Ammoniak: Schwache Base

 NH3/ NH4+

Das Ammoniumchlorid dissoziiert beim Lösen in Wasser. Dabei éntsteht das hydratisierte Ammonium-Kation, welches in der Lage ist ein H-Proton abzuspalten und somit als Säure zu fungieren.

NH4+ + H2O –> NH3 + H3O+

Dabei stellt sich eine Gleichgewicht zwischen dem korrespondierenden Säure-/basepaar (NH4+/NH3) ein.

Der pH-Wert läßt sich dabei über die Henderson-Hasselbach-Gleichung berechnen (allgemeine Puffergleichung):

pH= pKs + log [c(Base)/c(Säure)]

Natriumacetat:
Na+ + Ac- + H2O <–> Na+ + HAc + OH-
basische Reaktion –> Phenolphthalein wird rosa

Kaliumhydrogensulfat:
K+ + HSO4- + H2O <–> K+ + SO42- + H3O+
saure Reaktion –> keine Färbung von Phenolphthalein (Umschlag im Basischen!)

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.