Übersetzungsbüro blog

17.04.2009 um 23:18 Uhr

Finanzübersetzungen

Von allen Fachübersetzungen, die man machen kann sind momentan Finanzübersetzungen nicht ein Gebiet wo man sich befinden soll. Finanzsektor ist nämlich neben Autoindustrie in diese Krise am härtesten getroffen und das werde wahrscheinlich noch eine Weile so bleiben. Aber manchmal kann ja nicht wählen, wo man arbeitet. Wenn man zum Beispiel in Übersetzungsbüro arbeitet, der sich auf Finanzbranche oder Autoindustrie spezialisiert hat, dann war Geschäft in Jahren 2003-2007 ziemlich gut, sogar im letzten Jahr, aber am Anfang, war es noch echt gut gelaufen. Aber in 2009 ist es nicht mehr so. Wenn die Krise aber nicht sehr viel lange dauert, werden aber auch in diese Sektoren mehr Übersetzungen haben als jetzt.