just another weblog

30.09.2008 um 23:59 Uhr

ich bin eine spätzünderin

aber wenn ich dann mal loslege...puh!

hab erst eben die diskussion auf http://www.blogigo.de/Irrtuemer mitbekommen. mich beschleicht das gefühl, dass der tempelritter und die frau missmarple ein und dieselbe person sind...ich meine...rein von der entstehungszeit der beiden blogs...beide im september neu angelegt, komplett verschiedene fronten, aber eine gemeinsamkeit: stets geht es um missmarple. zufall?

hm.

29.09.2008 um 13:37 Uhr

mjamm

zensur!

;) 

29.09.2008 um 12:56 Uhr

rauchverbot

ach ja: am sonntag wurde das rauchverbot angenommen. wurde auch langsam zeit. und ich will jetzt kein gejammer hören!

29.09.2008 um 12:55 Uhr

polterabend

schon wieder montag, kotz! sonntagabend und montag sind der hass. der halbe tag ist schon vorbei, es sind keine grösseren zwischenfälle zu vermelden bis jetzt.

das wochenende war speziell. am freitag polterabend. highlight: definitiv der stripper! ich weiss nicht, wie die braut in spe den abend gefunden hat. aber wird hatten unseren spass. ich kann nur sagen, zum glück waren in der gruppe noch 2 italienerinnen dabei, die haben mir beim johlen und pfeiffen kräftig geholfen. die restliche meute (inklusive den anderen club-gästen) blieb wie versteinert stehen, keiner hat geklatscht, null stimmung. findi ich zum kotzen hier. hätten wir sowas in einer spanischen bar getan, man hätte vor lauter gejohle die musik nicht mehr gehört. der typ war jedenfalls toll, sehr lecker und nett. auf ein andermal ;)

am samstag ausgepennt, dann mit A zu abend gegessen und abends in einer bar abgehängt. sonntag sehr unspektakulär, spät gebruncht, wir haben nichts unternommen, obwohl das wetter endlich mal wieder schön war. naja. ihr werdets nicht glauben, aber wir haben...na du weisst schon, nicci... Fröhlich

25.09.2008 um 14:36 Uhr

aus gegebenem anlass....

das honig-shampoo aus dem bodyshop ist klasse!!!

22.09.2008 um 11:43 Uhr

ramón der polizist

so, streik beendet. hats was gebracht? wir werden sehen.

nach einem stressigen weekend bei meinen eltern, wo ich mir einen anzug geleistet haben für die verf**te hochzeit, wo ich den stripper organisiert habe und die reservationen für restaurants/lounges/bars getätigt habe kann ich nun endlich aufatmen. der polterabend steht! thank god!  

17.09.2008 um 21:58 Uhr

wegen blogigo boykott bis 22.9. geschlossen

tadaaaaaaaaaaa!

17.09.2008 um 15:48 Uhr

ich rufe zum boykott!

es neeervt. wir beschwerren uns schon so lange und es passiert nicht. der einzige grund, blogigo nicht zu verlassen ist die kommunity.

also. wie wärs, wenn wir alle simultan die plattform wechseln?? alle auf einmal? wir stimmen ab, welche plattform es werden soll und ziehen einfach um.

was meint ihr?

16.09.2008 um 11:12 Uhr

über saufen, kurzen nächten und feuchten höhlen

guten morgen allerseits. zur hölle, warum ist es schon so kalt?! ist doch erst mitte september! letzte woche lag ich noch im bikini auf der terrasse, jetzt liegt selbiger seit gestern wieder unter dem bett - see you next year! hmpf. ich hab an sich nichts gegen herbst und winter, nur etwas mehr gewöhnungszeit hätten wir gebraucht. wann ist eigentlich wieder uhrenumstellen angesagt? das weekend war wieder sehr interessant. vom freitag erzählt ich lieber erst gar nicht. am samstag bin ich dann mit A an eine geburtstagsfeier gefahren. die fand im hause des geburtstagskindes statt, welches direkt am seeufer liegt. war ein lustiges fest, viele leute, gutes essen, leckere drinks. es regnete zwar durchwegs, da die terrasse zum see hin aber teilweise gedeckt ist, konnte man gut draussen stehen. die meisten gäste verliessen das fest so zwischen 11 und 2uhr morgens, wir hatten ein hotelzimmer in der nähe gebucht. ich für meinen teil wäre so nach 3 gern schlafen gegangen, mein werter herr freund ist aber grundsätzlich der meinung, dass man ein fest als letzter verlassen muss. gegen 5uhr morgens kamen er und ein anderer dann auf die idee, schwimmen zu gehen. es herrschten gefühlte 8grad oder so, sie liessen sich aber weder von wind noch regen abhalten und sprangen in den see. gut 20min später kamen sie wieder raus, der andere typ war total munter, A war die kälte und der alk dermassen eingefahren, dass er keinen schritt mehr geradeaus machen konnte. mich nervt das tierisch, dass ein mensch seine grenzen nicht kennt. jedenfalls fiel er beim versuch, seine nassen klamotten wieder anzuziehen, über einen gartenstuhl um, zerriss das hemd, lallte rum. nerv! ich holte ihn rein und fuhr dann ins hotel, wo er dann frierend und lallend einschlief. das war um 6uhr morgens, auschecken wär für 11uhr vorgesehen gewesen. wir wollten nämlich noch die tropfsteinhöhlen in der gegend besichtigen. ich also kaum gepennt, stehe um 11 auf, dusche, mache mich ready, der herr grummelt nur was von tierischen kopfschmerzen, dreht sich um und pennt weiter. ich also runter an die reception, den kater melden, um verlängerung der auscheckfrist bitten und frühstücken. ich sass am fester, schaute auf den verregneten see raus und ärgerte mich, dass ich wegen seiner trinkerei jetzt hier alleine frühstücken musste.

er kann sich die birne ja so wegsaufen, wenn er mit seinen kollegen unterwegs ist, aber wenn ich dabei bin und wir noch pläne haben, und vor allem die gelegenheit, mal eine andere gegend zu besichtigen, dann könnte er sich doch normal betrinken, so wie alle anderen. keiner war so blau wie er. dafür, dass er sonst immer so proper tut, lässt er sich bei solchen sachen extrem gehen finde ich.

aus dem frühstück wurde dann später das mittagessen, ich sass bis 14.30 dort, bis der chef kam um mir drohte, uns eine weitere nacht zu berechnen, wenn wir nicht sofort gehen. ich also hoch, Alag im bett und schrieb sms! grrrrr! beim zahlen durfte er dann mit dem chef diskutieren, warum und wieso und überhaupt, schämt euch, die putzfrau kostet geld, das zimmer nicht bereit für die nächsten gäste etc. ich stand einfach daneben und hab mich nicht angesprochen gefühlt. ICH war ja bereit um 11!!! ich hätte auch keine zusatznacht bezahlt, das hätte A allein übernommen.

wir fuhren endlich los, er immer noch verkatert und jetzt noch nörgelnd über den schlechten service und den unfreundlichen hotelier (ich hatte vollstes verständnis! es war 3uhr!). wir kamen dann endlich zu den höhlen. es war 4uhr unterdessen, die höhlen wurden um 17.30 'geschlossen' und A wollte noch was essen. kurz vor 5 konnten wir endlich die höhlen besichtigen. sehr eindrucksvoll und auch etwas unheimlich...ich hab ein foto mit 2 weissen punkten in der dunkelheit, hab ich erst gestern beim hochladen der fotos bemerkt...irgendwas hat uns da beobachtet..

 

10.09.2008 um 18:32 Uhr

diese jugend...

jetz ist mir doch grad was lustiges passiert. ich hatte mich heute abend um 6 mit S verabredet, dieser junge Typ von dem ich schon mal erzählt habe. (fürs protokoll: ich habe ihn entgegen meinen grossen verkündungen nie vernascht, es kam immer was dazwischen und nüchtern betrachtet, hätte ich es wirklich gewollt, wäre es passiert; im umkehrschluss wollte ich also nie wirklich mit ihm ins bett - es kommt alles so wie es muss).

jedefalls habe ich ihm am montag geschrieben, ob er am mittwoch mit mir joggen komme. er ist einige marathons (marathone? verflucht, wie lautet die mehrzahl? bin zu faul zum googlen) gelaufen und ich hab mir gedacht, er kann mir sicher ein paar tipps geben. er war sofort feuer und flamme, hat gefragt, ob er sich denn auch bei mir umziehen könne usw. mir scheint klar, dass er sich mehr erhoffte vom abend, aber ich habe ihn ja schon vorher auf abstand halten könne, wär diesmal nicht anders gewesen.

gegen 4 kommt mein chef und beordert uns um 5 in sein büro, krisensitzung, es gibt unstimmigkeiten mit der korrektur einiger prüfungen, schwerwiegende sache. ich also S eine nachricht auf FB geschrieben. er ist praktisch immer online und ich wusste, dass er heute nachmittag zu hause ist. ich ging also davon aus, dass er die nachricht sieht. als ich um 5 noch  nichts gehört hatte, schrieb ich ihm ne sms, absage und verweis auf nachricht.  dazickt er mich doch tatsächlich an, von wegen ich hätte das schon ein paar mal abgezogen, er glaube mir kein wort und ich bräuchte mich nicht mehr bei ihm zu melden.

oO ?!!?!?!!!

gibts ja nicht, gestern noch in die windeln gemacht und heute ganz taff...tstsss. hallo? ich gehe meinen verpflichtungen nach und er betitelt mich als lügnerin? ich kann ja verstehen, dass er enttäuscht oder genervt ist, aber dass er gleich so rumzickt...pfff zumal wir ja nur eine  ganz lockere und unverbindliche freundschaft haben, keine verpflichtungen oder ähnliches. sogar das wort freundschaft passt eigentlich nicht. wir haben uns gelegentlich gesehen, so einmal alle 2 monate, zum essen oder n bier trinken.

ist schon wahr, man wird reifer und gelassener mit dem alter (höhöö).  

10.09.2008 um 00:03 Uhr

treffen mit dem schicksal...

..in form von M.  M ist mein bester männlicher freund, mit dem ich auch nie was hatte. wir haben uns eine ewigkeit nicht mehr getroffen. bevor er in eine andere stadt zog und seine süsse freundin fand, haben wir häufig stundenlang diskutiert, über die welt, und mit vorliebe über zwischenmenschliche beziehungen.

heute abend haben wir uns wieder gesehen und es war spannend zu sehen, dass wir noch genau so miteinander reden wie vor 2 jahren. er ist ein herzensguter mensch und hat eine erstaunliche beobachtungsgabe. für einen mann ist er sehr feinfühlig.

jedenfalls hat er gefragt, was denn mit mir los sei, ob ich mich immer noch nicht von der krise mit U erholt habe. ich sei nicht mehr mich selbst, ich sei nicht die gleiche lebensfrohe, freche frau wie vorher. ich solle aus mir raus gehen und aufhören, diese brave rolle zu spielen, die ich angenommen habe.

je länger mir seine worte im kopf rumschwirren, desto klarer wird mir, dass er recht hat. verdammt. hab ich denn schon wieder 2 jahre meines lebens damit verbracht, etwas zu leben, was nicht mir gehört? hab ich mir 2 jahre was vorgespielt?  werde ich es denn nie lernen, mir selber treu zu bleiben? vor lauter kompromissen und rücksichtnahme auf andere, habe ich mich wieder komplett vergessen.

ja, ich fluche, na und? ich mach gerne schmutzige witze, ich hab vorwiegend ein chaos in der wohnung, ich ziehe mich gerne manchmal elegant und manchmal schlampig an, ich mag kein bier, ich mag sex in allen formen und farben, ich bin laut, schliesslich bin ich spanierin!!!, ich mag nicht 400eur für ne winterjacke ausgeben, ich studiere immer noch und ich streite mich immer noch gerne mit meinem bruder, ich mache meine arbeit nach bestem gewissen, ich drück mich, wenns geht; ich höre gerne spanische volksmusik, ich scheiss auf markenkleidung, ich hab nichts gegen falschleder, ich mag zwiebeln und bohnen und im allgemeinen gut essen, ich kenn den knigge nicht auswendig, ich liebe salami, ....,..... ,.,.,.....!!!!!! 

09.09.2008 um 11:35 Uhr

blogigo du verfluchtes ding!!

warum kann man seit einigen tagen nicht mehr auf missmarple's blog zugreifen?? kacke verdammte.

ich bin so müde leute. ich hab die nacht auf montag kein auge zugemacht. leider ohne besonderen grund. ich hab mich also nicht amüsiert oder so. ich lag einfach wach im bett. und gestern wieder mal apero am lehrstuhl. lecker häppchen und veuve clicquot. und heute morgen dann der krimi mit dem wecker. im flur dann die katze, die dringendst bekuschelt werden wollte. ich konnte nicht mal in ruhe pinkeln. mauz! ich will heim! schlafen!  

08.09.2008 um 01:21 Uhr

wer hat den film gesehen?

forgettin' sarah marshall...als echte entdeckung, russell brand. mit:

 

http://www.youtube.com/watch?v=MMaAf4ChGaA 

 

herrlich, das wortspiel...aber nicht schlecht.. 

07.09.2008 um 22:08 Uhr

polterabend

wer hat erfahrung in der organisation von nem polterabend? eine kollegin von mir heiratet am 4. oktober und ich hab keine ahnung, was machen. ich kenne sie auch nicht besonders gut, sie wohnt erst seit einem jahr hier und ich kenne sie nicht sehr gut. ihr freund ist sehr gut mit A befreundet und er hat mich gebeten, was zu organisieren. er finanziert das fest sogar. vorschläge?

03.09.2008 um 16:37 Uhr

aus aktuellem anlass - us wahlen

was haltet ihr von sarah palin? was hat sich mccain da bloss gedacht? an sich ein kluger zug, eine frau als vp zu wählen. aber wenn frau palin die beste kandidatin ist, die er finden konnte, muss ich mich doch sehr wundern. ich denke, die republikaner haben sich da selber ein ei gelegt....

sie ist gegen abtreibung aber für die todesstrafe.

sie will die evolutionstheorie an schulen verbieten (hallo?!!).

man liest, sie will alaskas ureinwohner aus ihrem gebiet verjagen herauskomplimentieren, um ungehindert ölbohrungen durchführen zu können. aus selbigem grund soll der eisbär von der liste der bedrohten tierarten genommen werden.

sie hat nur ein bachelor in journalismus - reicht dies als ausbildung für eine vp?!

diese amis....

 

03.09.2008 um 15:53 Uhr

ich hass das

eigentlich wollte ich heute ganz viel erledigen im büro. ich hatte mir vorgenommen, bis abends zu bleiben und alles anstehende hinter mich zu bringen.

vorhin bin ich aber wieder nach hause, weil mir so schwindelig war, dass ich angst hatte vom stuhl zu fallen. es zieht ein sturm auf und es herrscht föhn - ich kipp fast um. mein blutdruck ist so tief, ich schlaf fast ein. ich hasse diese wetterlage und ich hasse es, dass ich seit einigen monaten sehr empfindlich drauf reagiere. ich habe angefangen zu joggen, hoffentlich wird es dadurch besser. und vielleicht fress ich wieder vitaminpillen oder so. ich ess zu wenig fleisch, ergo habe ich immer leichten eisenmangel. nerv! aber hei, sogar die katze ist heute total schlapp, das will wohl was heissen...

02.09.2008 um 23:43 Uhr

stripperin

jajaja. ich will mich ja gar nicht ärgern. in einem monat findet die hochzeit eines kollegen von A statt. dem bräutigam wird nun ein polterabend organisiert. mit strippender tussi. an sich nicht so tragisch. ich wollte der braut eigentlich auch einen organisieren. einen stripper, versteht sich. mangels zahlender kolleginnen mussten wir es abblasen. und nun ärgert es mich, dass die herren sowas natürlich zustande bringen und die damen sich dafür zu schade sind. frauen!

02.09.2008 um 11:13 Uhr

gähn

verflucht, ich komm einfach nicht in die gänge heute. ich bin schon total gerädert aufgestanden, obwohl ich gut 7stunden gepennt hab. gääähn. am liebsten möcht ich nach der arbeiten gleich wieder ins bett. ich hab mir aber vorgenommen ins ikea zu gehen, um noch kleinkram zu besorgen. gäähn. und die fotos hab ich immer noch nicht reingestellt. gottseidank ist wenigstens keiner im büro, ich kann also gemütlich rumschlurfen und meine sachen erledigen. gäähn.

meine beiden orchideen sind komplett vertrocknet während meiner 2wöchingen abwesenheit. dabei habe ich sie vor der abreise noch mal gegossen und normalerweise brauchen die nicht so viel wasser. ich hab gelesen, die sollen recht resistent sein, jetzt werd ich das aus nächster nähe betrachten können, ob sie wieder auferstehen....