just another weblog

22.03.2011 um 12:13 Uhr

es ist amtlich

ich werd mit der neuen nicht warm. nee. instinktiv. inSTINKTiv. haha. wirklich nicht. ich find sie weder lustig noch sympathisch noch interessant und leider scheint mir ihre arbeitsweise jetzt schon nicht wirklich gut zu sein. sie ist kaum 3 wochen da und beschwert sich schon über die viele arbeit. und ich muss schon anmerken, beizeiten haben wir sehr viel zu tun, aber jetzt gerade ist es sehr locker, ich kann zwischendurch sogar stundenweise für meine prüfungen lernen. wie dem auch sei.

das schöne wetter ist auch endlich in unseren breitengraden angekommen und ich freu mich schon, dass am sonntag wieder die sommerzeit eingestellt wird. ich liebe die sommerzeit, von mir aus könnte die immer gelten. ich habe eh nie kapiert, was die winterzeit bringen soll - und nein, bitte kommt mir nicht mit stromsparen etc. leuchtet mir nicht ein.

am sonntag war ich zu hause bei meinen eltern. vatertag feiern. findet in spanien immer am 13.3. statt, día de san josé. war lustig. insbesondere der sonntag. da mussten durften wir meinen vater an eine autoaustellung begleiten. er hat gerade vor ein paar wochen ein neues auto gekauft (eine echt geile karre, wenn ich das anmerken kann, mit stern, und allem drum und dran) (nein, wir schwimmen nicht im geld, meine eltern haben sich das lebenlang abgeschuftet und deshalb wollte sich paps jetzt noch was leisten, als belohnung und weil er so ein auto nie wieder kaufen kann). jedenfalls war der sinn der ausstellung nur einer: die gratis bratwürste abzugreifen ^^ war auch sehr lecker und gab sogar weissbier dazu. 

ansonsten heisst es das gleiche wie jeden abend, pinky. lernen und arbeiten. lichtblick am samstag: spieleabend mit freunden. da wird auch wieder mein verkappter liebhaber dabeisein. wäre er bloss nicht so ein braver und guter freund des meinigen, haha. nunja. ich komme wieder zu kurz. nix neues. jedenfalls hoffe ich, dass meine berühmten albóndigas und empanada ihn - den verkappten liebhaber - dermassen von den socken hauen, dass er mich direkt bespringt. oder so. und sonst bleibt mir nur noch zu hoffen, dass genug bier da ist. *umkipp* 

08.03.2011 um 09:57 Uhr

die neue

hat gestern bei uns angefangen. sie hat ein bisschen gemüffelt, ich habs auch die aufregung des ersten tages geschoben.

überraschung: heute sitzt sie da. in den gleichen klamotten wie gestern. gleiches shirt, gleicher blazer. hm. ich seh schon wohin dieser weg führt. ins gespräch über körperpflege. 

-.- 

wie bringe ich ihr das bei?

02.03.2011 um 21:02 Uhr

bitte sehr!

http://www.der-postillon.com/2011/03/dr-carlos-theodore-de-bienmontana-csu.html

 

ha! olé!

02.03.2011 um 13:59 Uhr

Oh du freudentahaaag

Meine Lizentiatsarbeit ist fertiig, yeah! 95 fucking seiten! und nein, nix kopiert!!! Alles aus meinen Hirn rausgepresst!

 

*umkipp*