Aus dem Leben eines Taugegarnichts

28.02.2010 um 18:06 Uhr

Blick in die Welt II.

Dieses Wochenende wurde mit Beri und Mann-von-Beri endlich die neue Wohnung renoviert. Und sie ist wunderwunderschön geworden. Ich hab das in den letzten Stunden ganz oft gesagt, geschrieben und gedacht, deswegen mangelt es mir im Moment am angemessenen Enthusiasmus, der viel mehr Ausrufezeichen erfordern würde, und es muss bei "wunderwunderschön" bleiben.

Es sind jetzt einige Farben an den Wänden, und das Mobiliar ist auch um einige Stücke erweitert, außerdem ist sie inzwischen auch wieder halbwegs aufgeräumt und sauber.

Heieiei, was das für ein Aufwand ist, so ein paar Wände zu streichen und ein paar Möbel aufzustellen. Immerhin haben hier drei Leute drei Tage lang wie blöde geackert, und ich bin endlos froh, dass ich das nicht alles alleine machen musste, weil ich dafür bestimmt fünf Wochenenden gebraucht hätte. Die ich nicht habe.

Der Umzug findet ansonsten in drei Tagen statt und ich kanns echt nicht abwarten, aus dieser gammeligen Winz-Bude rauszukommen. Auch wenn mein Arbeitsweg dadurch länger wird.

Nun denn. Allmählich sollte ich mich wieder in die alte Wohnung machen. Vielleicht noch nen Karton packen und dann ab ins Bett.

Och, aber vorher könnte ich hier ja noch mal durchkehren...