Willkommen in Valkenvania

07.10.2010 um 20:07 Uhr

Der ganz normale Wahnsinn: Vom Umgang mit schwierigen Menschen

von: elfatuo   Kategorie: Buchkritik

Das es Spaß macht an seinen Mitmenschen herum zu analysieren und sie in kleine Schubladen zu stecken, ist bekannt. Das Problem ist nur, wer versucht einigermaßen vernünftiges und von der Psychologie fundiertes Hintergrundwissen zu erwerben – wird von der Fachliteratur vor den Kopf gestoßen. Es scheint, als haben die Psychologen ihr Fachwissen hinter einer hohen Mauer aus seitenlangen ermüdenden Definitionen  versteckt. Fachbücher sind zwar irgendwo lesbar aber langweilig... Nun möchte man sich als Laie mit Charaktereigenschaften auseinander setzen und einfach seine Mitmenschen in ihren Ansichten etwas mehr verstehen, sei einem dieses  Buch empfohlen:

 

 

„Der ganz normale Wahnsinn: Vom Umgang mit schwierigen Menschen“ von Christophe André.

 

Klar und einfach und mit vielen Beispielen werden dort viele überspitzte Charaktertypen gezeigt und es wird auch immer darauf hingewiesen, daß es immer Mischformen gibt. Alles ist sehr verständlich. Einige der schwierigen Menschen findet man in seinem Umkreis wieder. Jedes Kapitel endet mit einem Selbsttest – klar Psychologie ohne Tests geht nicht. In den Tests findet man sich selbst nun auch mal mehr mal weniger wieder und kann sich an die berühmte eigene Nase fassen – sind wir nicht alle ein bischen schwieriger Mensch?

 

Also ein durchaus empfehlenswertes Buch.