just another weblog

31.03.2009 um 09:39 Uhr

ach kacke titel vergessen

war gestern abend mit A im kino. he's just not that into you. war nicht schlecht der film, zeitweilen etwas lahm, aber ich hab schon üblere gesehen. besonders lecker war die vorschau der kommenden filme. da gibts einen film, keine ahnung mehr wie der heisst, mit sandra bullock und ryan reynolds. guckstuhier:

http://chuvachienes.com/wp-content/uploads/2008/12/ryan-reynolds.jpg

meine fresse, was ist der typ scharf!!!!!!!!und der ist mit scarlett johansson verheiratet, wie geil ist dieses pärchen eigentlich?!

na jedenfalls waren wir danach zur abwechslung mal wieder bier trinken. letzte woche haben wir praktisch durchgefeiert. jeden tag hat einer von A's kollegen die letzte prüfung gehabt, also jeden tag drauf anstossen. am freitag hatte ich gar einen derartigen affen sitzen, dass ich um 10 uhr abends nach hause lief, weil die schuhe so drückten und ich andere anziehen wollte, mittem auf dem weg zog ich die schuhe dann aus, kam zu hause an, zog die flachen schuhe an, setzte mich kurz hin, weil mir so abartig schwindelig war, und wachte um 2 auf, als A zur türe reinkam. äh ja. samstag gingen wirs etwas ruhiger an, nur wässerchen getrunken. und sonntag haben wir gar nichts gemacht. nichts. ich hab wieder mal etwas mühe mit diesem 'nichts'. ist gut wieder n monat her, hat der mann denn nie lust?!

 

 

 

25.03.2009 um 14:35 Uhr

zur abwechslung wieder mal: kotz

ich kotz voll ab heute. sowohl ich als auch meine mitbewohnerin sind mit mieser laune aufgestanden (wegen der nachricht von gestern?!), sogar die katze war launisch heute morgen. oder ist es das wetter? erst den frühling schmackhaft machen, und dann wieder schnee nachschmeissen? oder ist es, dass wir alle schon länger nicht mehr ordentlich gepoppt haben? (katze kastriert, mitbewohnerin single, ich strohwitwe) wie auch immer. um 8 uhr bei uns zu hause: die sonnenstrahlen schienen uns förmlich aus dem arsch.

weiter gehts im büro. ich bin ja noch mit relativ netten mitarbeitern und einem eigenen büro gesegnet. aber tippen und blöde studentenfragen beantworten tragen heute nicht wie sonst zu meinem amusement bei.

les ich die zeitung, steht immer das gleiche drin: wirtschaftskrise, wetter, steinbrück, mord und totschlag.

les ich klatschseiten (und ich lese nur die aller miesesten - wenn schon denn schon) sprüht es überall von herzchen und hochzeiten und glück. ausser bei jennifer aniston. die kriegt ihren arsch offenbar nie mehr aufn grünen zweig. 

geh ich auf facebook, nerven mich die quizzes / die ständigen statusmeldungen / und die männer, welche a) als profilbild ein foto von sich+freundin haben und b) vom baldigen zusammenzug schwärmen / A, weil er noch um 3 uhr morgens rumkommentiert hat auf der seite, obwohl er mich um 1 am telefon abgewürgt hat, weil er schlafen wollte. auf paralellen mit der maniston geschichte möchte ich nicht hingewiesen werden...grrr

saufen gestern war nur mässig lustig, müde studenten vertragen nichts, nach einer stunde hatten alle einen solchen affen sitzen, dass es nicht mehr witzig war. abgesehen davon, dass A ja müde war und er um 12 bereits heimging. 

mein gott ist das ein scheisstag. 

 

und gerade eben hat schon wieder so ein junger 'bologna-student' angerufen. himmerlarsch nochmal, zum 5. mal diese woche (und es ist erst mittwoch!!!) wegen eines mickrigen seminares, welches im herbstsemester stattfindet!!! ich hab ihm das prozedere schon am tel und per mail erklärt! fehlt nur noch, dass ich für ihn die arbeit schreibe!! haben die studis keine augen im kopp?!

 

***

ich als gute alte lizentiat studentin darf mich über das junge gemüse aufregen. fehlt nur noch der zahnersatz und stock...

25.03.2009 um 12:45 Uhr

verstehe ich nicht...

wo ist hier der witz?

 

24.03.2009 um 22:56 Uhr

ach shit...spuck, drei mal schwarzer kater!

na toll. meine mitbewohnerin kommt nach hause, sichtlich angeschlagen (merkt man daran, dass sie nicht sofort die kiste anmacht) und ich frage, was los ist. und sie erzählt eine gute freundin von ihr habe krebs, offenbar schon an mehreren stellen und bla. und ich kann einfach nicht damit umgehen. ich bin ein angsthase und verdränge solche sachen immer. ich weiss nicht, was sagen, wie mich verhalten. und ich kriege panik, angst, dass ich das auch mal erleben muss, an mir oder an jemandem nahen. ich kann nicht damit umgehen. warum bin ich nicht mutig? warum kann ich nicht akzeptieren, dass solche dinge passieren? warum bekomme ich angst? gibt es was wichtigeres, als gesund zu sein?!

24.03.2009 um 14:02 Uhr

hösschen

höschen mit einem oder 2 s? hm, fragen, die die welt bewegen.

 

ich mach mir jedenfalls fast ins hös(s)chen vor aufregung. in einer viertelstunde kommt er dran, 15min mündlich, die letzten 15min an der uni. der sack. und ich hab noch die ganzen abschlussprüfungen vor mir. kotz. kooooooooooooooooooooooootz! oberkotz. hoffentlich klappt alles gut, *daumendrück*

24.03.2009 um 10:39 Uhr

über macken, letzte prüfung und schnee

warum zum geier schneit es schon wieder?

gestern hab ich bei anna kurz  http://www.blogigo.de/Der_gebackene_Mann/Warnung-vor-dem-Eierbaerchen/118/#comments kommentiert. es ging um macken, welche unsere haarspalterischen freunde  haben. vom putzwahn über elektro-phobien zu  kleinkram, der einem nie auffallen würde. was haltet ihr davon und welchen haarsträubenden macken wird  bei euch zu hause gefröhnt?

heute nachmittag ab 14.30 sind endlich die 2 mageren jahre vorbei. A hat seine letzte prüfung, wenn die gut geht, ist er offiziell ein angehender anwalt. ob es nun deswegen entspannter wird, sei dahin gestellt. man weiss ja, wie anwälte sind. jedenfalls hab ich die pulle schon dabei, der restliche tag wird wohl im alkoholnebel verschwinden...lall

in diesem sinne: prost allerseits und bis morgen.

18.03.2009 um 08:20 Uhr

grrrrrrrrrr

ist das zu fassen? ich hab jetzt drüber geschlafen und es scheint mir nicht minder beschissen als gestern abend. er macht die ausbildung zum stabsoffizier und hauptmann, insgesamt wird er im sommer 2 monate weg sein.und wie gesagt, alles auf freiwiliger basis. ist ja an sich keine schlechte sache, hier in der schweiz trägt ein hoher rang in der armee zu ansehen bei. aber der zeitpunkt ist rücksichtslos gewählt. 

s u p e r !

und natürlich werde ich fahren, das wär ja noch schöner. flug ist bereits seit wochen gebucht. ich komm mir nur ein klitzekleines bisschen verarscht vor, dass er gleich wieder sein ding durchzieht, wo ich gedacht habe, dass er nach der prüfungssession auch mal zeit für mich hat. aber gut. der sommer kommt auch ohne ihn. 

18.03.2009 um 00:11 Uhr

na toll

statt mit mir an die hochzeit nach südspanien zu fahren, geht der herr 3 wochen ins militär. freiwillig, wohlgemerkt. arsch.

14.03.2009 um 10:59 Uhr

super weiberabend

das habe ich nun echt gebraucht nach der beschissenen woche! ich war gestern mit meiner mitbewohnering und 2 gemeinsamen freundinnen aus. sind beide italienerinnen und ich und meine MB sind spanierinnen. normalerweise eine fatale mischung, bei uns passt es aber. kann sein, dass es am alter liegt, die jüngste bin ich mit 29, die älteste 36. wir waren tapas essen und danach haben wir bis 2 uhr morgens darts gespielt, ich hab ein abendessen gewonnennnnn :P:P :D:D:D: wir haben die ganze zeit gelacht, ich bin mit dem zufriedenen gefühl ins bett, das gefühl nach einer abend voller lacher, da ist der bauch so angenehm entspannt - wisst ihr welches gefühl?

heute werde ich mich ausnahmsweise nicht meinen büchern widmen, sondern raus gehen und fotografieren, abends dann mit A endlich spargeln essen. früühling!

13.03.2009 um 08:18 Uhr

nachtrag

ich meinte nur tessa, von gntm. ja, die show ist crap, aber gestern genau das was ich brauchte. bis jetzt habe ich eine absolut scheiss woche gehabt. die oma väterlicherseits ist mittwoch gestorben, mein onkel liegt mit infarkt im krankenhaus, mein chef ist wieder da und macht stress, meine mutter sagt mir erst für dieses wochenende zu, gestern sagte sie wieder ab (sie war noch nie bei mir in der neuen wohnung!)

alles kacke einfach.

12.03.2009 um 22:36 Uhr

na endlich

ist die kuh rausgeflogen. war ja nicht auszuhalten.

06.03.2009 um 19:58 Uhr

war das ein schöner film!

die rede ist von "the cider house rules" mit tobey maguire, charlize theron und paul rudd. kann ich nur empfehlen..und der soundtrack erst!!!!! dieses eine lied...suche ich schon seit jahren...wunderschön.

05.03.2009 um 12:29 Uhr

mittagspause

heute hab ich mal mein eigenes essen mitgebracht, statt in die mensa zu tingeln sitze ich also im büro und löffle meine selbstgemachte ratatouille. ich glaub ich hab etwas zu viel öl reingemacht beim braten, und die zwiebel riecht man auch noch. das wird dann lustig im seminar um 2. habt ihr sicher schon erlebt, was deftiges gegessen und dann kommt das zeug alle 20minuten hoch...nur nichts anmerken lassen... :D nun ja, es ist selbstgemacht und mit liebe erst noch! suuper gesund, nur olivenöl, zwiebel, kartoffeln, peperoni, zucchetti, aubergine und tomaten. nix böses drin.

heute abend hol ich was im mac!

05.03.2009 um 10:25 Uhr

der klassiker

die vorgeschichte:

am montag hatte ich treppendienst. durch das wetter, den salz, die kieselsteine sah das treppenhaus aus wie ein hühnerstall. es war sehr schmutzig. meine mitbewohnerin hat einen alten staubsauger, den wird dafür benutzen, um den neuen nicht schon zu verstopfen. jedenfalls war im alten staubsager keine tüte drin, und ich konnte auch nirgends welche finden. leider hat meine mb die angewohnheit, alles umzuräumen, wenn sie denn mal der putzteufel packt. so hab ich die halbe hütte auf den kopf gestellt, fand die tüten aber nicht. so beschloss ich, das treppenhaus ganz old school-mässig mit besen und schaufel zu putzen. ging aber auch nicht, da der besen, der nun schon seit meinem einzug in der wohnung immer am gleichen ort gestanden hat, auch verschwunden war. nun ja. ich hab mich etwas echauffiert. gut, ich hab geflucht wie n seemann. in dem moment schrieb mir A eine sms, was ich denn gerade tue. ich schilderte ihm die lage und fügte hinzu, dass ich die katze entführen werde und mit ihr zu ihm ziehen werde. am ende hab ich das treppenhaus doch noch sauber gekriegt, ginge aber zu lange hier davon zu erzählen.

ja, ich komme sehr gut aus mit meiner mb, vor allem, weil ich einfach nicht mehr so genau schaue. ich freu mich aber auf meine eigene wohnung. vermutlich werd ich dort auch ein chaos haben, aber in meinem chaos weiss ich, wo der besen ist...

nun zur eigentlichen story:

gestern abend haben A und ich wie jeden abend telefoniert. ich war zugegeben etwas abgelenkt, weil ich auf so einem wohnungs-suchportal rumgesurft bin. er fragte was ich tue, und ich antwortete eben letzteres. leider hat der herr wohl verstanden, dass ich eine wohnung für UNS suche, was ihn in kombination mit der oben genannten sms an die decke gehen liess. er erklärte mir, warum er zur zeit keine neue wohnung haben könne und überhaupt. am ende seiner tirade fragte ich ihn, warum er denn ausziehen wolle? und er: na, du suchst doch eine wohnung?! und ich: genau, ICH suche eine wohnung für MICH. also hol tief luft und entspann dich!

ich beendete das telefonat dann recht bald, damit er in ruhe weiter hyperventilieren konnte.

:D

03.03.2009 um 11:59 Uhr

verhütungscomputer

ich mache mich gerade über verhütungscomputer schlau. wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene modelle gibt. die erfahrungsberichte im netz sind recht zweigeteilt. entweder sind die anwenderinnen begeistert oder gar nicht zufrieden.

benutzt jemand von euch so ein ding? 

02.03.2009 um 12:44 Uhr

ich verstehe nicht

warum man auf facebook sein liebesleben so breit treten muss. ich hab eine dame in meiner friendslist, die lässt die ganze welt an ihren beziehungen teilhaben. wenn sie frisch verliebt ist, postet sie ständig fotos mit dem neuen bock. trennt sie sich vom bock, verkündet sie, wie sie vor schmerz kaum schlafen könne und setzt ihren status auf 'single' so, dass alle eine mitteilung erhalten (es ist ja nicht so, als könnte man dies nicht in den einstellungen auf "keine mitteilung senden" einstellen...). und das alles, meine lieben, im zeitrahmen von wochen. letztes mal hat es kaum 3 wochen gedauert, bis wieder ein neuer bock dran glauben musste.

warum  nur?? waruuuum?? ich finde fb ja auch saumässig lustig, aber mich selber blosstellen vor der nation, das finde ich nun gar bedenklich...nun ja. 

der frühling ist schon wieder vorbei, es ist grau und nass. deshalb werde ich heute nicht in die bibliothek gehen, sondern heim und putzen. und den kleidersschrank entrümpeln. ich hab wieder eine phase, wo ich gar nichts mehr gut finde, was sich bei mir im schrank findet. eine phase der transition. hui.

A lernt immer noch wie ein wilder, er hat noch 4 prüfungen vor sich. viel sehe ich ihn nicht, ist aber halb so wild. ich freu mich aber, wenn das ding durch ist, langsam ist er sehr ausgelaugt. 6 wochen lang jede woche eine prüfung. kotz.

jetz soll bloss ein uhr werden, damit ich heim kann! zu der katze und den tortellini und der wäsche und dem staubsauger undundund...gea 8tr093uoiwklmfdv0 09ipo.............