Google Spam und andere sinnlose Webseiten

26.01.2006 um 10:44 Uhr

Links zum Thema Spam

von: spam

Hier eine Liste von Sites zum Thema Spam:

  1. Spamblog.de
  2. Suchmaschinenspam.de
  3. spam-report.de

26.01.2006 um 10:37 Uhr

Wann wird eine Website als Spam eingestuft?

von: spam

Informationen Dazu gibt es unter "Google-Informationen für Webmaster".
 
Die typischen Spam Indikatoren sind:
  1. Verborgener Text oder Link
  2. Irreführende oder sich wiederholende Wörter
  3. Die Seite stimmt nicht mit der Beschreibung von Google überein
  4. Cloaking
  5. Irreführende Umleitungen
  6. Brückenseiten
  7. Doppelt vorhandene Sites oder Seiten
Auf dieser Webseite wird man auch dazu aufgerufen, Spam zu melden und somit die Google Suchergebnisse zu verbessern.

Ich selber habe schon mehrfach Links gemeldet und nach einiger Zeit wurden die Seiten wirklich aus den Google Suchergebnissen verbannt.

26.01.2006 um 10:26 Uhr

Mit Google Spam erfogreich - oder auch nicht :-)

von: spam

Das Internet ist erwachsen geworden und es ist kein Geheimnis, dass sich im WWW sehr viel Geld verdienen lässt. Das lässt eine gewisse Goldgräberstimmung aufkommen und jeder will ein großes Stück vom Kuchen haben. Aber das ist nicht so leicht wie es auf den ersten Blick scheint.
Schnell eine Webseite erstellen und einen Shop verlinken und schon kann man mit dem Geldverdienen anfangen - Pustekuchen, um im Internet Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen bedarf es einer menge Aufwand, denn auch der schönste Shop verkauft nichts, wenn die Besucher ausbleiben. Woher bekommt man also Besucher?
Marketing ist teuer. Da kann man doch besser für ein paar Euro einen Doorway Page Generator bei Ebay kaufen und damit in Sekunden tausende von Webseiten erstellen, die keinen Inhaltlichen Wert haben, aber dafür die Nutzer von Suchmaschinen auf die eigene Site locken.

Natürlich sind diese Seiten jedem ein Dorn im Auge. Sie stören!!
Aus diesem Grund habe ich diesen Weblog ins Leben Gerufen. Ich wünsche mir ein Internet ohne unnötigen Ballast.