just another weblog

14.07.2008 um 13:28 Uhr

daumen drücken!

hmpf, Giorgina liegt seit gestern im tierspital. sie hat sich vermutlich den schwanz irgendwo eingeklemmt, oder wahrscheinlicher ist ein auto drübergefahren. jedenfalls ist der schwanz auf höhe des beckens gebrochen, wenn die nervenstränge dort zu geschädigt sind, kann sie die darm- und blasenfunktion nicht mehr steuern und wir müssen sie einschläfern lassen. heute morgen wurde sie operiert. erster befund: schwanz bleibt gelähmt, die nervenstränge waren offenbar nicht so schwer geschädigt wie anfänglich vermutet, jedenfalls meinte der arzt, es bestehe eine 70%ige chance, dass darm und blase wieder gesteuert werden können. bis morgen früh wissen wir nichts mehr, besuch geht auch erst morgen. :( hoffentlich wird sie wieder gesund!

ansonsten war das weekend etwas erfreulicher, ich war mit 3 kolleginen am jovanotti-konzert in locarno. das konzert war super, leider das wetter nicht so. aber spass hats trotzdem gemacht und das städtchen ist wirklich schön.

jetzt sitze ich schon wieder im büro, das gibt aber ein kurzer auftritt heute, bin hundemüde. 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. TheNicciPain schreibt am 14.07.2008 um 13:43 Uhr:..na dann drücken wir ihr mal die daumen, dass sie es packt..

    jovanotto fand ich früher mal echt lecker =)
  2. TheNicciPain schreibt am 14.07.2008 um 13:43 Uhr:jovanottiiiiiiiiiiiiiiiiiiii...nicht ooooooooooo!
    verschrieben
  3. trinidad schreibt am 14.07.2008 um 13:50 Uhr:er hat wirklich eine supershow hingelegt. 2 volle stunden hat er gespielt, die stimmung war toll und es hatte keine blöden teenies, soll heissen, das publikum war angenehm, es gab kein gedrängele oder so.
  4. 1mishou schreibt am 14.07.2008 um 15:41 Uhr:Na dann mal viel Glück, dem armen Tier!

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.