Amanda, I'm in love

25.11.2009 um 10:59 Uhr

The Lucky Don't Care At All

Musik: Muse - Unnatural Selection

Gestern ... habe ich mich noch sehr "down, depressed and lonely" gefühlt und es gab keinen "place where we can go" ... und das heißt, dass sich unereins um 11 Uhr Abends Spagetti gekocht hat. Das klingt nun alles sehr unlogisch, aber für mich ist das Logik ... wenn ich mich so fühle, dann fühle ich mich auch gerechtfertigt zu essen, ich glaube ja immerhin unterbewusst, dass Essen glücklich macht.

Na ja, und heute?!

Ist nichts mehr davon übrig. (Nein, es geht nicht um die Spagetti, obwohl davon auch nichts mehr da ist.)

Trotzdem werd ich müde bei dem Gedanken an irgendetwas, das ich mir nicht zutraue. Ja, ich glaube Bertrand Russell (ich frage mich mittlerweile, wen ich hier öfter erwähne ... diesen Herren oder Manowar*, huch, schon wieder erwähnt) hatte Recht, wir machen uns selbst müde ... und vielleicht sogar "down, depressed and lonely" :), jedenfalls tue ich das.

*Gestern  habe ich übrigens bemerkt, dass die armen Herren übelst gedisst werden ... jedenfalls in der Last.FM Gruppe "Open Minded Metalheads" (so hießen die glaub ich). Na ja, mag vielleicht auch daran liegen, dass man selbst sehr close in seinem mind ist ... also richtig "trve", alder!! Vielleicht sind die aber auch äußerst scheiße, also die Musik mein ich jetzt, und ich bemerk das nicht, weil ich keine Ahnung von Musik habe ... jaaah, das könnte sogar sein, aber ich muss ja auch keine Ahnung haben, damit mir etwas Spaß bereitet (*uhuhu*), vielleicht tut das Etwas (Eppen?) dies auch umso mehr, je weniger Ahnung man von diesem Etwas hat.

Grundsatz N°2: Alles macht mehr Spaß, wenn man nichts weiß. ;)

Hinfort "Endless Knowledge"!!! Du machst mich unglücklich, Unwissen! Come here! Embrace Meeeeeeeeeeeeh!!!  (das sind jetzt übrigens ganze 3 Manowar-Zitate aus zwei verschiedenen ... ähäm, "Musikstücken")

*mahaha* ...

Jah, ich habe Spaß!

23.11.2009 um 22:05 Uhr

Endless Knowledge, Endless Time

Musik: Iron Maiden - The Evil That Men Do

Erst gestern habe ich dem Kusinchen erklärt wie schrecklich eingezwängt ich in meinem Kostüm bin und gerade eben fühlte ich mich wie im Ganzkörperkorsett.

Es ist ziemlich dämlich alles richtig machen zu und von allen gemocht werden zu wollen. Niemand soll denken, dass man eine ziemlich dämliche, gewöhnliche Person ist, nein, ich muss mindestens gleichwertig sein ... wenn man auf mich herabblicken kann, dann verschwinde ich doch lieber ganz.

Kommentare schreiben kann so schwierig sein, wenn man nach den richtigen Worten suchen muss (ich sehe mich schon in einem Rethorikkurs sitzend) und dann noch nicht davon überzeugt ist, dass das was man sagen will gut genug durchdacht ist, um nicht dämlich zu wirken. Das Ende vom Lied (und das Ende vom Lied ist grauenhaft, denn dann ist es aus *haha*) ist dann, dass man sich tatsächlich total dämlich und klotzig durch alles hindurch rumpelt und hier und da aneckt. Das Schlimmste ist aber, dass man auch noch ungewollt aneckt und nicht, weil es Spaß macht ...

Nein, ich will nicht anecken und Provozieren finde ich komplett bescheuert *mahaha* ... ich will einfach nur "ein Teil vom Ganzen" sein, und am besten von allem, denn alle müssen mich wertschätzen, lieben, vergöttern ... ach nein, letzteres streichen wir, das war nun doch fast eine Provokation.

Das ist auch möglicherweise der Grund sich selbst auf ein hohes Ross (maaaahahha, entschuldigung ... maaaaaaah, so, genug gelacht, aus!) zu setzen ... man ist nicht angreifbar ... also her mit dem unnützen Wissen ... für das man aber leider nicht genug Zeit und Willen hat, damit man immerhin noch damit kontern kann, dass man weiß, wie die Webspinne (Araneae) heißt.

Und wenn das alles nichts hilft, dann ist man eben trotzig und besonders genau so, als wie einen niemand haben will und macht daraus eine neue "Religion"!

Was ich natürlich eigentlich sehr viel eher schreiben wollte war, dass meinereiner sich in einem Gefängnis befindet, weil das Ich dauernd Angst hat nicht "gut genug" zu sein, was meist dazu führt, dass es sich entweder wegträumt (das ist der häufigste Seinzustand in meinem ... äh, Leben), sich dumm und unerwünscht vorkommt ... oder manchmal auch etwas überheblich ist, so nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Aber nein, hier bin ich das nicht ... Hier bin ich fast ich, außer, dass ich nicht ich bin, aber immerhin versuche ich nur gut genug zu sein ...

Das mit dem "besser sein" ist schrecklich anstrengend und am Ende fühlt man (ich) sich genauso minderwertig wie voher.

Eigentlich will ich mich nur Wertvoll fühlen ... und mein tiefstes Innerstes glaubt diese Werte in der Anerkennung von Außenstehenden (also alle die nicht ich sind *haha*) zu finden, wobei das oberste Oben (also das Nicht-Unterbewusstsein) genau weiß, das es so nicht IST!

Ich hoffe nur, man kann diesen fucking Minderwertigkeitsdauerschleifenschalter irgendwie wieder umlegen ...

22.11.2009 um 22:27 Uhr

Declare Independence ... Don't Let Them Do That To You

Musik: Björk - Declare Independence

RAISE YOUR FLAG!! HIGHER! HIGHER!!

Unsereins hat sich gerade eben mal soeben ... das Dingens ... "Gästebuch" des Wacken-Festivals bei Last.Fm angesehn und sich nach dieser Lektüre (und ich war schon wieder voll im Gefühl des Erfüllen müssens verheddert) selbst auf die Schulter geklopft ...

ICH brauch mir nämlich überhaupt keine Gedanken darüber zu machen, ob nu Wolfgang Petri hart ist (aahaha, das stand da ... also IRONisch gemeint) oder Death Metal oder Metalcore (das is sowas, was die SchwesterofSteel hört, nuuuaiiin!!) oder ... MännerWar *ahaha*. Is mir nämlich vollkommen egal, weil Spinnenseide nämlich viel besser ist als wie Stahl! So, und ich bin nun auch noch Lieselotte Leonore Trisella Louise Sophie-Araneae 4TimesHarderThanSteel ofSteel :D ... Ich bin die Webspinne, deren Spinnenseide 4 mal belastbarer ist als Stahl und zudem noch dehnbar, elastisch und wasserabweisend! Und noch sehr viel mehr, aber das hab ich vergessen.

Stahl besteht anscheinend aus Eisen und Kohlenstoff. Es gibt 2300 Arten ofSteel und allgemein kann man sagen, dass Stahl fester ist, wenn mehr Kohlenstoff enthalten ist, dann ist es allerdings auch brüchiger (man nannte es "spröder" ... Spröder ofSteel *harr*). Daraus ziehen wir folgende Lehre (oder auch Leere): Wenn das Herz aus Stahl zu hart ist, dann bricht es *haaahaaahaaah*. Also aufgepasst Jungs und Mädels von Manowar, ZU hart ist nicht gut für euch! :)

Ich habe übrigens ein älteres Album von eben genau diesen trven und harten ächten Mättlern für mich entdeckt! Es ist grandios (nicht nur das wundervolle Fellvideo, nein!) ... es scheppert und ... stimmlich gesehen ist es fast eine ganz neue Erfahrung. Also, ich kenne ganze 3 Songs, aber die find ich zuper, alder!

Eigentlich wollte ich ja nur sagen, dass ich froh bin nicht so trve sein zu müssen, sondern einfach nur ich selbst ... wild and free ;). Ich finds nämlich absolut bescheuert mich bei sowas wie Musik einschränken zu sollen, neinneinnein! Da würd ich viel verpassen, zu viel.

Mama findet jetzt auch noch Rammstein gut, es ist nicht zum Aushalten!!! AAAH!

Embrace meeeEEEEEeEeEeEe Freedom!!

 

(eigentlich wollt ich doch irgendwie was anderes schreiben, aber egal!)

20.11.2009 um 23:49 Uhr

If You're Not Into Metal, You Are Not My ... Family

Musik: Iron Maiden - Seventh Son Of A Seventh Son

Phase 2 bei der Eroberung des "neuen" Iron Maiden Albums (also dem zweiten, das ich beginne intensiv zu hören, sodass, wie bei "Number of the Beast" haufenweise neue Lieblingslieder bei rausspringen *hüpf*) ... ich lese Texte.

Nundenn, dabei bin ich aber gerade eben durch ein längeres Telefonat mit Muddi(ofSteel) leider zu dem Schluss gekommen, dass ich garnicht so neu und fresh bin, mit meinem neuen Metal-Musikgeschmack (der ja ohnehin schon vom BruderhärzofSteel geklaut ist) ... eigentlich bin ich in meiner Familie nämlich die hinterletzte mit diesem ganzen Metal. SchwesterhärzofSteel ist nämlich schon länger "into Metal", aber leider Metal, das wo mir größenteils gehörig auf den Sack geht, außer Volbeat, das ist ElvisUNDMetal! Ich wusste ja, dass PapiofSteel früher auf jeden Fall into Black Sabbath war ... aber dass wir auch Iron Maiden gehört haben ... maaaah! Hab ich eben vergessen.

Und just am Mittwoch sind Mutti, Papi und Schwesterhärz (alle ofSteel!) to the hole of the world, named Trier, gefahren und was hat Mami sich zu Weihnachten schenken lassen, NA? IRON MAIDEN (also das bekommt sie dann an Weihnachten) ...

Heavy Weihnachtsmetal, .... ich bekomm auch Metal zu Weihnachten, und Punk :D ...

Man sieht also, ICH habe mich nicht verändert, ich war schon immer OfSteel! Ich kann nichts dagegen thun!!!

Übrigens meinte mein Brüderhärz..., man weiß ja was of, doch tatsächlich (da das Rosinchen dachte, "hmmmm, wenn das Lieselotte das gut findet, dann müsste es auch mir gefallen, weil Lieselotte gefällt was mir gefällt .... nämlich Muse *haha*" und ich ihm davon erzählt habe), dass Iron Maiden gaaarnicht so harrrrt sind ... of Steel!!

So ein Sack! Aber Manowar sind viel weicher of Steel!!! Oder auch nicht, jedenfalls hab ich mal gelesen, dass es eine Ballade von Iron Maiden gibt (??? wie gesagt bin ich gerade bei Album 2) und von Manowar?! ZU viele XD ...

Vielleicht meint er auch nicht die Musik, sondern die besonders harten Texte, wobei meinereiner ja denkt, je härter die Texte, desto weicher die Birne, ach nein also ... desto mehr achtet Person XY darauf, dass man ihn/sie für hart hält, ist also demzufolge nicht hart, sondern ... mittelweich ;), was natürlich nicht davon abhält selbst zu glauben, dass man harrrt ist und sich auch dann permanent so verhält. Also als wie ich *haha*, als ich noch jung war ... da war ich "der ultimative Antichrist" (den Namen hab ich mir ausnahmsweise NICHT selbst gegeben) und äußerst böse, und das wollte ich auch sein. Also Lieselotte war früher Manowar ;) (und ich hätte sie bestimmt äußerst kuhl gefunden, und zwar alles was sie thun! Allesallesalles, auch die peinlichen Sachen) in weiblich ;).

Jah, ich weiß, Wald-Feld-Wiesen ... analyse für Arme! HEY! Ich bilde mir auch nicht ein eine psychoanalyse vollführen zu können, aber für mich funktioniert Grundsatz N°1: Wer etwas nicht ist, versucht es zu sein *mahaha*, oder zumindest es irgendwie zu kompensieren ;).

So einfach ist die Welt für mich, sehen Sie! Und das ist auch gut so, vielleicht würde mich alles andere äußerst unglücklich machen. Also NOCH unglücklicher ... poor unfortunate souls ...

Übrigens ... wo wir gerade von Blut sprechen ... und ich spreche ja dauernd über die Blutigen Zeiten des weiblichen Wesens - also jedenfalls hab ich mich immer darüber beschwert und wollte lieber ein Mann sein, weil die Weicheier ;) es so viel einfacher haben. Jetzt ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen, ich bin ein Mann ... hahaha! Nein, das nicht ... aber sogar die versteckten PMS-Probleme sind WEG!! Alles weg! Ich hatte schon ein klein wenig "Probleme", aber irgendwie ... waren die so gering, dass ich sie für was anderes gehalten habe. Na ja, nun bin ich also das erste mal in meinem Leben PMS-frei und ich glaube immer noch, dass es an dem ganzen Metal liegt *haha*.

Immerhin bin ich zu meinen Wurzeln zurückgekehrt ... es könnte ja sein, dass sich sowas auf den Hormonhaushalt auswirkt ;).

 

18.11.2009 um 10:28 Uhr

Who Needs Love At All?

Musik: Amanda Palmer - Leeds United

Unsereins hat keine Lust sich für die Arbeit anzuziehen (das ist auch ein Problem aus meiner frühkindlichen Zeit, anziehn wollte ich mich anscheinend oft nicht ... aber das hab ich glücklicherweise auch alles vergessen, YAY!) ...

Diese äußerst doofe, perfekte Jacke ... die übrigens verzweifelt auf der Suche nach ihren Futterärmeln ist.

Ich habe übrigens beschlossen "Bob" oder aber auch "Mr. Skeleton" wieder zu aktivieren, weil ich mir selbst gehörig auf den Sack gehe und dieser Herr die perfekte Alternative ist zur sich allgemein im Hirn (in meinem wohl bemerkt!) ausbreitenden "Dummheit". :D

Oder Hörspiele ... die wirken auch. Da bleibt das Gedankenkarussell stehen und ich bin nicht mehr zu genervt von mir und meinen Gedanken. Nungut, es fördert auch keine anderen Gedanken, die durchaus wünschenswert wären, aber vorerst will ich sie nur silllegen ...

Ein dunkler, alter Schacht zum Kohleabbau, der bald zusammenbrechen wird ... warum nicht mit anderen Gedanken auffüllen. "Even Diamonds start as coal ..."

Und wenn ich nunmal Kohle brauche um einen Diamanten zu "erschaffen" ... oder eine perfekte Jacke, who cares ... it's all in my head ... it's in my head *harr*.

17.11.2009 um 23:27 Uhr

Can't Stop Thinking About It! Why I'm Still Thinking About It? I'm Obsessed ...

Musik: Iron Maiden - Infinite Dreams

Zu dem Titel ...

Unsereins nimmt ja immer gerne nahezu sinnlos aus den gerade laufenden musikalischen Ergüssen irgendwelche Textzeilen heraus ... aber dieser Eintrag wird anders, nämlich ... ein Stöckchen! :) Und ich höre dieses Lied ... das ich leider noch nicht gut genug kenne ... außerdem bin ich zu faul nachzusehen. Es denkt sich also Frau vonSteel ... "Stock, Holz ... hmm Wood ... aaah: OLIVER WOOD!!!" ... Schwups, "The Basilisk is in Your Pasta" zitiert, feddisch!

1. Welches Buch oder welche Geschichte hast du als Kind gerne gelesen? 
Wendybücher, Allgemein Pferdebücher, Was-ist-Was-Bücher, ... "Rätsel um ..." von Frau Blyton *g* ähm, ich hab viel gelesen früher und ein Lieblingsbuch?! öööh vergessen :)

 2. Welches ist dein Lieblingsbuch? 
UFF!! Weiß nicht, mal das was anderes. Als letztes on "Heavy Rotation" ;) war "Stolz und Vorurteil"

 3. Welches Buch empfiehlst du gewöhnlich weiter?
Hmmmm .... auf jeden Fall "Die Eroberung des Glückes" von Bertrand Russell, aber ansonsten rede ich meist nur von Dingen, ohne zu sagen, ob sie gut sind (weil ich das nicht pauschal sagen kann *hehe*) also kann ich auch nichts weiterempfehlen ... *möp*

4. Welcher Buch-Charakter wärst du gerne?
Hmmmm .... kommt drauf an, was ich gerade lese ;).

5. Wenn du ein Buch schreiben würdest, worüber wäre es?
Wenn ich es könnte, würde ich über vieles schreiben ... :D

15.11.2009 um 22:22 Uhr

Blood And Thunder On The Road

Musik: Manowar - Wheels of Fire

YES! Perfekt!

Jetzt sucht nicht mehr das Last.fm Radio mir die passende Musik raus, nein, ich kann das jetzt auch selbst, und zwar ohne nachzudenken. HEY!

Unsereins hat nämlich in der Tat den Tat-ort gesehn. Es ging um Gaffer, die möglicherweise-vielleicht den Tod einer Verkehrsteilnehmerin mitverursacht haben. Der Mann dieser Frau hat sich dann ein Gewehr besorgt und die Damen und Herren eliminiert.

Natürlich erfährt man im Krimi sowas nicht sofort, sondern eher am Ende, und so wurden zuvor ein paar andere Individuen verdächtigt ... unter ihnen ein junger Polizist, welcher ... etwas ausgerastet ist, wegen den ganzen Gaffern, die im Weg herum standen.

Man wollte eine Hausdurchsuchung machen, und seine Frau ...

Schmeißt die DVD's aus dem Regal und sagt: "DA, Horrorfilme ... kuckt er" (oder so ähnlich jedenfalls) ... dann geht's weiter zu den CD's und sie schreit: "DA! Metal, das hört er!"

Mahahaha, mahahhaha ...

Jaja, immer diese Vorurteile ... grausam sowas ;).

Edi-Katze:
Zuerst dachte ich an eine Editierung ;), als ich mir überlegt habe, was jemand denkt, der auf diesen Titel klickt und dann dieses Blumige Blog vorfindet, und dann hab ich ... mir den Spaß gemacht ... erstmal bei "dem bösen M" gekuckt, was die ollen weiblichen Fans denn noch so hören ... also Tori Amos, Dresden Dolls ... HÄ? Da war ich erstmal ... also Leute wie ICH?! Sowas gibt's? Krass ... fast so krass wie die schauspielerischen Fähigkeiten von Manowar *mahahahaha* ... dann hab ich mal die Dresden Dolls Fans durchforstet ... und finde dasselbe in Umgekehrt und zwar ... von hier, nicht Amerika, nein, hier in Deutschland, das wo viel kleiner ist alder!!! Und da bin ich dann auf ne Gruppe gestoßen, die "Music Snobs" hassen ... hab mich gleich mal beworben, und wenn die meinen "Music Taste" sehen, werden sie überzeugt sein, dass ich da wirklich hineinpasse ... *haha*. UND, ich habe dieses Video gefunden! Noch ein Grund mehr Björk zu "lieben" :), jedenfalls für das, was ich von ihr kenne ... die Musik und das wenige was ich sonst noch so von ihr "weiß" ... hach ... was für ne Frau :)

15.11.2009 um 15:29 Uhr

For lovelies you are a fanatic ...

Musik: Adam Ant - Kings Of The Wind Frontier

King! Of the Hill! Of the Happy Meal!! *sing*

Mannmannmann, warum muss ich bei "King" immer an "das Eine" denken (also das "Böööse M") ... aber egal, hauptsache ich muss lachen YAY!

Unsereins hat ... ein bisschen "Stolz und Vorurteil" mehr gehört als geschaut, ein ganzganz kleines bisschen aufgeräumt und gewaschen und sich schon wieder was zu Essen gemacht, aiaiai, UNGESUND ... okeh, ich geb's zu, das war heute (insgesamt) 1kg Karotten und ein bisschen Kohl mit allerdings künstlicher UND selbstgemachter Currisauce ... Also doch gesund ;). Ich sollte allerdings, weil ich eigentlich keinen Hunger habe, lieber etwas Sinnvolles tun ...

Das Ego hat gerade Lust auf Musikwechsel ... irgendwie. Nix hier mit Schwermetallen, naiiin, 80er NewWafe, YAY! Und Sweeney Todd! :) ... und Tori Amos ...

Dumdidum... Jah, heute ist Spamtag, da kommt hier haufenweise hin und zwar MÜLL YAAAY!

Es ist nicht so, dass ich SchwermetallDillingerHütte höre und denke; "Geh weg Stein ... äh, Metal!" ... ich höre es gerne, wenn ich es höre, aber ich hab irgendwie keine Lust das Teil "anzumachen", das höllisch schwere Ding *mahaha* ... ich wollte heute was anderes, und ich glaube Tori Amos macht mich gerade sehr glücklich ...

Also Tori Amos und Aufräumen, aber flott! Oder no Aufräumen at all ;).

Edi-Pferd (made of Steel):
19:16 Uhr, in einer Stunde werde ich Tatort sehen ... aber bis dahin sind es leider noch 59 Minuten. Bis dahin ... hör ich doch DillingerHütte ... Aber eher "Lieselotte" (also "Iron Maiden" *haaahaaah*), Tori Amos war mir dann teilweise doch nicht ... genug :).

Aufgeräumt is nich, geputzt schon, im Bad, in der Küche und im "Wohnzimmer" ... Zimmer ... ist mein Kopf: Durcheinander und schmutzig ... uuuh :D ... (man sagt ja, das das Zimmer das Gegenstück zum Kopf ist, also von Innen *harr* ... ich war schon immer mehr oder auch mal weniger durcheinander, aber immer komplett verdreckt *aahahaha*, nein, ich putze lieber als aufzuräumen, aber ohne Aufräumen kein Putzen, wär auch komplett bescheutert!)

Nunjah, also kein Schmutz-Metal ... was jungfräuliches hat es mir gerade eher angetan, obwohl ich unter der Dusche "Das böse M." gesungen habe ... HUCH!

Edi-äääh Hase:
Ich hab irgendwie gerade Lust Christina Aguilera zu hören ... seltsam ... aber das muss wohl an den Hosen liegen ... *ahahahahah*

14.11.2009 um 22:16 Uhr

I Know My Clothes Are Not Right

Musik: Eels - Guest List

Eigentlich wollte ich:
1. Einen Text darüber schreiben, was ich die letzten Stunden gemacht habe, und das war definitiv zu viel äußerst trues Metal (und ich hab fast vergessen, wie das geht ... sich Manowar schön reden *haha*)
2. Einen Text darüber schreiben, was ich will und gleichzeitig nicht will ...

... und weil ich eben zu doof dazu bin, lass ich andere Menschen für mich reden, Dankesehr, Mr. E!

are you one of the beautiful people
is my name on the list
wanna be of the beautiful
people wanna feel like i'm missed

hey you with the walkie talkie
i know my clothes are not right
i wish i had my own walkie talkie
that reached to god every night

everyone needs to be somebody
everyone needs to find someone who cares
but i don't know if you know what i mean
'cause i'm never on your list

are you one of the beautiful people
am i on the wrong track
sometimes it feels like i'm made of eggshell
and it feels like i'm gonna crack

everyone needs to be somebody
everyone needs to find someone who cares
but i don't know if you know what i mean
'cause i'm never on your list

Hier bin ich!! *g*

-------------------------------------------------o.O---------------------------------------------- 

Edi-TIER (jah, genau, ich rede mir morgen Manowar wieder schön *hahaha*)
Warum zur Hölle bekomm ich Mails von Willigen Schlampen und Ludern? Und dann auch noch weibliche!! H-A-L-L-O!! MÄNNLICHE willige Schlampen bitte!!! ... oder irgendjemand, der jetzt mit mir redet,  SOFORT!

Edi... ja, okeh, egal:
Schönreden: Morgen, lachen: heute!
Noch besser *mahahaha*

Edi ... *huuust*
Oh nuain, schönreden gestrichen, ... ich brauch doch jemanden, der mich zum Lachen bringt. Wenn ich mich also irgendwann mal wieder "down, depressed and lonely" fühle ... seh ich mir das "Gloves of Metal" (die Metallhandschuch ... ich dacht immer ich hätt das falsch übersetzt, aber es geht wirklich wirklich um einen Metallhandschuh!!!) Video an ... krasse Schauspielleistung, KRASS :D *mahahaha*, hach ... die MUSS man einfach mögen *chrchrchr*

14.11.2009 um 10:02 Uhr

They Say I'm Mental But I'm Just Confused

Musik: Eels - Mental

Es ist fast früh und ich bin wach! Hey! Und irgendwas wollte ich sagen, aber ich hab's schon wieder vergessen. Dämlich so eine Superheldenkraft ... SuperlieselotteofSteel besitzt nämlich die ultimative Vergessenskraft und kann sich deshalb an nichts erinnern, was möglicherweise auch gut ist.

Einmal, nicht im Ferienlager, aber es muss in den Ferien gewesen sein, war ich mit der Mudder den Tanten wandern. Die eine ist immer noch unter den Favoriten, die andere wurde ... Peng, entfernt aus dem engeren Familienkreis, aus nachvollziehbaren Gründen, yay, und außerdem ging sie mir tierisch auf die Nerven ... mit ihrem religiösen Gelaber und dem ganzen Selbstmitleid. Meine Tante(ofSteel), die noch dazu gehört ... mag übrigens auch Manowar *ahahaha*, ich lach mich wech!!!

Jedenfalls kommen wir an einem Platz meiner Kindheit vorbei, an den ich mich nur sehrsehrsehr verschwommen erinnern kann (irgendwas mit Ostern, oder so?) und alle wollten mir erzählen, dass ich mich doch erinnern müsste, weil es da für mich "schlechte Erinnerungen" gibt?! Aha, nöh! Die sind weggesperrt in einer extra Kiste im Unterbewusstsein. Außen ist sie rosa und voll mit Strass, damit sie wenigstens oberflächlich schön aussieht :D. Jedenfalls in der hintersten Ecke des dunkelsten Kartoffelkellers des Gehirns ist sie abgestellt unter einem ganzen Haufen Mottenzerfressener, alter Kostüme und ich komm da nicht hin, weil ein tonnenweise Blödsinn im Weg steht. Aber vielleicht will ich mir diese wundervolle Kiste auch nur von außen ansehen. Was drinnen ist? Hmmm ... nein, lieber nicht. Zu irgendwas ist meine Superheldenlieselottekraft doch auch gut ...

Gerade wollte ich wieder etwas sagen, aber die Kiste hat wieder zugeschlagen ... autsch!

Eels ist (äh sind??) übrigens sehr sehr toll :)

 

Edi-Animal .... IN ME! AAAAAH!!!
They say I'm mental but I'm just confused
They say I'm mental but I've been abused
They say I'm mental cause I'm not amused by it all

Und da is mir was eingefallen ... Ich bin ... "Heavy Me(n)tal" ... or no Me(n)tal at all

Ich bin VERLIEEEEEBT ... in die Musik von Eels ... "Me(n)tal"-Dauerschleife" YAY!!!

13.11.2009 um 21:40 Uhr

We Want Information ... Information ... Information

Musik: Iron Maiden - The Prisoner

Hallo, da bin ich wieder, eure Lieselotte Louise Trisella Leonore Sophie OfSteel ... unsereins hat eine kleine Pause gemacht ... die letzten Tage waren auf eine bestimmte Art und Weise ... hart of steel *mahaha* ... keine Ahnung warum. Jedenfalls bin ich dauernd müde, tue dauernd nichts und höre dauernd "Iron Maiden" ... yaaay.

Hier eine kleine Anekdote aus dem Leben von L.L.T.L.S. OfSteel:
Damals, vor neun Jahren, als ich so jung war wie ich heute aussehe und so alt aussah wie ich heute bin, hab ich ebenfalls ein Praktikum absolviert und ebenfalls genauso in Stadt S. an der S., allerdings in einem anderen Bereich. Damals war ich noch fähig mit einer Maxi CD 3 Wochen auszukommen ohne verrückt zu werden und so hatte ich in meinem Discman (jah, der war sehr männlich, *rrrrr*) "Wheatus" ... "Teenage Dirtbag" ... damals ... war ich ganz vielleicht ein bisschen ein Dirtbag ... Aber heute, jah, heute bin ich ein ganz richtig echter Müllsack und ... suche jemanden, der mit mir "Iron Maiden" hört "UuuuUUUUuuuUUuuuuhuhuhuh!"

"Come with me Friday, don't say maybe" ...

Mein "Taste in Men" fährt Achterbahn und ich finde die ganzen ächten Mättler auf der Straße höchst anziehend, na ja, fast alle ... XD

Ich brauche sofort dringend einen neuen Bob!! Aber flott! Mein Kopf ist so überfüllt mit dummen Gedanken, dass es wahrlich weh tut! Ein Bob muss mich wieder vollkommen ausfüllen ... :)
Wie sagt Amanda Palmer noch in "Runs in The Family": "do what you want 'cause who knows it might fill me up - Me up - Me up - Me up - Me up - Me up - Me up - Me up"

Letztens ... im Praktikum, hab ich darüber nachgedacht, was für tolle, erhellende Gedanken ich während dieser ganzen Zeit haben könnte ... wenn da nicht diese äußerst dummen Dinge wären, die meinen Kopf komplett ausfüllen.

Heute habe ich zumindest versucht "nicht daran zu denken" (dass ich dumm bin *hahaha*) ... hat einigermaßen funktioniert (na ja, fast vielleicht), aber dafür waren die 8 Stunden mit dieser sau blöden, perfekt sein wollenden Jacke ... aaaaaah ... GRAUENHAFT!!! lang, qualvoll und irgendwie nicht enden wollend.

Und einmal dachte ich an etwas, das ich an dieser Stelle aufschreiben wollte und ich weiß noch ganz genau, dass ich in Klammern setzen wollte "NEIN! Nicht schon wieder Manowar!", aber wie ich dazu gekommen bin? Komplett gelöscht aus dem Speicher .. WEG! Nur an Manowar kann ich mich erinnern ... barrrz, DOOOOOOOF!!!metalofSteel

09.11.2009 um 21:18 Uhr

Close Your Eyes

Musik: Manowar - Master of the Wind

Maaaa...nowar Erlebnis Nummer xy

Unsereins wollte eigentlich diese CD mit dem Fellmenschencover kaufen (Jaaah, das wollte ich wirklich thun, mir das Teil auf den PC laden und dann so tun, als ob ich das meinem Bruder-Herz-aus-Stahl zu Weihnachten schenken wollte *huch) ... dabei ist mir aufgefallen, dass es da noch ganz viele Alben gibt, die wo er nicht hat und ich somit auch nicht, MAAH, unerträglich.

Aber ich hab mich nicht getraut damit an die Kasse zu gehen *schnüff* :(, das war mir zu peinlich, weil ich denke, die denken dasselbe über mich, als wie ich früher über Menschen gedacht habe, die sowas hören *maaaah!*.

Okeh, dann bin ich also ein "whimp" und ein "poser" ... YAAAH, ich oute mich *mahahaha*.

Ansonsten war der Tag heute äußerst "weird" ... ganz ehrlich! ... maaah

Und mehr sag ich darüber erstmal nicht, weil ich ... eigentlich nur mein Manowarerlebnisxy verbreiten wollte, damit ich es los bin und deshalb nicht zu Hause anrufen muss *hehe*.

 

Edianimalinme:
ÄÄÄH, ich mag dieses verfucking langsame, schmalzige Lied *nuaaaiiiin* und peinlicherweise auch "Heart Of Steeeeeel"

08.11.2009 um 15:20 Uhr

What Is That Mysterious Ticking Noise

Musik: Antonio Vivaldi - Presto

Heute ist Sonntag, und weil heute Sonntag ist, werden heute die Menschen mit besonders vielen Blogeinträgen von MIR gequält ... mahahaha, ich bin eben "Ananas Demon's Whip" persönlich, da kann man nur Böses erwarten und Erwartungen erfülle ich besonders gerne ... aber nur die, welche mir auch zusagen *harrharrharr*.

Ich hatte ja mal erwähnt, dass ich Promoi-Blogs lese ... also genau einen Promiblogger :).

Und genau DA hab ich genau DAS gefunden!
Nun muss man dazu wissen, dass die gute, alte Lieselotte ofSteel selbst gerne eine Burlesque Tänzerin wäre (ob sie dann auch den BH auszieht ist eher fraglich, weil sie ihre Brüste nicht mag *haha*) und mehr Leibesfülle besitzt als diese glittzrige Dame. Also Lieselotte ofSteel ist allerdings gerade dabei diese Leibesfülle abzubauen (die letzte Woche zählt nicht, die wird ausgeblendet, und zwar mit wenig Erfolg) und wird dann ... als Folge dessen eine äußerst tolle Burlesque-Tänzerin. Soweit der Plan für die Zukunft. Natürlich wird die liebe Lieselotte NICHT in dieser abartigen Show, oder sonstwo im Färnsäher da wo Dieter Bohlen sitzt *hehe*, auftreten.

Alter, Dieter Bohlen ist doof ... als ob das ne Neuigkeit wäre, aber er ist wirklich scheiße :D. Ich als rundes Wesen fühle mich gerade zwar garnicht gekränkt, weil mir die Meinung von Dieter Bohlen nämlich etwas egal ist. Nein, DEM will ich ganzüberhauptzgarnicht gefallen ... nein, also fast jedem, aber DEM nicht :D.

Ich find's nur irgendwie ... Scheiße und wollte drauf hinweisen, damit ich von meinen zukünftigen Zukunftsplänen berichten kann :D und so.

Meinereiner mag diese Frau und findet sie toll (also ich hab ja jetzt nur diese Bilder gesehn, aber sie glittzzzert of STEEEL, und das mag ich) ...

Und überhaupt ist Stefan Raab der viel bessere Musiker und Castingmaster, SO! :)
Wobei ich sagen muss, dass ich mir nichtmal "tv total" ansehe, oder so. Aber wenn ich die Castingergebnisse und sogar die ganz Raab-eigene Musik mit den Machenschaften von Dieter B. vergleiche ... dann ... sehe ich hüben mehr Qualität als drüben, oder so ähnlich jedenfalls.
Vor kurzem hab ich nämlich so eine Schlagerverarsche vom Stefan R. gesehn, für die er dann eine Auszeichnung bekommen hat, aber nicht mit diesem Lied auftreten durfte (oder war das anders, ach, vergessen!) dafür aber mit einem anderen ... und zwar avec le Playback *mahaha*. Da hatter dann die ganze Zeit nur breit gegrinst und keine Lippenbewegungen gemacht ... das fand ich sooo lustisch :) ...

Und auch deshalb hat sich jetzt meine ganz eigene Meinung über Dieter B. vs. Stefan R. manifestiert und zementiert ... of Steel! 

 

Editier ofSteel:
"We are wild and free" ... jah, gestern erst hab ich gewissen Menschen eine Krone of Steel gebastelt, weils sowas von bergab ging, aber heuer ... heuer wird wieder gehört und "UUUH, you're getting wet" (uh, alder, was ein Zitat, wie unpassend, aber *maamaaamhaaaamaaaah!*) irgendwie finnisch des jetzt noch viel besser als wie vorher. Also nicht "am besten" ... aber GEIL! *maahahaha* Ich frag mich die ganze Zeit schon, wer von denen diese absolut ... hmmm ... wie nenn ich das nun, also diese Geräusche (ich lass das jetzt mal mit der blumigen Umschreibung, also egal, auch wenn's nicht blumig geworden wäre) macht, die so dazwischen ... eingeworfen werden *hihihihi* ... irgendwie lustisch, aber *maaaah*!

08.11.2009 um 12:45 Uhr

Ich sehe ...

Musik: Iron Maiden - Number Of The Beast

... dass das, was ich gerade gegessen habe, extrem scheisse aussieht. Bananenmatsch mit Kakao (schwach entölt).

Eigentlich wollte ich gerade eben einen ganz superentellenten Eintrag machen, aber nein ... halt, warum Gewaltverbrechen an intellektuellem Inhalt (was heißt, dass ich keinen Eintrag von mir "intelligent" nennen sollte ... und wehe jemand sagt jetzt, ich habe vollkommen recht *mahaha* ... aber nein, egal ... ich mag meine Einträge manchmal und finde sie zumindest "nicht ganz so dumm", also manchmal. In letzter Zeit frage ich mich, ob ich denn komplett bescheuert bin solch triviales Zeug zu schreiben und eben NUR das!! GRAUENHAFT!!!)?!

Also schreibe ich irgendwann an diesem intellektuellen Inhalt weiter ... ich musste nämlich gerade Weihnachtsbestellinstruktionen geben ... glücklicherweise, denn meine Geschwisterhärzen(of Steel!!!) wollten MIR Metallica kaufen! NEEEEEIN!!! Die mögen Manowar nicht, das kann ich nicht hören :D ... Also nein eigentlich sind die mir zu schrammelig und harrrrt (Texte? uninteressant, kenn ich nicht, aber möglicherweise sind die gut ... MIR EGAL!), also waren sie mal, als mein Rosinchen die gut fand (JA METAL!!) ... Ich mag nur Wiskey (?? ich weiß keine Eigennamen von Alkohol und das ist auch gut so!) in the Jar ... also auch die Version von "The Dubliners", also eigentlich alle Versionen, weil das Lied einfach GEIL ist, alder!! Und ein bisschen "Nothing Else Matters" und sonst kenn ich nix :D (ach ja, das Cover von ... äääh, der Castinggewinnerin von dem Castingformat von Stefan Raab *hust*).

Die haben mich falsch verstanden, ich wollte Beatallica, das ist ein kleiner, feiner Unterschied!! Und Gogol Bordello, und The Sugarcubes, und Björk und ... haufenweise 50er Musik und ... also eigentlich will ich viel, und Megadeth und Anihilator und so ... also sehr viel!!!

Hmmmjah, und sagen kann ich damit nichts, außer ... nichts.

Ich bin momentan nicht in der Stimmung irgendetwas inhaltlich gehaltvolles zu vollbringen. Ich bin gerade sehr gerne trivial, weil alles andere mich zu sehr unter Druck setzt ... das hab ich eben beim Schreiben des ollen Beitrags über den Sinn des Lebens bemerkt.

Das Seltsame ist ja ... ich rede gerne über solche Themen, und das am liebsten dauernd (nur redet niemand mit mir *haha*). Denken tu ich fast auch nichts anderes ... na ja, fast nichts, aber es ist immer mit dabei, auch bei den sehrsehrsehr dummen Gedanken, die ich permanent habe. Also eine Mischung aus dem, was hier steht *mahahaha* (und dem was glücklicherweise NICHT hier steht) und dem, was ich gerne schreiben würde, wenn ich nicht zu viel Angst davor hätte, was andere dann darüber denken. Dumm, weil die Menschen natürlich auch irgendwas (möglicherweise wahrscheinlich sehr viel) negatives über das "dumme Zeug" denken können, welches ich schreibe, weil ich mir nicht zutraue "kein dummes Zeug" zu schreiben.

Dummdummdummdummdumm!

Das ist genau das, wovon Bertrand Russell schreibt in dem Kapitel mit dem Titel "Müdigkeit" ... indem wir denken, dass alles was wir tun solch große Auswirkungen haben könnte und weil wir Angst vor den negativen Auswirkungen haben, sind wir emotional ermüdet und können bestimmte "Ziele" nicht erreichen (also keinen tollen Text schreiben, keine wundervolle Jacke nähen ... das passiert mir dauernd, weil ich mir Sorgen um den Stoff mache, der möglicherweise versaut wird ... und deshalb näh ich nie, weil ich "müde" werde, bevor ich damit angefangen habe, allein von der Vorstellung, dass es nicht funktionieren wird, wie ich das will ... ich bin NICHT faul, ich mache mich nur selbst müde weil ich denke es wäre alles zu schwer ... MÖÖÖP!).

Nundenn, eigentlich wollt ich jetzt ein Kinder/Jugendbuch lesen, aber ich müsste noch Wäsche aufhängen und noch eine Wäschetrommel waschen *g*, Aufräumen, sauBär machen und ... mir endlich endlich ein Prüfungsteil raussuchen *aaah*.

Also, Lieselotte ofSteel, im Angriffsmodus!!!

Edit-ier:
Hah! Wäsche erledigt ... haiiiiiiiiaaah! Bähm!
Und irgendwie mag ich diesen Eintrag und finde ihn "nicht ganz so dumm" ... als wie das, was sich in letzter Zeit hier so angehäuft hat :).

Einige Stunden später ... DasLieselotte-OfSteel hat gerade ... den ganzen lieben langen Tag Iron Maiden gehört ... und gerade eben dachte sie ... UAAAH! Mein Kopf ist irgendwie, betäubt, ich brauche jetzt einen Weckruf, sofort! Gerade lief "Gangland" ... Lieselotte schaltet "Gangland" aus, macht den Last.fm Player mit rougenoirs-Musiksammlung an ... und was läuft? Nein, nicht Manowar, NEIIIIN!!! "Gangland" von Iron Maiden *mahahaha* ...

07.11.2009 um 23:05 Uhr

Who Needs Love When There's Law And Order?

Musik: Amanda Palmer - Oasis

Es ist doch mal wieder Zeit für ein Last.fm Update ... es hat sich nämlich einiges getan in der letzten Woche also ... seit dem ersten tollen Bild ... mit den ... ähm, seltsamen Herren auf Platz1!!!

Und jetzt?! Nah, sehens selbst ;).

Jaaah, Platz 1 ist vergeben, sorry ... aber zum Trost hab ich den "Kings of Metal" noch ne Krone (of Steel) gebastelt, weil ich so nett bin :).

1.66 the Number of the Bitch ... ähm, des is aber eher von Nanowar (of Steel), aber die sind ja immerhin auch vor Manowar (nicht of Steel). Jah, ich hab die Nummer vom Beast geteilt durch 2!! YAY

Das war's eigentlich schon. Nicht besonders spannend und aufregend, mein Leben, aber irgendwie macht es Spaß ... Amanda Palmer ist inzwischen aber auf Platz 2 :).

 

Edi-Animal-In-Me:
Hmmjah, also unsereins hat sich gerade überlegt ... was es denn so NICHT-sinnvolles in dem wonderful-wonderful Internet veranstalten könnte ... und da musste ich wieder an "Fanfi(c)ktions" denken. Damals, als die Gummistiefel noch aus Stahl waren, hab ich ja sowas regelmäßig gelesen ... aber jetzt, ... jetzt bin ich zu faul zum lesen und höre lieber ... also okeh, egal :D. Jedenfalls dachte ich dann ... HEY! Wenn schon Fanfi(c)ktions mit Fußballspielern sowas von verfucking "versaut" sind, was passiert dann, wenn Menschen, deren *hust* Stücke ... ("not all,but...") Inhalte besitzen wie z.B. "Rock, Drink and Fuck", (also rein fi(c)ktiv) auf dieses Genre prallen ... MAAAAAH! Das ist was für die ganz harten, wie mich!!! Aber leider fand ich in einem mir bekannten Onlineportal für ... Fi(c)ktionen nichts entsprechendes. Da hat unsereins die Onlinesuche betätigt ... und noch schnell das rougenoirs-Musiksammlung-Radio eingeschaltet, weil ich ganz genau 100mal (diese Woche) Iron Maiden gehört habe und das eine superrrunde Zahl ist und ich nicht 101 wollte, also musste ich etwas anderes hören, is ja klar (ist mir bei "The Prisoner" allerdings schwer gefallen *schnüff*) ... und was kam ... "Kings of Metal" *yay* :D.
Ich also in die Suchergebnisse gestarrt - aber ich habe nichts gefunden ... weil ich mir nur ein Ergebnis genauer ansehen konnte und mich so wech gelacht habe ... es waren nur Foreneinträge über die "Geilste Metalband" ... also das böse M. und seit wann und wie und warum man ein Fähn ist, und so ... mahaha.
Hach, wie alles so immer zusammenpasst, das mit der Musik und so ... die sich immer selbst abspielt, wenn sie gerade ... sehr sehr passend ist.

Hach, EIN FEUER BRENNT!

 

Zum 2ten mal das Tier in mir:
"Anderswo" heiß ich jetzt "Sophie OfSteel" ... und wenn man das übersetzt ... Sophie VonStahl, mahahahhahahahaha!!! Hört sich das irgendwie ... nicht ein bisschen Nicht-Links an?! HUCH!!! Vielleicht änder ich das bei Gelegenheit noch, obwohl ich das KUUUHL finde :D. *

*also wie das klingt, nicht dass es Nicht-Links wirkt :)

07.11.2009 um 16:21 Uhr

But It's Okay [...] to Feel so Sad and Grumpity.

Musik: Ewan McGregor - Your Song

Gestern ... nu gestern musste ich sehr viel Lachen ... wie meistens. Ich habe diverse M. Zitate verbrochen und an alles "of Steel" dran hängen müssen ... und irgendwie ging ich mir damit selbst gehörig (ich wollte schon "tierisch" schreiben, aber das ... nein, kein "Animal in me ... AAAAH!") auf den Sack.

Immerhin durfte ich ein paar Stunden mit meiner Lieblingscousine rumhängen und mich äußerst "peinlich" benehmen, obwohl, das mach ich auch so. Das Highlight war also die Cousine, die mir eine Taschenbuchtasche (OF STEEL!) zum Geburtstag geschenkt hat ... und einen ganzen Haufen Musik, möglicherweise vielleicht um mich vor dem bösen M. zu beschützen.

Aber M.-Anhänger sind doch nett und entellent (also nicht die Bähnd, ich mein die Musikrichtung) ;), jedenfalls kam das mal bei Taff oder so ... also das mit dem "nett" hat mein Bruder jesacht und der ist aber nicht immer nett ... neinneinnein.

Aber vielleicht hat er gestern eingesehen, dass wir lieben Mädels es garnicht einsehen wollen, dass die Welt schlecht und Gewalt von Nöten ist um sich in Ihr zu behaupten. Deshalb wollen wir davon auch gaaarrrrnichts hören. Ich habe mich allerdings sehr toll mit meinem Brüderherz(of Steel!) über diese M.Band.M.(of Steel!) unterhalten können, und jaaah, wir mögen fast die selben Lieder ... toll :D. Außer ... "Number 1" ... das ist MIR zu weich *hahaha*, nein eigentlich find ich das auch lustich.

Sooo, also ... manchmal nehm ich diese Herren M. auch ganz wirklich ernst, auch wenn ... die Texte, na ja, aber wenn da das dahinter steckt (so manchmal, nicht immer) was es für mich ist, dann nehm ich das ein bisschen ernst ... also egal. So ganz ernsthaft kann ich diese Ernsthaftigkeit nu nicht erklären, aber ... scheiß druff. Ich muss mich nicht erklären ;) ... ich muss nur sein, oder auch nicht sein.

(um Kommentare kümmer ich mich demnächst, hab sie schon registriert, aber noch nicht die gebürende Ruhe gefunden um ihnen den nötigen Respekt zu zollen *g*).

Edi-Animal (in ME, AAAAH!) in S. an der S. gegen 21:53 Uhr
Ich hab ja wie gesagt jetzt einen größeren Musikschatz (wobei ich mich doch erst ein bisschen an Iron Maiden "gewöhnt" habe ... und nur an des "Number of the Beast" Album *gnah* ... und dann hab ich da ja noch M., AC/DC, InExtremo und so ...), wegen dem Rosinchen(of Steel) ... und jetzt hör ich permanently ... AMANDA (fucking) Palmer YAAAAY!!! ... bzw. hauptsächlich "Leeds United", "Oasis" und "Runs in the Family" .... HACH GEIL!

MUSIIIIK!!!

06.11.2009 um 00:05 Uhr

I'm a loser (eigentliches Zitat Zensiert, wegen M. -Sperre)

Musik: (ZENSIERT - ZENSIERT)

Obwohl ... es ist ja schon 00:00 (genau jetzt!) Uhr ... da kann ich nach ... kurzer "Herz aus Stahl" (dasselbe als wie jetzt, falls es jemanden interessiert, was ich wirklich gerade höre) Ausnahme aber trotzdem fast ganzen 2 M--Freien Tagen ... die ich ja fast eingehalten habe ... also.

Her mit den alten Lederschwutten! HEY!

Pah, sich selbst einschränken ist der hinterletzte Mist!

ICH hab nicht nur ein Herz aus ... irgendeinem Metall, nein ICH hör jetzt Lemon Demon(s Wip)!!! SO!

Und sonst? Hmmm ... hmmm ... NICHTS!

 

Edi-ANIMAL - IN ME! (Yeah, ZITATE!!!)
Lemon Demon nannte sich früher mal Trapezoid und er singt "I know, I know ... (usw.) Your Name is BOB!!!" HÜÜÜÜÜÜÜLFEH!!! ER verfolgt mich!!

04.11.2009 um 05:33 Uhr

Just like the moon: I will rise again!

Musik: Beat Circus - Slavochka

Eigentlich hab ich da an einen anderen Titel gedacht, aber ... halt, warum Gewalt(verherrlichendes Material) ... und das jeden Tag, nein, lassen wir das. Heute mal einen ganzen Tag ohne "xyz" ... hey, das sollte ich mal ausprobieren (obwohl ich ja gestern schon das gesamte Material *hust* von meinem MP3-Player gelöscht habe ... aus mehreren Gründen: 1. Hab ich mir Videos von Auftritten angesehen, und da musste ich mich so fremdschämen, dass ich die Musik nu nicht mehr ertragen konnte 2. Brauchte ich Platz für Iron Maiden [zu Recht!!] und 3. War da ohnehin zu viel drauf und ich hab ewigst gebraucht um das "Material" finden und hören zu können, welches ich gerade wollte)! Na ja, da sind immer noch Textfragmente im Kopf, die da nicht raus wollen, aber es ist ja nur ein Tag :D, morgen dürfen die sich da wieder ungestört aufhalten.

So, nu habe ich mich an meinem "xyz"-freien Tag doch zu viel damit beschäftigt, als dass ich ihn "frei" zu nennen geneigt sein könnte... "I'm not a prisoner, I'm a free man, And my blood is my own now. Don't care where the past was, I know where I'm going...out. "

So, jetzt dafür haufenweise weibliche "Schlampenmusik" *yay*

Was ich eigentlich sagen wollte ... ICH bin nicht schon wach, nein ... ich bin also schon sehr lange wach und zwar ... seit halb 2 ... vorher hab ich tatsächlich geschlafen, bin aber aus unerfindlichen Gründen aufgewacht und da mich weder Mystery Thiller (mit lustigem Psychologeninhalt) noch Bertrand Russels Problem mit der Müdigkeit* zum Einschlafen bewegen konnten ... bin ich also immer noch wach. Sogar DAS Mittel, welches mich gewöhnlich immer niederstreckt (Angelika Kallwass, Richterin Barbara Salesch [sehr lustiger Fall übrigens .. mit "Indianern"{politisch korrekter Ausdruck entfallen} und so ... mahaha ... ach, müllalder, DAS Zitat ist ja heute verboten] und Richter Alexander Hold), hat nicht geholfen, also schreibe ich darüber, dass ich nicht schlafen kann und ... eben über mein Vorhaben ;), das ich nu nicht weiter erläutern will, da ich mir ja geschworen habe heute einen "freien Tag" zu haben. Wie interessant!!

Wir haben übrigens VOLLMOND! Maaah! (Zitat muss leider ausfallen)

*Bertrand Rüssell (harrharrharr) ist eine SOOO kuhle Sau, der hatte garantiert Schweinegrippe, denn der wusste schon Jahrzehnte VOR Bela B., dass man immer dann am besten ist, wenn's einem eigentlich egal ist. SO, Mudder, was sagste nun ... die ruf ich heute an und erzähl ihr genau DAS *maaaah* ...

Edi-(xyz Zitat entfällt heute):
Jetzt ist mir überm schreiben doch tatsächlich (fast) entfallen, was ich sagen wollte ... jah, genau, ich glaub ich dehne das auf 2 Tage aus, diese 4 (!) möglichen Zitate in einem Blogeintrag haben mir doch zu sehr Angst gemacht ... da müssen wir etwas tun!! Aber ohjeh: Ist es nicht so, dass Dinge, die man sich "aufspart" umso begehrenswerter werden, wenn man sich eben zwanghaft davon abwendet *nuaaaaaaaaaaaaaiiiiin* ... "Brauch keine Hilfe, kein Koffein doch Dynamit und Terpentin [... ... ...] Willst du dich von etwas trennen dann musst du es verbrennen Willst du es nie wiedersehen lass es schwimmen in Benzin" ... *mahahaha*, aber ich kann doch schlecht "meine" Festplatte (also eigentlich ist xyz auch unter "Gemeinsame Musik", "Schwesters Musik" und "Buder[fällt heute leider aus, wegen selbst auferlegtem Verbot]s Musik" gespeichert), meinen Last.Fm Account und mein Gehirn verbrennen ... und dieses Blog :) ... WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!

Ich glaube, ich sollte etwas anderes aus meinem Kopf verbannen, denn xyz ist nicht das Problem, wie gesagt, sondern das Symptom :D. 

  ... OOoooOOOooooOOOooooh! Schmeilie, du bist zur falschen Zeit am falschen Ort!!!

Also dann:

 

Update 19:36 Uhr
AAAAAH! Ich bin furchtbar inkonsequent!!! Ich fresse den ganzen Tag ;) ... aber das ist nicht das Schlimmste, neiiiin! Ich habe meinen Anti-xyz-Tag-Schwur gebrochen und doch tatsächlich ... "Herrrzzzz aus StA-A-A-A-A-A-A-A-l" gehört ... oh NEIN :( ... scheise ... "Ein Feuer brennt..." (mahahahah)

03.11.2009 um 17:58 Uhr

And it's over and over and over again

Musik: Self - Stay Home

Heute werde ich, ... peinlicherweise, MANOWAR wieder erwähnen.

Maaaaah! Das ist so strange. Ich wache heute morgen auf und denke "Eric Adams .... jah, genau, so hieß der ... ahjah, ..." Baaahaha, hab ich das gestern gelesen oder was?!  Na ja, egal, jetzt weiß ich schon zwei ganze Namen *yeha* ;).

Mehr sach ich dazu heute nich ... denn ICH war heute bei ner Psychologin, HEY!
War allerdings nicht meine, sondern die meiner Mutter und wir waren eigentlich nur da, um zu fragen, ob sie noch rischdisch tickt alder, wo sie doch immer ... seltsame Geschichten erfindet ... na ja, also manches ... was schon schlimm genuch is, aber SO, ICH glaub das ;) ... aber anderes BAAAAH!

Und eigentlich will ich nur, dass sie aufhört das zu erzählen, also DAS! Sie soll mir meine verfucking Musik lassen, aber sofort. Glücklicherweise mag sie diese Herren in Nuddenklamodden net (YAY!) und über Iron Maiden hat sie sich auch noch nicht her gemacht (waah, ich hab mir ein weiteres Lied gemerkt, ich bin so stolz auf mich, und es ist toll! *g*).

Das andere? Das soll sie tun so viel es ihr lieb ist, das macht mich ned feddisch, ehrlich gesagt. Es erleichtert mir einiges. Ich brauch mir keine Sorgen mehr zu machen, dass ich "falsch" bin ... nein, ich bin nicht falsch, die andern sinds :D, und die sind alles Schuld! So! ICH kann nur so sein, wie ich geworden bin, weil man mich so gemacht hat. Und dass ich früher immer gedacht habe ... "Warum stirbst du nicht ... ?!" ... Das ist auch komplett gerechtfertigt *maaah*. Ich brauch mich nicht zu schämen, weil ich unbewusst diversen Menschen das Ende herbeigesehnt habe, ... das war vollkommen  richtig :D.

Nundenn ... und sie sagte zu mir, ich soll mich auf den Weg machen, wenn ich mit meinen Träumen (siehe oben, ahahah, aber nein, ich war ja fast wach) nicht klarkomme .. also wenn ich Menschen zerhacke und es mir leid tut. Ich frag mich nur, warum meine verdammte Mutter das nicht schon alles weitergegeben hat, SAU, da musst ich das selbst erzählen, verfickte Scheiße :D ....

Na ja, die alten Träume von Früher hab ich weggelassen, die haben zu gut zum Thema gepasst *maahhahaha* ... und die Sachen, die ich NICHT vergessen habe.

Sackemmol ... Sie fragte, ab wann ich mich erinnern kann und ob da Lücken drin sind?! HÄÄÄ? Ich kann mich an garnix erinnern :D ... also ich weiß doch nicht, wann ich was gedacht habe, welche Begebenheiten in welches Alter passen und alles was dazwischen war?! Das geht doch nit. Unterbewusst ... Ja, da wird alles abgespeichert, da kommt man nur nicht ran ... aber so dass ich mein gesamtes Leben lückenlos als Film sehen könnte?! Das geht doch niemals, vor allem bin ich ein spezialgelagerter Sonderfall ;).

Aber auch Namen merk ich mir ... hat man ja gesehn (ich musste noch an den Grundschulfreund meines Bruders denken, der heißt nämlich auch so *maahahaha*, also wenigstens der Nachname ist gleich) *maaaahahahaha*. Glücklicherweise hab ich DAS nicht meiner Mutter erzählt ... sonst hätt sie da wieder was-weiß-ich-was reininterpretiert! MAAAH

Aber immerhin ist sie nicht verrückt, aber sie sammelt noch Puzzlestücke, die noch nicht ganz zusammenpassen ... aber sie sollte mich damit verschonen, weil ich das GAAAAAARNICHT wissen will. Also teilweise ...

02.11.2009 um 20:45 Uhr

Her little heart it could explode ... BOOOOOOM

Musik: Eels - My Beloved Monster (maaaahahaha)

No I don't even know your name, It doesn't matter, You're my experimental game, Just human nature, It's not what good girls do, Not how they should behave ...

Irgendwie brauch ich aber jetzt doch wieder Musik, die "mich in Stimmung bringt" genau das zu schreiben, was ich angedroht habe ... aaah, "Voldemort - Evil is SEXXY" genau rischtisch *maaaah*.

Unsereins war heuer nämlich wieder alleine im Praktikum und hat sich gedacht ... wenn ich schon unsinningerweise hier rumhocke, dann kann ich mich auch gleichzeitig weiterbilden ... und hab mir (fast) alle Alben von "Manowar" angehört, die mein Bruder-Herz-Aus-Stahl hat *mahaha*.

Nunjah ... irgendwie ist da ein ... rise and fall of Schmalz drin. Ich hab die Songs gefunden "die eher deine Eltern hören würden" ("Dann sind deine Eltern vielleicht Heavy Metal" ... ähm, NEIN, SO Metal-Schlager mögen meine Eltern nicht, die sind viel zu kuhl ... hoffentlich hat Papüh meinen "Stil"-Wandel nu endlich mitbekommen *muuuh*) ... und mir gedacht: MAAAAH! Also mal wieder versuchen (jah, das Radio spielt jetzt auch brav, Sklave, die Demonenwippe ... äh, "The Demon's Whip") NICHT zu lachen, also nach außen ... nach innen ging und hat mir die Zeit sehr verkürzt.

Irgendwann kam ich dann zu ... "WOMAN!!!! be my Slave" ... maaaah!!! Das kenn ich schon, eigentlich, aber nicht ganz so genau ... also hab ich's mir GENAU angehört ... and I ... can't help ... falling in a Lachanfall ... GEIL ALTER! GEIL!

Wenn man sonst schon nichts zu lachen hat *mahahahaha*.

Also erstmal ... ganzzzz phöse Ficken alter! F-I-C-K-E-N!!! (ich find das Wort übrigens übelst lächerlich ... Ficken, baaah! Kennt jemand diesen Film mit Nicole Kidman und Tom Grusel? Eyes Wide Shut, oder so ... Soll das irgendwie errrotisch sein? Ich lach mich da eher wech, wenn die dauernd "Ficken" sagen, also so wie ich *mah*, nur tu ich das ja als Hundekotersatz und nicht zum Zweck des eigentlichen Inhaltes, SO! Ficken! Darf man das hier überhaupt schreiben? Könnten ja auch kleine Kinder lesen ... obwohl, wenn, dann hätten sie das Nuttenoutfit von Manowar auch schon gesehn, und da ... ist "Ficken" ja harmlos dagegen *maaaah*).

Und WIIIE!! Also, aufpassen, wir starten die wundervolle Reise! Es war einmal ...

Gestöhne wie im billichporno oder der ollen, nervenden Werbung, die immer nachts kommt (nein, nicht die mit Michael Wendler!!) ... uuuh, ooooh. stöhn ... auch erstmal *maaahahaha* ... aber das im Auto mit den Eltern hören macht auch nicht unbedingt Spaß, oder mit dem Bruder ... NÄH! Muss net sein, aber allein im Kopp ist das möglich. (und die UuuUUUUuuuultraböse Lache, FAST vergessen!!)

Also weiter im Text, pass uff:
She waiting to kiss my hand
But she will wait for my command
My chains and collar brought her to her knees
She now is free to please

Jaja ... toll super, Sadomaso Sexspielchen, BÖÖÖÖÖÖSE!!! BÖÖÖÖÖSE! (hab ich mal erwähnt, dass ich früher immer ein Hundehalsband haben wollte und außerdem hab ich an mein Nietenhalsband manchmal ne Kette ... ach egal, mit 13 darf man das *mahahaha*)

Woman, be my slave
That's your reason to live
Woman, be my slave
The greatest gift I can give
Woman, be my slave

Sssse gretest Gift ... mhjamhja ... riellie! Möglicherweise für Menschen, ähm FRAUEN (ich frag mich nur ab und an WER denn hier diese Nuttenklamotten anhatte, damals ... das sah, ... also fast garnicht nach Frau aus, nur ein bisschen, aber das ist garnicht schlimm, neinnein *harrr*), die wo sonst keinen reason to live haben, möglicherweise, also ich ... äh, nein, doch nicht.

Before her surrender she had no life
Now she's a slave, not a wife
Her only sorrow is for women who live with lies
She's taken off her disguise

Das ist jetzt ausnahmsweise was, ... des versteh ich net ... okeh, NICHT ausnahmsweise: "Women who live with lies"?! Wie jetzt? Also alle, die wo nicht ein Slave ("Nähstudio-Sklave, Guten TAAAAG!") sein wollen, die lügen Leben, oder andersrum?! ÖööÄÄääÜÜÜH!? So versteh ich das nu ...
BöseböseFücken! (DasLieselotte hört sich nu mal das Lied wieder an ... weil irgendwie ... ist das "mein Text?") Sackemmol, haben Frauen also kein Leben und lügen das Leben, wenn sie kein Slave sind, also hab ich das rischtisch verstanden? MAAAAAAHAHA!! (Text ist derselbe als wie meiner, ich hab aber auch schon nen anderen gefunden ... der war anders irgendwie)

Woman, be my slave
Chained unto my bed
Woman, be my slave
Begging to be led

UUUUUUUH... uuuuh ... (am "geilsten" sind aber "seine" Geräusche, MAAAH! "sign-of-the-hammer"-Hart! uaaahahahahah) BÖÖÖÖÖÖSE! Fesselspielchen wie bei Särrah Conner im Bett, das ist ja U-N-E-R-T-R-Ä-G-L-I-C-H!!!

Your body belongs to me ("Meine Haut gehört dem Herrn" *Rammstein-einwerf* Mann gegen Mann *uaaah!*)
Woman come here
Remove your garments
Kneel before me
Please me

(Die hatte vorher viel an? Viel Lederriemchen und so vielleicht)
Nujah, bei "mir" kommt da jetzt noch ... also erstmal eine olle Wiederholung, die ich euch, oder dir, werter Leser *hehe*, nu nicht mehr antun will ... viel zu phöse! ... und dann noch "I WANT YOU - NOOOOOW!!!" ... hihihihi

Toll, oder? GEIL! Und BÖÖÖSE!!! Abgrundtief! 

Bei mir hat's ja hauptsächlich aus Spaß an der Freude angefangen, jaja ... Because I Love To Laugh ... I'm a slave ... for Yuuuh ;). Früher haste die Leude mit Federn so lange lach-gefoltert bis sie mürbe (oder eben high) waren ... heuer reicht Manowar. Das sollten sie in der Apoteke gegen Depressionen verkaufen. Oh, tolle neue Geschäftsidee!! Sowas hatte ich schon lange nit mehr ...

Und das andere ... ach Eintrag schon zu lange und auf den rischtisch Harrrrrten Stoff hab ich nu auch keine LUST mehr ... *muuuh* ... LUSTig, haha

 

Edi-Animal-in-MEEEH!
Ach scheiße ... ich hab grade gelesen, des is en Bonus-Dreck, alder ... und möglicherweise ein ... Joke ... NEIIIN! Scheiße ... ich lache über deren Witze! Hilfeh! Ach nein, danke an Manowar, ihr habt mir den Tag äußerst erträglich gemacht ... jetzt steht die Sklavin tief in eurer Schuld ... und schämt sich jetzt dafür, dass sie den Witz net verstanden hat, obwohl sie weiß, dass Dr. Bassist jesacht hat, man soll des alles net so ernst nehmen ... hachjah (hab ich das ernst genommen? Hmmmm, vergessen *harr*) ... Das Lieselotte hat nämlich gemeint, dass man möglicherweise die tollen (Ti-N-T-ten)Killertexte nicht so ganz direkt übertragen sollte ... aber den Sklaventext hätt ich nu noch für voll genommen ... MIST! Als Witz ist das garnicht mehr so ganz lustich ... ficken!!! Lustich war ja eigentlich, dass ich dachte das wär Ernst ... wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten ... Mach ich natürlich nicht, sonst würd ich ja garnix mehr sagen *aahahahahaha*!!!

Ach übrigens ... find ich den Text ja ohnehin größtenteils schrecklich unböse. Also abgesehen von dem reason to live und sorrow ...dingens lies und so, da dachte ich dann schon so "ernsthaft? maahahhahahahaha!" Der Rest ist irgendwie so herrlich un.schockierend, und des war ja der Witz. Scheiße! Über was lach ich jetzt morgen?