Seltsamstrasse - DIE ELEKTRONISCHE RADIOSENDUNG für MINIMAL HOUSE, ELECTRONICA, HERRENKUCHEN und einer TÜTE QUATSCH "mit avec" PIERRE BALBOA.

26.08.2004 um 20:58 Uhr

Englands Dreaming compiled by Jon Savage (Trikont 2004)

"Neue", alte Compilation auf dem Münchener Label Trikont namens "Englands Dreaming" - Für mich besonders interessant: Hey, Daniel Miller hatte ja noch eine B-Seite seines Einmalprojekts "The Normal": TVOD - Wer hat das denn vorher schon gekannt? Sehr interessant, dieser Track!

 

Mit 25 Originaltracks von:
IGGY & THE STOOGES - ELECTRIC EELS - PATTI SMITH - THE RAMONES - THE SAINTS - PENETRATION - DEVO - BUZZCOCKS - WIRE - RESIDENTS - THE GERMS - THE DILS - THE AVENGERS - THE DIODES - THE WEIRDOS - THE ZEROS - ENO & SNATCH - THE NORMAL - CABARET VOLTAIRE - THE URINALS - BIZARROS - METAL URBAIN - X-RAY-SPEX - SIOUXSIE & THE BANSHEES - THE ADVERTS

19.08.2004 um 14:20 Uhr

Ellen Allien - My Parade (bpitchbontrol 2004)

Das für mich derzeit stärkste DJ-Set kommt von Ellen Allien aus Berlin: "My Parade" heisst der knapp 50minütige Mix.

Hier die Tracklist:

1.Midi Rain - Always (Club Vocal Mix)
2.Wildplanet - Electron (Blueprint Mix)
3.Dr Feelx - Relax Your Body
4.Step Time Orchestra - Fancy Theme (Jörg Mager Edit)
5.Plaid - Squance
6.Ellen Allien- Bang Bang
7.Modeselektor - Modeselektor's Rave Anthem
8.Apparat - Cheap Thrills
9.Tomas Andersson - Numb
10.C.J. Bolland - Mantra
11.Ellen Allien - Dresden
12.Ola Bergman - Vulture's End
13.André Estermann - Plash

17.08.2004 um 17:56 Uhr

Playlist Seltsamstrasse 144 (06.08.04)

Playlist Seltsamstrasse 144 (06.08.04)

 

Artist   Track                                                              Label                                                  Jahr  

TV on The Radio – Staring At The Sun      4AD/Beggars  Banquet     2004     ++++++ Ellen Allien – Wolken Ziehen        Bpitchcontrol    2001 ++++++ Sascha Funke – Forms And Shapes (A.E. rmx)    Bpitchcontrol       ++++++             Elllen Allien – Stadtkind    Bpitchcontrol          +++++++++++++++     2001 ++++++++Client – Price of Love    Toast Hawaii/mute   2003 +++++++++Dirty Criminals – Existance     Gigolo  2004 ++++++ Orbital – You   Orbital Music      ++++++++  2004 Tenfold Loadstar – Sun And Rain (Hulkkonen rmx)  ++++++++  L’Age d’Or     2004 New Order – 1963    Factory  ++++++++++                1987+++++++++++++++ Golden Boy with Miss Kittin – Kopfstand      +++++++++++      Ladomat 2000  -  2001  ++++++++++++

 

 

Tour les tracks compilé par Pierre Balboa

 

14.08.2004 um 10:27 Uhr

Robots In Disguise - Robots In Disguise (Re-Release 2004, Label: Discograph)

Mädelselektropop... meine Lieblingsband im Moment... Erster Hörhit: Diy, superschöne Single, die spielen mit Ladytron und Client in einer Liga, sind bei mir Spitzenreiter

12.08.2004 um 21:05 Uhr

Kings Of Convenience - Riot On An Empty Street (EMI 2004)

Nein, nicht EM 2004, ist bei EMI erschienen dieses Album der Kings Of Convenience von denen in letzter Zeit Herr Erlend Oye solo von sich Hören machte. Letztes Jahr gab's ein Album, dieses Jahr ein Mix-Set bei k7! und nun mal wieder ganz ruhige Gitarrenmusik. Ich hasse den Begriff Singer/Songwriter-Musik, aber das trifft den Kern der Sache wohl schon ganz gut. Für mich eines der gelungensten Alben, welches man zusammen mit einem Mädel hören kann während man ihr den Rest seiner CD- und Musik- und TKKG-Sammlung zeigt.

Dafür eignen sich noch andere hervorragende Alben wie z.B. die legendäre "Tiger Bay" von Saint Etienne, die ich sehr schätze!

12.08.2004 um 20:53 Uhr

Sex In Dalas - Berlin Rocks (Kitty-Yo 2004)

Einer der Sommerhits 2004: Berlin Rocks von den in Berlin lebenden Frenchosen Sex In Dallas. Wenn auch vielleicht nicht so legendär wie die Zick Zack Sommerhits 1981!

10.08.2004 um 17:45 Uhr

Robert Lippok - Falling Into Pieces (Monika Enterprise 2004)

Prima Album von Robert Lippok (u.a bekannt durch To Rocoto Rot). Lippok hat  dabei das komplette Album von Komeit "Falling Into Pieces"  (ebenfalls Monika Enterprise) völlig neu elektronisch bearbeitet - mit einem echt überraschend gutem Ergebnis. Lieblingslied im Moment: " I Can Tell".