Kleiner Blütenzauber

12.08.2009 um 18:14 Uhr

Friedrich Schiller beschimpft das Publikum

Stimmung: gut

Es gibt nichts Roheres
als den Geschmack des jetzigen deutschen Puublikums, und an der Änderung dieses elenden Geschmacks zu arbeiten, ist der ernstliche Plan meines Lebens.

Zitat: Friedrich Schiller
( in einem Brief an Fichte, Jena 03.08.1795 )

Damit nicht genug.

Die Genügsamkeit des Publikums
ist nur ermunternd für die Mittelmässigkeit, aber beschimpfend und abschreckend für das Genie.
(über die tragische Kunst )
Ich verspreche mir von der Dankbarkeit
des Publikums nicht viel; denn mit dem Guten gefällt man selten.

Zitat: Friedrich Schiller
( in einem Brief an Cotta, Jena 07.09.1795 )

Da erregte sich Schiller über sein, und über DAS Publkum im allgemeinen.
Was Schiller wohl heute zu unseren Fernsehprogrammen und dem heutigen Publikum sagen würde?
Schiller heute als Fernsehkritiker, dagegen könnte Reich-Ranicki wohl fast einpacken.
Ich glaube, es würde für sehr viele Sendungen ein Verriss ohnegleichen herauskommen samt ätzender Publkumsbeschimpfung.
Vielleicht würde Schiller im TV auch einen Niedergang der Kultur sehen, oder die Möglichkeiten dieses Mediums feiern. Ich weiss es nicht.

Dabei heisst es doch so schön, ein jeder lebe nach seiner Facon und werde damit glücklich.
-