Aus dem Leben eines Taugegarnichts

13.04.2011 um 17:23 Uhr

§&$%)"?§$! Schwerkraft.

Neulich beim Training: Ich übe meinen Intermediate Reel, der mit seinen zwei Schritten (= knappe Minute Tanzzeit) schon feislang ist, aber noch dringend ein paar Jahre Arbeit braucht. Darin ein Bunny Hop.

Dass ich diesen Bunny Hop überhaupt kann, darauf bin ich stolz wie Oskar, das hat mich nämlich einige Übungseinheiten gekostet. Ich seh damit zwar noch aus wie ein fußkranker Elefant kurz vor der Morgentoilette, aber man kann erkennen, was es sein soll.

Yasmin sah den jedenfalls bei mir, fand ihn cool und wollte wissen, wie der geht.
Hab ich's ihr gezeigt.
Hat sie den nachgemacht. Aus dem Stand hat die ihre perfekt gestreckten Füße bis kurz unter den Scheitel geworfen, als hätte sie ihr Leben lang nichts anderes gemacht.

"So?"
"Ungefähr.  "

Darts, hab ich mir überlegt, Darts müsste auch ein schöner Sport sein.

12.04.2011 um 17:42 Uhr

Dramatis personae.


Da ich, wenn ich schon vom Tanzen rede, immer von irgendwelchen Namen berichte, möcht ich eben ein paar davon vorstellen.

Cathy, (*1998), intermediate-open.
Hat mütterlicherseits irische Wurzeln, und zu dem angeborenen Talent noch ordentliche Ambitionen. Macht zum üblichen Training extra Ausdauertraining und kriegt noch diverse andere Hobbys und Talente unter.
Besitzt eine beeindruckende soziale Kompetenz für ihr Alter und wird die Pubertät ersatzlos überspringen.

Anna, (*1996), beginner-primary-intermediate.
Zwei Meter lange Beine verhelfen ihr zu gazellenähnlichen Sprüngen. Wenn sie noch ein bisschen mehr Körperspannung aufbaut, wird sie bald mit Medaillen überschüttet. Sympathische Quasselstrippe mit Hang zum Mehdchen.

 


Yasmin, (*1998), beginner-primary
Ex-Ballerina mit ebenfalls zwei Meter langen Beinen und von elfenhafter Grundeleganz, saugt in ihre schätzungsweise 12 Kilo Körpergewicht jede Bewegung auf wie ein Schwamm. Ist nach ein paar Wochen Training vom ersten Feis enttäuscht worden und muss sich jetzt mühsam zum nächsten überreden lassen. Inzwischen etwa 10 Monate dabei und häufig am Jammern, dass sie nie so gut sein wird wie wir. Freu mich auf ihre ersten open-Tänze.

Und damit ich mich nicht ganz so alt und klobig fühle, rede ich mit Engelszungen ein auf

Jenny
, (*1972), beginner-primary
Hat ja mit Mann, Haus und drei Kindern auch andere Hobbys, ist aber talentiert und elegant. Hat viel Spaß am Tanzen, den sie aber sofort vergisst, wenn sie vor Wertungsrichtern aufmarschiert, dann sieht sie aus wie vorm Erschießungskommando. Das macht die Sache etwas schwerer. Die soll aber!

 

Nachtrag:

20.6.2011:
Sara, (*2000), beginner - primary
Hat gerade ihr erstes Feis hinter sich. Ist da mit drei Tänzen angetreten und hat direkt drei Goldmedaillen geholt. Gesundes Maß an Ehrgeiz. Erinnert mich irgendwie an mich.

Lena, (*2003), beginner - primary
Sehr talentiert, sehr ehrgeizig. Hat eine wahnsinnige Körperbeherrschung und wird's noch sehr sehr weit bringen. Und wird zum Glück von der Mutter angemessen gefördert, aber auch immer wieder geerdet.

 

21.09.2011 - Alter durch Jahrgang ersetzt, Leistungsstufe korrigiert