Wer möchte das nicht, in den eigenen vier Wänden eine Wellness und Wohlfühloase? Dazu passend, stimmungsvolles Licht, passende Musik und ein wohlig angenehm warmer Wasserdampf. Oft spielt dabei fehlender Platz eine große Rolle dieses Vorhaben scheitern zu lassen. Heutzutage dank Dampfdusche für Zuhause kein Problem mehr. Bei den zahlreichen im Handel zum Verkauf angebotenen Dampfduschen findet man auch für kleine Bäder das richtige Modell. Eine Dampfdusche für Zuhause sorgt für erholsame Entspannung in den eigenen Räumen – ob als Whirlpool oder als klassische Duschkabine.

Bei extrem kleinen Badezimmern kommen Eckmodelle zum Einsatz, welche nicht mehr Platz als eine normale Duschkabine gebrauchen. Im Handel werden die unterschiedlichsten Ausführungen diesbezüglich angeboten. Es gibt viele verschiedene Modelle in denen bequem zwei Personen Platz finden.

Dampfdusche für Zuhause ist sozusagen ein Dampfbad mit den Funktionen einer Dusche. Übersetzt heißt das, Anwender können alle gängigen Optionen einer Dusche sich zunutze machen. Extra wird mittels Dampfgenerator heißer Wasserdampf erzeugt, der durch einen Dampfauslass in der Kabine versprüht wird. Die Temperatur dieses Dampfes kann ganz individuell eingestellt werden. Dabei sind Temperaturen zwischen 25 und 55 °C möglich und somit eine höhere Luftfeuchtigkeit als in einer klassischen finnischen Sauna. Vorteilhaft dabei, die Temperatur des Wasserdampfs einer Wellness Dusche wird angenehmer empfunden als in einer Sauna.

Verschiedene Modelle besitzen darüber hinaus weitere Funktionen, das sind unter anderem:

  • Aromatherapie, hier können dem Dampf unterschiedliche Aromen beigebracht werden, welche unterschiedliche Wirkungen vorweisen. Aroma Rosmarin wirkt beruhigend, Pfefferminze lindert Erkältungsbeschwerden. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Verwendung, unter anderem Konzentrate, die direkt in Wasserdampf eingespritzt werden können.
  • Farblichttherapie hat den Vorteil, dass damit mittels unterschiedlicher Farben unterschiedliche Stimmungen erzeugt werden können. Unterschiedliche Stimmungen besitzen unterschiedliche Eigenschaften. Farbe Blau ermöglicht Stressabbau, Farbe Rot erzeugt ein Gefühl von wohliger Wärme.
  • Massagedüsen machen es möglich, sich die Kraft des Wassers zunutze zu machen. Mittels warmem Wasser und feinen Wasserstrahlen wird ein im Alltag stark beanspruchter Körper entlastet. Einmal in Anspruch genommen, wird die Dampfdusche für Zuhause immer wieder angewendet.

Verschiedene Modelltypen

Im Handel und in Onlineshops wird zwischen Dampfdusche für Zuhause und Dampfsauna mit Duschtasse unterschieden. Je nach örtlichen Gegebenheiten, persönlichen Bedürfnissen und Platz bietet eine Dampfdusche für Zuhause Entspannung und Erholung pur. Angeboten werden Modelle für eine oder zwei Personen. Es gibt verschiedene Modelle welche über unterschiedliche Zusatzfunktionen verfügen. Das können unter anderem eine Notalarmfunktion oder integrierte Sitze für mehr Komfort sein. Eine Dampfdusche überzeugt durch elegantes Aussehen mit viel Glas sowie einer hochwertigen Verarbeitung. Eine Dampfdusche für Zuhause kann von jedem handwerklich begabten Heimwerker problemlos selbst montiert werden.

Wirkungsweise Dampfdusche

In erster Linie sorgt Wasserdampf wie die Wärme einer Wellness dusche für Entspannung und Erholung für den Körper. Der Dampf besitzt hervorragende positive Eigenschaften was die Gesundheit betrifft.

Wasserdampf ermöglicht eine Befreiung der Atemwege mithilfe dazu verwendeter natürlicher Aromen. Wasserdampf ermöglicht Öffnung und Reinigung der Hautporen und sorgt somit für ein klareres Hautbild. Muskelverspannungen werden gelöst und Beschwerden an Gelenken gelindert. Nicht zu vergessen das Ausschwitzen von Giftstoffen und Anregung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Bezugsquellen sind der Fachhandel sowie das Internet. Dort werden viele unterschiedliche Dusch-Modelle zum Verkauf angeboten. Zudem findet man im Handel passendes Zubehör wie verschiedene Dampfbadesprays oder zusätzliche Hocker, welche für ein unvergessliches Dusch-Erlebnis sorgen.

Wer sich für den Kauf im Fachhandel entscheidet, kommt in den Genuss eine ausführliche, kostenfreie und unverbindliche Beratung in Anspruch nehmen zu können. Zudem kann das Produkt direkt vor Ort besichtigt und ausprobiert werden. Letztendlich bietet eine Dampfdusche für Zuhause Wellness pur ohne Stress. Es sind keine Anfahrtswege zum öffentlichen Wellness-Center notwendig, Zeitaufwand und Extrakosten entfallen. Langfristig gesehen ist eine Dampfdusche für Zuhause eine lohnende Investition und sehr vorteilhaft für die Gesundheit von Körper und Geist. Ein idealer Ausgleich zu Alltagsstress und Hektik im Beruf.

Fazit: Eine Dampfdusche in den eigenen vier Wänden ist in jedem Fall anzuraten. Jetzt in Zeiten von Covid-19 eine ideale Anschaffung gegen Langeweile und für seine eigene Gesundheit. Einmal angewendet, nimmt man diese Vorrichtung immer wieder gerne in Anspruch. Bei richtiger Anwendung und guter Pflege wird man an der Dampfdusche eine lange Freude haben.

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.