Amanda, I'm in love

03.09.2012 um 23:37 Uhr

As We Two Are One

Musik: Queens Of The Stoneage - Hangin' Tree

Es scheint mir so, als ob die früheren Einträge doch der Erheiterung dienen können. 

Gerade eben, vor ein paar Stunden, habe ich mehr als das letzte Jahr revue passieren lassen, und irgendwie hat es mich kurzweilig glücklich gemacht. Nur ist davon nicht mehr allzu viel übrig geblieben. Warum auch immer.

Vielleicht, weil ich dieses Lied gehört habe ... Mad World. Komischerweise habe ich, wie so oft nicht einmal daran gedacht auch den Worten zu lauschen, es hat mich nur an Donnie Darko denken lassen, was dann irgendwie dazu geführt hat, dass ich nicht mehr ganz so glücklich bin.

Schade ...

"[...] sie haben also andere Gründe [...]"

vielleicht ... und deshalb höre ich privat am liebsten Menschenverachtende Untergrundmusik.

Momentan am liebsten ohne Text, oder eben einem, den ich nicht verstehe, sonst höre ich möglicherweise ganz unabsichtlich zu, was zu fatalen Folgen führen könnte.

Anfangs habe ich tatsächlich harte/schnelle/whatever Musik gehört (gerade gestern noch bei Last.fm, dem Ursprung allen Übels ... jedenfalls dem meinen, während es gleichermaßen aber auch gerade das Gegenteil ist, Komma, diese ... das ... Namen vergessen, angesehen, und im Monat nach DEM VORFALL ... wie ich es auch zu nennen pflegte, auf Englisch allerdings, und auch das Wort habe ich gerade vergessen, enniwei, ... jedenfalls Zeigte das etwas an, ich hätte eher 'uptempo' Musik gehört ... INDEEED a fool am I) ... aber jetzt ... bin ich so Indie, dass ich kotzen könnte ... meine Gesprächspartner allerdings weniger ... wobei mir gerade einfällt, dass ich da noch eine Mail ... ach ja ... morgen, wenn ich permanent gut drauf bin und nicht einkaufen muss. 

Dumdidum ... jetzt noch ein bisschen CSI (eine weitere Vermeidungsstrategie ... schon vor der Trennung angewendet: Unglückliche Menschen schauen sehr viel Fern ... -weh, -beziehung ... scheiße ... und ich habe mir wirklich alles angesehen ... in dem keine Beziehungen, (fast) kein Sex und viele tote Menschen vorkommen, yeeehaaaaah. Krimiserien auf und ab und das ganze noch einmal ... und Germany's Next Topmodel und und und und ... Märchen, Kinderkram ... alles! Immerhin hab ich mit den Prominews aufgehört. Ich muss wohl auf dem Wege der Besserung sein.) und dann ... schlafen ;).

Good (Fight Good) Night! 


Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.