ungebremst ins Chaos

01.03.2018 um 19:44 Uhr

Schneechaos...

Seit Tagen sehe und höre ich in den Nachrichten - speziell im Wetterteil - nichts anderes als "Schneechaos" im Norden. Dazu sehe ich Bilder von verscheiten Landschaften, Eisflächen und Autos, die durch die Gegend schliddern. Okay, ich bin jetzt kein großer Fan davon, mit dem Auto über Eis zu schliddern, aber verdammt nochmal, ich LIEBE Schnee. Und ich wohne im Norden, also warum zum Teufel haben alle Schnee, bloß ich nicht?

Ich könnte jetzt anmerken, dass ich bei schönem Wetter immer diese kleine graue Wolke über mir habe, die mein Leben grau aussehen lässt und die sich über mir ausregnet und das genau diese Wolke jetzt offenbar dafür sorgt, dass bei mir die Sonne scheint und nicht das kleinste Fitzelchen Schnee hier auftauchen lässt, aber mal ehrlich, das hier ist mehr so eine globale Verschwörung gegen mich. Im Ernst.

Aber mal abgesehen davon finde ich Schnee jetzt wirklich absolut überflüssig. Es ist März. Quasi Frühling. Und ich muss jetzt echt mal langsam trainieren - wie soll ich sonst Ende April in der Lage sein 12km zu laufen ohne hinterher einen Notarzt zu benötigen???

Ich brauche Trost. Ich gehe jetzt zum Kühlschrank und hole mir einen Griesbrei....

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenindalo schreibt am 01.03.2018 um 21:06 Uhr::)) Das ist schon echt gemein. Wenn ich könnte, würde ich dir Schnee abgeben. Es gibt momentan keinen Tag, an dem ich mich nicht über dieses Wunder freue. Es glitzert, es glänzt, es knirscht... hach ja

    Und hey, die 12km schaffst du!
  2. zitierenmadeinheaven schreibt am 01.03.2018 um 22:20 Uhr:Die paar Kilometer sind doch gelutscht, aber nicht mit MÜLLER Grießbrei ;-))

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.