ungebremst ins Chaos

25.02.2008 um 21:00 Uhr

Warum?

von: blacksheep   Kategorie: Männer

Warum haben Männer heutzutage eigentlich keinen Arsch mehr in der Hose? Ich meine, wenn ein Typ keinen Bock mehr auf ne Frau hat, dann sollte er ihr das doch wenigstens sagen. Machen die sich denn überhaupt keine Gedanken darüber, was sie mit ihrem Schweigen anrichten? Ich meine, ich will ja nicht behaupten dass ich immer alles richtig mache, aber wenn ein Kerl nicht mein Typ ist, dann teile ich ihm das so vorsichtig wie möglich mit.

Christian meldet sich nicht. Erst habe ich es noch versucht, aber ehrlich gesagt bin ich mir zu schade ihm nachzulaufen. So weit runterziehen lasse ich mich nicht wieder. Es ist nicht so dass mich dieses Verhalten nicht verletzt, aber, so traurig das auch klingen mag, mit der Zeit gewöhnt man sich sogar an diese Art abserviert zu werden.

Letzte Woche hatte ich den ersten Termin bei einer Psychotherapeutin und die meinte, man müsse schon verdammt stark sein um trotzdem weiter zu machen. Ich halte mich nicht für besonders stark aber was soll ich machen, wenn ich den Kopf in den Sand stecke werde ich nie eine Familie haben.

Ich schreibe mir gerade Emails mit dem nächsten Kandidaten. Mal sehen. 

02.02.2008 um 16:37 Uhr

Das erste Mal

von: blacksheep   Kategorie: und sonst?

So, heute ist es so weit. Ich musste tatsächlich 29 Jahre alt werden um das erste Mal auf einen Ball zu gehen. Dem Anlass entsprechend war ich heute Vormittag noch in einem Laden und habe dort das zweitteuerste Kleid gekauft, das dort hing. 200 Euro hat mich das  Teil gekostet und ich hoffe, dass sich diese Investition gelohnt hat. Streng genommen ist es auch gar kein Kleid sondern ein Zweiteiler, aber höchst elegant in so einer unbeschreiblichen goldähnlichen Farbe und es kaschiert ein paar meiner Kilos *grins*

Und wo ich schonmal dabei war ordentlich Geld zum Fenster rauszuschmeißen, habe ich mir danach auch noch einen Friseurbesuch gegönnt, wobei die 13 Euro ja im Gegensatz zum Kleid so gut wie geschenkt waren.

Ich hoffe ja nur, dass es tatsächlich so ist, wie Chef gesagt hat (O-Ton: "Mit einem Kleid ist man da nie verkehrt angezogen.") und ich da nicht zu sehr auffalle. Ich hasse es, angestarrt zu werden und wenn ich Klamotten anziehe, die ich sonst nie anziehe habe ich immer das Gefühl angestarrt zu werden. Aber ich kann ja schlecht in einer grünen Latzhose und Gummistiefeln dort erscheinen. Obwohl es ja ein landwirtschaftlicher Ball ist... Naja, wenn's mir dort nicht gefällt, gehe ich halt nach dem Essen. Denn was es gibt steht auf der Eintrittskarte und das will ich auf keinen Fall verpassen.

Und möglicherweise lerne ich ja dort auch den einen oder interessanten Menschen kennen, muß nicht zwangsweise ein Mann sein, denn sowas in der Art habe ich ja seit nem Monat, wobei der im Moment soviel um die Ohren hat dass wir uns kaum sehen. Dafür hat er aber dafür gesorgt, dass ich eine Handyrechnung von fast 60 (!!!!!) Euro habe, zum Vergleich ist das in etwa so viel, wie ich sonst in vier Monaten bezahle. Ich hoffe, das geht nicht so weiter, sonst brauche ich noch einen Nebenjob...

Wie auch immer, ich fange schon wieder an viel  zu erzählen, wie immer wenn ich nervös bin. Also höre ich jetzt erstmal auf und gehe Kuchen essen und dann muß ich mich auch so langsam mal fertig machen - dauert ja schließlich ne Weile bis man als Frau mit seinem Aussehen zufrieden ist...