola ... Pepsi-Light getrunken habe, die übrigens wiederlich geschmeckt hat. Dann lieber keinen Zucker als Zuckeraustauschstoffe ... ich misch die Cola ohnehin ... wenn ich sie überhaupt trinke, mit sehr viel Wasser. Aber mit Bionadeersatz schmeckt das noch besser ;).

Erklären will ich das auch garnicht ... denkt ruhig alle ich sei bescheuert, das bin ich nämlich wirklich!

Um es nur mal zu erwähnen: Gleichzeitig habe ich mir eine Doku über die Todesstrafe angesehen und mich gefragt, wie bescheuert man eigentlich sein kann: Sich ernsthaft Gedanken darüber zu machen, wie man Menschen am wenigsten schmerzhaft tötet, anstatt es einfach zu lassen ... ahahahaha!!! Dummdummdummdummduuuuhumm!! Frau Rosenkohl!

Aber in dem Buch steht sowieso was davon, dass in einem sehr viele abgespaltene Einzelteile herumschwirren. Also kann ich X-Treme Gewaltvorstellungen haben und gleichzeitig Gewalt verabscheuen. Ich will mir auch garkeine Kriegsfilmchen mehr ansehen, ... außer "Der Pianist" ... *hach*, aber das ist ja nicht wirklich ein Kriegsfilm ... der Krieg war ja woanders, DAS ist ... ähm, kranker Scheiß ... ssssso!! das macht mich kranker als ich bin. Dann lauf ich in der Bude auf und ab und kann wieder nicht schlafen, also lass ich's lieber sein.

Übrigens fand ich diese bescheuerten Berichte nach dem letzten Amoklauf ... SCHEIßE! Alder! Jaja, Killerspiele, böse Filme ... Fitnessstudios ... Ich glaube mein Bruder ist akut gefährdet einen Amoklauf zu unternehmen, denn er spielt/sieht/tut das :D ... ahaha! Ach ja, und die Waffen warens natürlich diesmal auch schuld: JAH! JENAU!!! SUUUUPER!!!

Außerdem find ich's absolut wiederlich wie solche Amokläufer dargestellt werden ... Wenn ich mir mal überlege, wie fertig man mit der Welt sein muss, um sowas wirklich zu machen?! Irgendwie tun sie mir leid ... an die "Opfer" denk ich da irgendwie nie und ich frage mich sowieso, ob es nicht einen ganz bestimmten Grund hat, dass bestimmte Menschen sterben ... *HUUUUUST*. Ich will jetzt nicht behaupten, dass die es verdient hätten, aber ich kann sie nicht als "reine Opfer" sehen ... Außerdem ist Opfer neuerdings anscheinend ein Schimpfwort ... wer hat das denn erfunden. Dumme Leute wahrscheinlich ... Bushido oder so :D, jedenfalls benutzt der das Wort in einem solchen Zusammenhang. Nungut, aber wie gesagt bin ich ja gegen Gewalt (HALT! Warum Gewalt!?) und finde, egal was die möglicherweise getan hätten, wenn denn überhaupt, das kann ich ja nicht wissen, haben sie den Tod nicht verdient und überhaupt ist das keine Lösung. Vielleicht habe ich es nicht geschafft das hier so darzustellen, wie ich es meine. Ich meine also, dass ich es absolut ... komplett bescheuert finde den Täter als Monster und die Opfer als unschuldige Opfer darzustellen. Ich glaub eben nicht, dass man alles einfach so in "Gut" und "Böse" aufteilen kann ... Also das vorher gelesene bitte SO verstehen, danke. (Ich sollte ein Anleitung zum Verständnis meines Gedankenmülls erfinden ... So einen "Lektüreschlüssel").

Worauf wollte ich eigentlich hinaus?

Ach ja, das BUCH!!

Also eine der ersten Übungen ist das "autentische Ich" zu beschreiben ... so als ob man es einem anderen erklären müsste, wer man ist. Da ist dann so ne Liste zum ankreuzen dabei ... das blöde ist, dass ich manches ankreuze, was sich ganz direkt wiederspricht. Also zum Beispiel: Introvertiert/Extrovertiert, gesprächig/schweigsam und so ... WER oder WAS bin ich denn jetzt? HÄÄÄH?

Dann soll man ankreuzen, was andere von einem denken und was man NICHT ist. Ich weiß garnicht, was andere von mir denken ... hmmm ... mein Bruder denkt, ich würd mir was auf meine Bildung einbilden, die wo er nicht hat ;) ... und das nur, weil ich mich anders ausdrücke und gerne Informationen überall verteile ... ahaha. Es gibt Menschen, die glauben, ich stehe auf Frauen, es gibt welche, die glauben ich interessiere mich für sie, dann gibt es Leute, die denken ich wär ne dumme nuss, und fett und hässlich und ich würde alles glauben (dabei bin ich das Misstrauen in Person). Es gibt Leute, die meinen ich sei PHÖÖÖSE und ein Nazi und ... ich hätte hierfür Talent und dafür und ich hab einfach keine Lust auf dieses sau blöde Talent!!!

Ich weiß allerdings selbst nicht, was davon stimmt, und was davon nicht. Meistens glaube ich alles, was möglichst negativ ist und manchmal bin ich schrecklich selbstverliebt und finde mich fast perfekt ... das sind aber die eher seltenen Momente. Manchmal denke ich, dass ich schrecklich perfekt wäre, wenn ich noch diese und jene Eigenschaft dazu hätte ;) ... und dann weiß ich nur zu genau, dass es immer noch besser geht ... Ich hasse Natalie Portman :D ... nein, in Wahrheit bewundere ich sie ... haha! Jedenfalls glaube ich die meiste Zeit, dass ich minderwertig und hässlich und fett bin.

Manchmal, wenn ich in den Spiegel sehe, bin ich ehrlich überrascht, dass ich doch nicht soooo hässlich bin, wie ich mich gerade fühle. Und wenn ich wirklich hässlich bin, dann muss ich mich ja irrsinnig hässlich fühlen :D *muhahaha*.

Als nächstes, und das gefällt mir am besten, soll man sich vorstellen, wie man dazu noch gerne wäre, und wie am besten nicht ...

Und dazu soll man sich die Personen vorstellen, die man toll findet ... huiiii, fangen wir an:

1. Keira Knightley
2. Emma Watson
3. Björk

... äääh ... seltsam ...fast nur Schauspielerinnen, MIST! Und nur Europäerinnen ... huch! Scheiße, ich oller Nazi ;) ...

So, mir fällt jetzt keiner mehr ein und was noch auffällt: Da ist nichts mit Mode, naien! ;)

Und jetzt muss ich natürlich überlegen, wer mich noch inspiriert ... lededededede ... das kann dauern

 

Edi-Tier: Kate Winslet und vielleicht auch Helena Bonham Carter ...

Edi-Tier 1.2: Emmy Rossum, Tory Amos, Jhonny Depp ...

Also:

1. Keira Knightley
2. Emma Watson
3. Björk
4. Kate Winslet
5. Helena Bonham Carter
6. Emmy Rossum
7. Tory Amos
8. Jhonny Depp
9. Anne Hathaway
10. Maggie Gyllenhaal
11. Aenne Burda (doch was aus der Modebranche, hey!)
12. Ewan McGregor :)

Ein Mann, viele Schauspielerinnen und 2 Musikerinnen ... ähjah, Schauspielerin will ich nicht werden ... NEIN!

22.07.2009 um 00:09 Uhr

You wanna do someone else - so you should be by yourself

Musik: Skunk Anansie - Secretly

Warum wusste ich eigentlich nicht, das L'Wren Scott eine Frau und zwar die an der Seite eines Rock-Sänger-Opadingens ist?!

Jetzt weiß ich's ... Klatschinternetblätter lesen bildet eben, so! 

Ich glaube, ich mag den Stil von besagter Dame sogar. Unsereins ist nämlich schon seit längerem dabei sich alle Modenschauen, die es auf Vogue.com zu sehen gibt anzusehen um herauszufinden, wer oder was mein Lieblingsdesigner ist. Das wird alles katalogisiert und vermessen ... ;).

Ich überlege mir sogar, wenn ich damit fertig bin, meine liebsten aller liebsten Lieblingsdesigner mal vorzustellen und zwar hier ... wobei ich natürlich (wie bei einem ollen Referat in der Schule) auch was über sie lernen würde ... was möglicherweise in naher Zukunft nicht allzu unpraktisch wäre.

Und vielleicht noch meine favorisierten Stilikonen, oder so ...

 Wenn das denn Sinn ergibt ... vielleicht sollte ich auch lieber Reiseberichte schreiben ;), bzw. sie vollenden...

21.07.2009 um 15:37 Uhr

Mein Zimmer und Ich 1.2

Musik: IAMX - After Every Party I Die

Sooo!!!

 

Ich hab mittlerweile alle ... also alle schon zusammengelegten Stoffe (ich hab noch mindestens 2 übersehen) ... zu einem kleinen Stoffladen gestapelt ... 2 Regale voller Stoffe und Schnittmusterzeitschriften. Über die Fertigschnittmuster hab ich mir noch keine Gedanken gemacht ... vielleicht eine Kiste oder so, aber eine Schöne :D.

Gerade bin ich am Stoffreste sortieren. Ich habe große Stoffreste, kleine Stoffreste und Kleidungsstücke, die nur darauf warten zu etwas ganz anderem zu werden. Dazu auch noch massenweise unfertige Projekte ... Und Stoffreste, die ich loswerden will.

Bis ich endlich beim Mieterbund anrufen darf sortiere ich noch die großen Stoffreste ... haha.

Irgendwann mach ich nochmal ein Foto davon.

Okeh, das ist jetzt ein sehr sinnloser Eintrag, aber das interessiert mich nicht, mir hört ja sonst niemand zu ... ich bin sooo allein :( *schnüffschnüff*. XD

20.07.2009 um 20:29 Uhr

I Wish My Restlessness Would Open Doors

Musik: Billy Talent - This Suffering

Eigentlich müsste ich jetzt auf der Stelle, auf der Stelle hunderte, oder zumindest 1-2 äußerst lange fabrizieren um meinem gespaltenen Innenleben die gebürende Aufmerksamkeit zu widmen.

Erstmal bin ich schon seit Wochen fertig mit dieser Schule ... also bin ich jetzt "staatlich geprüfte Assistentin für Textil und Modedesign" mit einem Notendurchschnitt von 1,5 ... ich war wirklich nicht zufrieden NUR 1,5!! Hallloooooh?! Dafür war die Schule zu einfach ... ;) Übrigens gab es in der Tat niemanden, der besser war als ich ... was eigentlich unfair und gemein ist, weil es Menschen gab, die in 6 Fächern geprüft wurden und ich nur in 3 ... das plööööthe Fachabi brauch ich ja nicht, weil ich ein eigenes schlechtes Abi habe ... ohne Komma, weil ich so schlecht in Grammatik bin, trotz Deutsch LK.

Außerdem hab ich an ner Modenschau teilgenommen und zwar als "Designerin" und "Model" ahahaha!!!

Dann werd ich mein scheiß blödes Zimmer in Trier nicht los und find keine Wohnung in ... einer Stadt an der Saar :D, und außerdem nervt es mich, dass ich die erste angesehene Wohnung nicht nehmen durfte, weil meine zukünftige Mitbewohnerin meinte, man solle nicht die erste angesehene Wohnung nehmen. Ich sage dazu, dass, wenn man sich selbst um keinen Besichtigungstermin gekümmert hat und dann auch noch die nächsten Wochen verhindert ist, um selbst nach einer Wohnung zu suchen, DANN muss man vielleicht die erste nehmen, die man bekommen kann ... SO! Arrrgh, ich bin so geladen deswegen. Außerdem meldet sich die betreffende Person seit ner Woche garnicht mehr!!! Also fast garnicht. Was soll das!!! Grrrrr!!!

Dazu räume ich gerade mein Zimmer aus/auf/ein ... was sehr nervig ist, wenn man nichts wegwerfen lann ... ähmjah, also wenn das grundsätzlich ein Problem darstellt, weil man denkt: "Daraus könnt ich aber noch was machen ..."

UND: Frau Mutter nervt mit bescheuerten "Enthüllungen" von denen ich gaaaarrrrrrnichts wissen will ... zumindest größtenteils. Anfangs war das ja noch spannend und auch lustig ... wenn man über sowas lachen kann ... Aber ich lach ja über alles, womit ich nicht wirklich klar komme. Also ich weine auch, aber ab und an muss ich darüber lachen, denn wie Amanda Palmer meinte: "Wenn man über die Dunkelheit des Lebens nicht lachen kann, dann hat die Dunkelheit gewonnen."

Und ich lache auch gerne über Nazis, weil die ... wenn die Sache nicht auch so ernst wäre, im Grunde genommen ziemlich lächerlich sind *muhahhaha*.

War gestern übrigens irgend ein Anti-Nazi Gedenktag? Überall kamen Neonazis vor, im Tatort, in der Krimiserie, die danach kommt und dann auch noch in .... ähm, einer dieser vielen amerikanischen Gerichtskriminalitätssendungen ... uiuiuiui ... Da muss ich gleich mal nachsehen ... gestern war der 19. ... Gestern war eine Antifa-Demo in Berlin (von denen hab ich letztens einen Flyer gelesen ... barrrz, man könnte sagen, dass der mir nicht gefallen hat ... tzzz, also, mit der Einwanderungspolitik bin ich auch nicht einverstanden und diese ... "Lager" [wie nennt man das noch] sind wirklich menschenunwürdig, aber ich glaube nicht, dass es alle Probleme Lösen würde, wenn man alle Grenzen öffnet, damit die bisher illegalen Einwanderer nicht mehr auf der Fahrt/Wanderung ins europäische Inland sterben. Ich glaube ja, dass wir eher was daran ändern müssen, dass es eben in diesen Ländern nicht möglich ist, anständig zu leben. Und des weiteren bin ich davon überzeugt, dass wir größtenteils daran Schuld sind, dass es dort so ist ... also durch Ausbeutung und sowas ... man will ja gerne Billigwaren haben, oder muss eben, wenn man aufgrund der ... ungerechten ... ähm, Arbeitsverteilung in diesem Land nicht anders kann ... was natürlich einen nicht enden wollenden Teufelskreis für einige Menschen darstellt. Ich glaub auch nicht, dass es hier genügend Ressourcen für so viele Menschen gibt ... es sei denn, wir beuten andere Länder aus ... lalala ... ach ich hab eigentlich Null Ahnung, aber ... eine Meinung YAAAY! Wie schon öfters an dieser Stelle erwähnt: Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, sollte dies auf eine ... nette und freundliche Art und Weise geschehen. Also nicht: EEEH du dumme Schlampe hast doch garkeine Ahnung, sondern: Ich bin aber der Meinung, dass du unrecht hast, weil ... oder jedenfalls was ähnlich nettes ;) klammer zu).

Ich hab jetzt nix gefunden und Daten kann ich mir eh nicht merken :D.

Und das allerbeste von allem ... ich hab wieder damit angefangen von irgendwelchen unerreichbaren und meiner bescheidenen Meinung nach gutaussehenden männlichen Wesen zu träumen, wie früher ... in Tee-Nager Zeiten YAY! Vielleicht bin ich auch nie wirklich über diese Zeiten hinweggekommen ... älter fühl ich mich jedenfalls rein geistig nicht, und laut diverser Personen seh ich nicht älter aus als 17 ... wenn nicht sogar jünger und alle duzen mich, wie unhöflich.

Jedenfalls hab ich bemerkt, dass ich mit diversen Männern im Kopf besser schlafen kann als wenn... hier breche ich mal ab ... Lededededededededede (ich hatte schon eine ganz tolle Erklärung hierzu, aber beim Lesen ist mir selbst schlecht geworden... ahahaha!!! :D

18.07.2009 um 16:37 Uhr

Getting Soaking Wet

Musik: Just Walking In The Rain - Johny Ray

Barzzzzz dieses BLÖDE Design Zeug hier ...

 Jetzt bleibts' Blog aber erstmal so :D

12.07.2009 um 13:33 Uhr

Mein Zimmer und Ich

Musik: Maria Mena - Boytoy Baby

N'abend ...

 

Ich hab beschlossen wieder zu bloggen ... HEEEY!!

Die Menschheit muss unbedingt wieder mit grenzenlosem Halbwissen gefüttert werden! Na ja, eigentlich geht es nur um mich. ICH brauche jemanden zum reden und diskutieren, sonst verkümmere ich :). Und überhaupt; Der Versuch Gedankengänge (vor allem meine eigenen) in Worte zu verfassen, oder es zumindest versuchen, kann der ... hmmm "Intelligenz" (oder jedenfalls der scheinbaren) nicht schaden.

Meinereiner rümpelt gerade, mäßig schnell, also langsam, sein Zimmer ... leeer ... soweit es mit der Stoff und Schnittmustersammlung denn überhaupt funktioniert. 

Dazu male ich noch ein Wandbild, welches demnächst als "Schmuckständer" dienen soll ... Ich brauche dazu eine ganze Wand :D. Jah, Kaufen ist schon was schönes! Wenn ich jetzt noch beichte, dass ich (fast) nie Schmuck trage ... ledede ... na ja, aber egal, ich brauche jedenfalls eine Schmuckwand!!!

Und irgendwohin muss der ganze Stoff auch noch ... momentan belagert er, mehr oder weniger ordentlich gestapelt 3/4 meines Bettes (weswegen ich meist auf der Couch nächtige) bis zur schrägen Zimmerdecke *huuust* ... gut, dass ich einen Teil meiner Sammlung noch bei Oma unterbringen durfte ... ähmja.

Das wird also mein hauptnebenprojekt sein ... AUFRÄUMEN!! Und Dinge loswerden. Nebenher muss auch noch eine neue Wohnung gefunden werden ... aarrrgh!!!