Seltsamstrasse - DIE ELEKTRONISCHE RADIOSENDUNG für MINIMAL HOUSE, ELECTRONICA, HERRENKUCHEN und einer TÜTE QUATSCH "mit avec" PIERRE BALBOA.

19.11.2004 um 00:19 Uhr

Die Sterne- Die Interessanten (Singles 1992-2004) L'Age d'Or 2004

Neue Compilation von den Sternen - diesmal wieder auf L'Age d'Or. Wohl eine der Compilations, die man auch für Weihnachten guten Gewissens verbraten kann (Achtung, das war ein Wortspiel). Die CD gibt es einzelnd oder zusammen mit einer - das ist wohl wirklich DER Trend schlechthin - DVD. Von den 21 Tracks der CD mag ich am viele Stücker ganz gern, besonders gern aber "Bis neun bist Du O.K." - Geht auf www.lado.de

17.11.2004 um 11:59 Uhr

Radio-Playlist Seltsamstrasse No. 151

Playlist Seltsamstrasse 151 (06.11.04) avec Pierre Balboa Artist Track Label Jahr Carter/Tutti – The Passing CTI 2004 Phonique – The Time Being feat. Erlend Oye Dessous 2004 The Hacker – Flesh and Bone feat. Perspects Goodlife/PIAS 2004 Miss Kittin – Requiem For A Hit (Glove mix) novamute/Labels/EMI 2004 The Hacker – Traces feat. Mount Sims Goodlife/PIAS 2004 Hell – Control Gigolo 2003 F.S.K. – Swing To Bop disko b 2004 Michaele Melián – Straße Monika Enterprise 2004 Tenfold Loadstar – New Young L’Age d’Or 2004 Ladytron – Seventeen (radio edit) Telstar/Invicta Hi-Fi 2003 Harmonia – Notre Dame (Re-Release) Brain/Polydor/Universal 2004 Chris & Cosey – Neverneverland (Re-Release) World Sepent 1992/2004 Das war die 151.Ausgabe der Seltsamstrasse. Die nächste Sendung (No. 152) folgt am 20.10.04

15.11.2004 um 19:02 Uhr

Mysterymen - "Everything But An Answer" (disko b [Hausmusik] 2004)

Das erste und manchen vielleicht langerwartete Album der Mysterymen ist da! "Everything But An Answer" heißt es. Im letzten Jahr wurden J. Nicholl und M. Hand bekannt durch ihre Clapmen e.p. und die Maxi Electromode (jeweils disko b), die sich auch auf dem neuen Album wiederfindet. "Everything But An Answer" ist ein in sich stimmiges Elektronik-Album mit allerlei elektronisch verzerrten und ausschliesslichen Computerstimmen - auch wenn es "kein echter" Gesang ist. Das spricht für die Rückkehr des Gesangs in der Elektronischen Musik. Dennoch gefällt mir mit "Ploink" ein Instrumental des Albums am besten neben potentiellen Hits wie das irgendwie an Kraftwerk erinnernde "Waiting" oder auch "Sleepy Elvis". Demnächst mehr davon in der Seltsamstrasse!

10.11.2004 um 14:35 Uhr

Carter and Tutti - Cabal (CTI 2004)

Für immer Ambient! Neues, ruhiges Album von Chris Carter und Cosey Fanni Tutti ( Ex-Throbbing Grisle, Chris & Cosey). Highlight des Albums ist "Kinka", ein Instrumental. Mich überrascht es doch immer wieder, dass dem Ambient-Genre immer wieder neue Alben hervorbringt.

06.11.2004 um 21:00 Uhr

Radiotipp: Indietronic am 13.11.04 (15-16 h)

Wieder ne neue Sendung wird es von Hermes Joeh geben: am 13. November!