just another weblog

29.07.2009 um 11:02 Uhr

mein patenkind oder wie man ein kind beschenkt

ende august hat das kind wieder geburtstag und wie jedes jahr dreh ich am rad, was ich ihr schenken soll. sie wird 11 oder 12, sie ist ein nerviges und verfressenes kind, ein scheidungskind dessen eltern sie offenkundig nicht zu "managen" wissen. sie geht nicht gern in die schule und lernen findet sie doof. ich mag ihr aber  nicht irgendwelchen scheiss schenken, der ihr nichts bringt. weshalb ich daran festhalte, ihr jedesmal - nebst kleidung oder, früher, spielzeug - ein buch zu schenken. ich weiss nicht, ob sie die bücher liest, während meiner abwesenheit, aber zumindest während meiner besuche liest sie mir immer vor. es kann also nicht schaden. 

nun kommt sie ja langsam in so n alter rein, wo ich ihr interesse wohl kaum noch mit kinderbüchen wecken kann. ich hab mir überlegt, ihr das erste band von t*wilight zu schenken. 

was meint ihr? ist es unpassend? es ist doch eine spannende geschichte und wie ich finde sehr harmlos geschrieben. ich denke, was sie am ehesten abschrecken wird, ist die dicke des buches, statt der inhalt. was meint ihr?

28.07.2009 um 12:49 Uhr

ein löwe und ein schwein treffen sich...

...da sagt der löwe stolz: " ich bin das mächtigste tier hier! wenn ich brülle, zittert der dschungel!

das schweinchen antwortet gelangweilt: " paah, das ist nix. wenn ich niese, zittert die WELT!"

21.07.2009 um 22:41 Uhr

in der nacht, in der nacht, wenn der büstenhalter platzt...auf drängenden wunsch mit details :D

wisst ihr noch, als wir noch gaaaanz jung waren und auf klassenfahrten immer diese ollen liedchen gesungen wurden? oder die vollgekritzelten wände in de jugendherbergen? mit lauter obszönen sprüchlein? hach, das waren noch zeiten....ich würd um nix im leben wieder dorthin wollen :D

ja, der skipper war da. es wurde auch langsam zeit.wir wollten freitagabend eigentlich was unternehmen, da es aber die ganze woche durch nur geregnet hat, kam er direkt zu mir nach hause. wir kochten uns was, und gingen dann recht schnell zum dessert über ;)

höm. ja. was soll ich sagen. es gibt doch die kleinen i*kea hot dogs. und dann gibt es die schönen american hot dogs mit ganz vielen zusätzen, sossen, und ne grosse wurst. tja, der skipper gehört letzterer kategorie an. meine fresse, wie konnte ich mich bloss solange von den i*kea dingern ernähren! ich wusste gar nicht mehr, wie lecker sowas sein kann! er hat sich den ganzen abend zeit für mich genommen, nicht dieses schnelle 20minütige programm wie A. sondern so richtig mit "alles und scharf" wie der döner-mann sagt. er ist ein wahnsinnig romantischer und anschmiegsamer typ. der skipper, nicht der döner-mann. der lattenrost musste am nächsten morgen dran glauben. der witz ist, wir haben noch die matratze auf den boden gehievt, damit das bett nicht zusammenkracht. es hat gequietscht wie ne chinesin in nem schlechten p*rno. der rost ist erst dann gebrochen, als wir die matratze wieder drauf legten und sich der skipper etwas zu entspannt darauf fallen lies :D im grunde genommen, waren wir also gar nicht so krass drauf alder. 

es war ein lacher, auf jeden fall. und lachen werde ich sicherlich nochmal, wenn ich für das neue gestell eine stange geld hinblättern muss....

 

 

Nachtrag: A ist sowas von weg vom Fenster und von der türe und vom haus und überhaupt...der weiss gar nicht, wie ihm geschehen ist. ich hab hier gar nicht viel davon erzählt, man sah es ja kommen. 

21.07.2009 um 22:06 Uhr

meine katze hat mich angenossen/angeniesst?

wie dem auch sei, ich muss jetzt duschen. die olle mietze hat den ganzen abend ihren hintern nicht von meinem liegestuhl bewegt, hat sich von mir streicheln lassen und mir paar mal ansatzweise fast die zehen abgebissen. alles natürlich nur nett gemeint. nun sitze ich im tropisch heissen zimmer, genehmige mir eine riiesenportion selbstgemachtes eis und chatte mit dem skipper. der war am wochenende hier. und ja. ich brauch ein neues bett. der billige lattenrost hat es nicht überlebt. kein scherz jetzt. gut, das bett war wirklich billig und ich rechnete schon lange damit, dass das teil bald das geistliche segnet. aber es war doch recht amüsant ;)

ansonsten alles wie immer. ich schreib mehr schlecht als recht an der abschlussarbeit rum. ich kanns nicht mehr sehen. und ich brauch jetzt sofort eine tüte chips.

 

14.07.2009 um 08:19 Uhr

puuhhhh

tasche da! gottseidank! alles drin! daumendrücken hat geholfen :)

13.07.2009 um 20:49 Uhr

scheisse verfluuuuchteeeee

ich war heute nach der arbeit schnell einkaufen. dabei: handtasche und grössere tasche für kram wie jacke, schirm, kamera (!) usw. beim bezahlen hab ich die tasche abgestellt und bin dann raus. zu hause - gut 2 stunden später und 15min nach ladenschluss - bemerke ich die vergessene tasche. doppelaaaaaaaargh! ich kann nur hoffen, dass irgendeine nette oma die tasche beim kundendienst abgegeben hat, sonst krieg ich morgen die krise! drückt mir die daumeeeeen, dass die tasche wieder auftaucht!

 

Traurig  Traurig  Traurig 

13.07.2009 um 12:57 Uhr

das konzert, die waffen, eine milf, ja.

war geilgeilgeiil. hat zwar nur ne stunde gedauert, aber die frau ist einfach cool. scheisse war bloss das wetter, es hat ständig geregnet, so kam natürlich keine stimmung auf ausserhalb der konzerthalle. und das obwohl dort 2 wochen lang jeden abend konzerte stattfinden, viele im freien und kostenlos. nun denn, nach ein paar bierchen bin ich dann zurück in die jugendherberge und hab mich aufs ohr gehauen. musste ja am nächsten tag wieder um 10 raus... -.- da es immernoch grau war, hab ich dem see den rücken gekehrt und bin shoppen gegangen, war aber ein lausiger ertrag: nix! die 12cm Hackenschuhe gabs nicht in meiner grösse (was bei dem preis eigentlich ein segen war) und so hab ich den rest des nachmittags mit autopolieren verbracht.

am nächsten tag hatte ich dann die ehre, bei einem reinen männer-studentenverein hereinschauen zu dürfen. ich durfte mal ausprobieren, wie es sich mit pistole und gewehr schiesst und es hat sich herausgestellt, dass ich ein naturtalent bin! die herren waren beeindruckt und so durfte ich danach noch in die heiligen räume eintreten und bis spät nachts ihren ritualen (sprich, vorwiegend saufen) beiwohnen. war sehr spannend und amüsant und meine güte, sass da ein schnuckeliger typ neben mir! hat mir ständig bier eingeschenkt und hargh, ich musste in erfahrung bringen, dass er eine reiche, ältere freundin hat! himmelarschundzwiiirn! wie dem auch sei. toller abend.

samstag war dann pass-erneuerung angesagt. herrlich, der laden wird von jahr zu jahr chaotischer! wird bewacht als wärs der königspalast, dabei arbeiten in dem konsulat vielleicht 10 leute! und erst noch total lahmee! meine güte, wir mussten uns filzen lassen, in die handtaschen gucken lassen, wir können wohl froh sein, dass es keine analuntersuchung gab...man weiss ja nie...

hach ja und gestern. hm. gestern hab ich als tagesleistung einen käsekuchen gebacken. das wars dann auch. es hat den ganzen verfickten tag geregnet. ist das der sommer?! bleibt das so?? wenn dem so ist buche ich sofort einen monat urlaub!!!

07.07.2009 um 10:33 Uhr

jaajajajaaa

und ich dachte, die geschichte mit dem 2. eintrag posten damit der erste erscheint hätte sich erledigt...*augenroll*

07.07.2009 um 10:31 Uhr

jajajajajajaaaaaaaaaaaaaajajajajajaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

jawohl, heute nachmittag gehts ab nach mongtrö ans "lily keinen" konzert. ich freu mich seit monaten darauf, hui das wird ein spaaaaaaaaaaaaaaaaass!

hoffentlich taucht sie auf. wär nicht das erste mal, dass sie aus bacchischen  gründen nicht auftaucht...mal gucken. schade nur, dass das wetter so beschissen ist. auf einmal ist es wieder kühl und regnerisch. na denn. werd ich mir heute abend jemanden zum kuscheln suchen müssen. harrharr 

06.07.2009 um 12:25 Uhr

lesenswert?

ja oder nein? die fortsetzungen zum film twailait. in buchform. sind die was?

06.07.2009 um 11:40 Uhr

äh...was war da gleich...

hm, ich sitze im büro und mein kopf ist total leer. ist nix neues, aber heute hab ich das gefühl, gar keine konkrete erinnerung an das wochenende zu haben. seltsam. ob das am bier liegt? davon ist nämlich zu viel geflossen für meine verhältnisse. 

freitag hab ich den tag freigemacht. statt an meiner arbeit zu schreiben bin ich zuhause geblieben und hab kuchen gebacken. abends war ich eingeladen, geburtstag eines kollegen. A war auch dort. wir haben brav ein bisschen small talk betrieben, den rest des abends aber hab ich mich mit einem netten italiener unterhalten. leider stelle sich raus, dass der eine freundin hat. die zwar in timbuktu (oder so ähnlich) lebt, aber freundin halt. es wurde noch eine lange nacht, hab diverse leute kennengelernt, es war lustig. vom kuchen hab ich jedoch jede spur verloren...ich frag mich ob der gut war...nun denn.

samstag war ich zum grillieren eingeladen. wurde bereits  mit einem bier an der türe begrüsst. eigentlich hat mir das bier die türe aufgemacht, sozusagen. auch da war A wieder anwesend. die uni ist n dorf. die kollegenkreise schliessen sich einfach. lässt sich nicht umgehen, aber damit musste ich halt rechnen. wie dem auch sei, es wurde ein interessanter abend. soweit ich mich erinnern kann. irgendwie erscheinen immer wieder bilder von überdimensionalen caipi's in meinem kopf. und tacos. scharf wie hölle. und caipi's. ja. hab salsa getanzt mit einer braunhaarigen. und mit einem typen, der suuuper gehemmt war. und dazwischen immer wieder A, der mich anquatscht. ob das annäherungsversuche waren? er wollte mich zu sich einladen. und er trägt noch 'unser' ring. seeltsam. 

der skipper scheint sich in luft aufgelöst zu haben. seit tagen hab ich nichts mehr von ihm gehört. andererseits war ich die letzte woche irgendwie auch hinter dem mond. ständig am arbeiten oder blau. hach. wie geil. 

noch maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal!