just another weblog

09.07.2008 um 11:43 Uhr

suspekt

ohne wen angreifen zu wollen:

ich finde männer, die das wort 'patchouli' buchstabieren können und dazu noch wissen, was es bedeutet irgendwie suspekt....

guckst du hier: http://www.blogigo.de/Der_Khaosprinz

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. argh schreibt am 09.07.2008 um 11:45 Uhr:röhhhhh...naja, wer's mag...romantik is ja schön und gut, aber DAS wäre mir auch ne schippe zu viel...oder auch ne muldenkipperladung...
  2. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 11:46 Uhr:gut, denk das demnach nicht nur ich... :)
  3. TheNicciPain schreibt am 09.07.2008 um 11:49 Uhr:iiiiieh patchouli! ich hasse den geruch...wie's richtig geschrieben wird, weiß ich nicht. habs mal eben von dir abgeschrieben =)
  4. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 11:57 Uhr:und ich vom khaosprinz XD
  5. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 12:06 Uhr:Hach... Nennt mich hoffnunglos, nennt mich unrealistisch, aber das ist genau mein Verständnis von Romntik. ... Wie wunderschön.

    Hm.. Kater war auch so...
  6. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 12:13 Uhr:mir ist das auch etwas zu viel. aber wems gefällt...jedem das seine :)
    ich bin eher für küchentisch und solche sachen.
  7. TheNicciPain schreibt am 09.07.2008 um 12:15 Uhr:es wird gegessen, was auf den tisch kommt =)
  8. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 12:50 Uhr:Tja, so schnell gehts, da wird aus einem Romantiker ein ausgewachsenes Arschloch...! Ich meine natürlich nicht den Khaosprinz...
  9. argh schreibt am 09.07.2008 um 12:52 Uhr:nur, weil ich es irgendwie wohl nicht richtig verstehe...ihr habt euch doch getrennt, oder? also du und der kater...
  10. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:03 Uhr:@ argh: jaja, sie sind getrennt. aber es ist trotzdem fies, wenn er so schnell eine andere hat. ich kann dir nicht genau sagen warum, aber mich würde es auch enorm verletzen. es wäre doch zu erwarten, dass er auch etwas trauert, obwohl er die beziehung beendet hat. ich weiss nicht. ich sags ja immer wieder, ich wäre gern ein mann, die machen sich nicht so viele gedanken wie wir.
  11. TheNicciPain schreibt am 09.07.2008 um 13:08 Uhr:
    trinidad:... die machen sich nicht so viele gedanken wie wir.


    EXAKT!
  12. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:11 Uhr:@argh: alles schon erklärt..
  13. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:13 Uhr:also, welcher teil des gehirns muss ich mir entfernen lassen? am besten lass ich mir alles auspusten, wie ein osterei.
  14. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:21 Uhr:@trini: Versteh ich grad nicht.. Auspusten, Eier? ;-) Nein, ich meinte, du hast ja alles schon erklärt..
  15. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:25 Uhr:@lady: ich beziehe mich auf mein kommentar nr 10, männer machen sich nicht so viele gedanken, ich würde mir gerne den teil des gehirns entfernen lassen, der für das 'gedanken-machen' zustädig ist. und eben, zur sicherheit gleich die ganze denkapparatur entfernen lassen. zu den ostereiern: pustet ihr die nicht aus? hier ist es braucht, am ei oben und unten ein winziges loch zu pieksen, danach kann man den inhalt wirklich auspusten und das ei bemalen.
  16. argh schreibt am 09.07.2008 um 13:26 Uhr:"@argh: alles schon erklärt.."

    ich weiß...ich wollte nur nochmal sicher nachfragen, weil ich plötzlich irgendwie zweifel bekommen habe, ob ich auch alles richtig verstanden hatte...

    tjaaaaa...ich glaube, dass das nicht unbedingt etwas damit zu tun, hab dass man(n) sich mehr oder weniger gedanken macht...es ist eher eine sache, wie man sich auf die situation "einstellt"...ich kann aus eigener erfahrung sprechen...ich habe mich von einem mann getrennt, von dem ich wusste, dass er mich nicht nur liebt, sondern auch heiraten wollte oO UND von dem ich ebenfalls wusste, dass er psychisch eher -äh- instabil ist...ich habe mir wirklich lange gedanken über das "wie" gemacht, denn das eine trennung sein muss, wurde mir an einem bestimmten ereignis von jetzt auf gleich klar...ich habe also nach langem überlegen und auch vielen gesprächen mit ihm schluss gemacht...es kam, wie es kommen musste...er wollte es nicht wahr haben, hing an mir, schrieb mir, rief an, versuchte auf 100 verschiedenen wegen wieder an mich ran zu kommen und wurde immer verzweifelter...und ich immer angepisster, denn das war echt grauenhaft. und irgendwann kam's wie es kommen musste...jemand erzählte ihm, dass er mich mit einem anderen gesehen hat...für ihn war es der totale weltuntergang und der "terror" ging erst richtig los...ich selbst habe mir nicht viel dabei gedacht...wir waren getrennt, es war offiziell, es waren mehrere wochen vergangen und ich wollte mir einfach ein bisschen spass gönnen...

    es kommt also nicht darauf an, obs der kerl oder die frau ist...einer ist eben immer der verlassene und für den ist es auch immer schwerer - derjenige, der "zurück" bleibt leidet immer...egal, was passiert...jede zuwendung wird als zeichen gedeutet usw. - man macht sich nur noch fertig...so blöd es klingt, aber man tut sich nur dann einen gefallen, wenn man die realität akzeptiert...auch wenn's erstmal weh tut

    so...frau argh hat gesprochen...*hust*
  17. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:34 Uhr:Na klar, das seh ich ein. Und genau darum häng ich nicht heulend am Telefon und ruf ihn an. Ich schreib ihm nicht, keine sms, keine Briefe, kein Hinterherfahren zu seinen Märkten. Von ihm kommt auch nichts, obwohl oft versprochen. Aber was ich von derartigen Versprechen zu halten habe, weiß ich ja (eigentlich)... Natürlich hat er das 'Recht' und die Freiheit, sich etwas neues zu suchen. Doch damit ist mein letzter Strohhalm weg. Da rutscht man schon wieder ein ganzes Stück tiefer und es tut weh. Es tut weh so einfach ersetzt zu werden, wo man es doch selbst nicht schafft, diese nur noch quälenden Gefühle zu ersetzen.

    Und hiermit ist das wieder Trinidad's Blog. ;-)
  18. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:35 Uhr:bitte sehr...
    mi casa es tu casa!
  19. argh schreibt am 09.07.2008 um 13:35 Uhr:ich habe mich hier auch nur darüber geäußert, weil bei dir dieser rex... aufgetaucht ist...mit dem hatte ich auch schonmal meinen spass...daher habe ich den kommentar kurzerhand hierher verlegt...
  20. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:37 Uhr:ja, was ist das für n typ???!!!! der schreibt so hochintelligente einträge, ist gar nicht von sich selbst überzeugt...wenn der vom ross fällt...AUA!
  21. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:41 Uhr:Ist ne Frau glaub ich.. Und ja, das Ross ist extrem hoch gebaut..
  22. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:43 Uhr:meinst du? ich denke, ignorieren hilft hier am besten, das ist eine dieser personen, die verbal extrem selbstsicher rüberkommen, im richtigen leben aber wohl eher graue mäuschen sind. interessiert uns nicht weiter :)
  23. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:44 Uhr:Don't feed the Troll... Provozieren um des Provozierens Willen. Armselig..
  24. argh schreibt am 09.07.2008 um 13:45 Uhr:ich glaub, dass es ein kerl ist...zu dem thema hat "es" sich auch mal hochphilosophisch ausgelassen...ansonsten schließe ich mich dem letzten kommentar an :-)
  25. lady_bright schreibt am 09.07.2008 um 13:46 Uhr:Ach ja und fast vergessen "Verflucht sollst du sein..." *g*
  26. TheNicciPain schreibt am 09.07.2008 um 13:50 Uhr:zu mir war 'Es' freundlich =) nur zu anderen (die ich favorisiere) nicht...???
  27. trinidad schreibt am 09.07.2008 um 13:54 Uhr:dich mögen eben alle, nicci!!
  28. TheNicciPain schreibt am 09.07.2008 um 14:01 Uhr:hhahahahha, der war gut...nur leider, leider isses nicht wahr...ich wüsste auf anhieb paar personen (blogger) die so gar nicht mit mir können...*ggg*

    hebt mich nur überhaupt nicht an =)

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.