Nachtschattengedanken

23.05.2008 um 18:29 Uhr

Splitter

Manchmal zerfalle ich in Einzelteile. Jedes hat seinen Platz. Alles fein säuberlich auseinanderseziert.

Sie tun ihre Arbeit. Funktionieren. Gehorchen. Fügen sich.

Splitter eines Ganzen. Ohne einander. Unabhängig. Unfrei. Allein.

Die Quelle schaut zu und verdammt ihre Kinder.

Vollständig genügen werden sie niemals.

Nicht einzeln. Nicht unvollständig.