ungebremst ins Chaos

20.10.2010 um 10:05 Uhr

Notebook, Zustand: suizidgefährdet

von: blacksheep   Kategorie: und sonst?

Mein heißgeliebtes Notebook ist inzwischen in einem Alter (6 Jahre) in dem es langsam daran denkt, nicht mehr arbeiten zu wollen. Das ist daran zu erkennen, dass es mittendrin einfach anfängt zu streiken und NIX mehr geht. Null. Nada. Niente.

Bleibt nur der Reset-Knopf.

Mit der Folge, dass die Dateien, an denen man gerade gerarbeitet hat, crashen und die Arbeit von Tagen im Eimer ist. Was wirklich mehr als ärgerlich ist wenn man versucht einen Roman zu schreiben und man alles neu machen muss nachdem man den Nervenzusammenbruch überstanden hat.

Jetzt habe ich mir oder besser gesagt mein Notebook sich, auch noch einen Trojaner eingefangen der mir mein Online-Banking unmöglich macht weil ich aus SIcherheitsgründen eben alles hab sperren lassen bis das Ding weg ist. Oder besser gesagt, bis ich mein neues Notebook habe.

Ja, endlich ein neues. Viermal so gut wie das alte. Meine Garantie dafür, dass ich bei meiner ersten Teilnahme am Na-No-Wri-Mo (National Novel Writing Month) nicht aufgeben muss nur weil mein Notebook streikt.

Außerdem werde ich dann endlich nicht mehr ausgelacht für meine Word Version von 97... Denn das kriege ich auch neu.

Kann alles nur besser werden.