"You can't have a happy face without a happy heart" (Shania Twain)

26.05.2005 um 12:14 Uhr

Pflege für lange Haare

 

Mal was ganz anderes. Man liest immer so viele Tips, wie man Haare pflegen sollte und was vor allem für lange Haare gut ist oder teils sogar ein "Muß".

Also... ich habe sehr lange Haare und wollte dazu mal ein paar Sachen feststellen:

-regelmäßiges Nachschneiden: NICHT notwendig! (es sei denn, man hat Spliß oder sehr dünne Haare) - ich tue es auch nicht

-tägliches Waschen: JA! Schadet den Haaren überhaupt nicht (meinen jedenfalls) und wenn man keine Kopfhautprobleme hat, ist das kein Problem. Da durch das Haargewicht die Kopfhaut immer etwas "stimuliert" wird, fetten die Haare auch etwas mehr nach, so daß spätestens im Laufe des zweiten Tages die Sache nicht mehr schön ist - also lieber täglich waschen

-Spülung: auf jeden Fall täglich (Kur mache ich nicht)

-Extrapflege: ich tue immer etwas Teebaumöl ins Shampoo (Achtung, falls man empfindlich ist, kann das allergische Reaktionen auslösen!), in die Kopfhaut massieren, pflegt Haut und Haare

-Trocknen: NIE fönen! Auch mit dem Handtuch nicht rubbeln, sondern nur ausdrücken (ich drehe sie über Nacht zu einem Knoten oben auf dem Kopf, da stören sie nicht, machen das Kissen nicht naß und sind morgens dann fast trocken und sitzen auch gut)

-Sonstiges: möglichst unterwegs (wenn man z.B. Jacke oder Schal trägt) immer zusammenbinden oder hochstecken, um die Spitzen zu schonen, KEINE Metallspangen oder Gummibänder benutzen (am besten diese Samthaarbänder oder so), nicht naß kämmen (zieht die Haare zu sehr auseinander) - am besten ohnehin nur mit den Fingern durchgehen (klappt bei mir prima, mit Spülung vertüddeln sie auch überhaupt nicht mehr).

Falls jemandem noch was einfällt oder jemand gute Tips für natürliche Pflege (à la Hausmittelchen) hat - immer her damit

 

 

26.05.2005 um 12:01 Uhr

Seltene CDs bestellen

Vorgestern habe ich zufällig gesehen, daß Stepfanie Kramer (Dee Dee McCall aus einer meiner früheren Lieblingsserien "Hunter") vor einigen Jahren eine CD aufgenommen hat. Sie hatte schon in der Serie gesungen, also brauchte ich nicht lange überlegen - ich wollte die CD haben.

Auf ihrer eigenen Homepage kann man sie bestellen, allerdings ist dort nicht zu sehen, ob die auch ins Ausland liefern. Wen's interessiert: www.stepfaniekramer.com, da kann man zumindest Stücke der Songs anhören (bei mir hat allerdings nur der erste funktioniert). Also hab ich gegoogelt bis zum Umfallen, aber sämtliche Links funktinierten entweder nicht mehr oder die CD war nicht mehr lieferbar oder es wurde halt nicht ins Ausland geliefert.

Ich wollte schon meinen Freund in den USA darauf ansetzen, der schickt mir sowieso öfter mal Videos. Dann hab ich heute zufällig diesen Link gefunden: www.outofprintmusic.com - da gab es die CD und das zum absoluten Schnäppchenpreis. Und die liefern ins Ausland und das gar nicht mal teuer. Kein Mindestbestellwert! Mal gucken, ich hoffe es klappt.

 

13.05.2005 um 11:26 Uhr

Fotos der Pferde

Und hier könnt Ihr Bilder der Pferde sehen:

Elan

http://www.blogigo.de/shaniasheart/entry/2/Elan_Sommerweide3.jpg

Paul

http://www.blogigo.de/shaniasheart/entry/2/P1010137.jpg

Brauni

http://www.blogigo.de/shaniasheart/entry/2/P1010286.jpg

 

13.05.2005 um 10:40 Uhr

Hurra, jetzt hab ich auch meine eigene Seite

Naja, zumindest sowas ähnliches. Aber nachdem es wohl noch Jahre dauern wird bis ich die Bücher über Erstellung einer Homepage studiert habe... ;-) Man kann ja mal klein anfangen.

Wie man schon vermuten kann, bin ich großer Shania-Fan. Dann habe ich zwei Pferde und neun Meerschweinchen, unsere Familie weiterhin noch zwei Rauhhaardackel. Näheres zu allen Bereichen im Laufe der Zeit.

Ich spiele viel mit meinem Computer rum, momentan vor allem im Bereich Video auf DVD verewigen. Zum einen erstelle ich gerade diverse Shania-DVDs, einfach aus Auftritten zusammengestellt und dann mit Menü versehen.

Außerdem bin ich ein großer Fan amerikanischer Serien im Original, ich habe einen Freund in San Diego, der mir verschiedene Sachen aufnimmt. Meine Favoriten im Schauspielbereich sind Jill Hennessy ("Crossing Jordan") und Fran Drescher ("The Nanny" und jetzt neu "Living with Fran"). Ist schon cool, wenn man die Sachen lange bevor sie in Deutschland überhaupt ins TV kommen sehen kann. Mal abgesehen davon, das sie im Original ohnehin viel besser wirken - speziell bei den Sitcoms werden die Witze einfach "totsynchronisiert".

Abends und am WE bin ich jetzt wieder viel mit meinem Pferd unterwegs. Ich habe einen 11jährigen Lewitzerwallach, Paul - er wird im Gelände freizeitmäßig westerngeritten, kann aber auch super springen und hat eigentlich auch eine gute Dressurveranlagung - aber überhaupt keinen Bock da drauf Dann ist da noch Brauni, eine 17jährige Hannoveranerstute. Sie gehört nicht mir, sondern lebt als Beistellpferd bei uns. Da ihre Besitzerin aber weit weg wohnt, bin ich ihre Bezugsperson. Bis Januar hatte ich auch noch Elan, er mußte leider mit fast 29 Jahren diese Welt verlassen Bilder von allen dreien werde ich noch mal reinstellen. Dafür verbringt jetzt ein kleiner Isländer den Sommer bei uns, er wurde von einem nahegelegenen Reiterhof ausgeliehen, damit Brauni nicht allein ist, wenn ich mit Paul ausreite.

So - und nun muß ich mal etwas arbeiten. Chef ist zwar nicht da, aber irgendwie muß die Arbeit ja doch am Ende des Tages erledigt sein...