Am Ende des Jahres beginnen wir oft mit der Suche nach einem neuen Notizbuch und einem neuen Kalender für die nächsten zwölf Monate. Es gibt immer mehr von ihnen in Buchhandlungen, Geschäften und im Internet, einer bunter, funktioneller und ausgefallener als der andere. Irgendwo in all dem verspüren immer mehr Menschen die Notwendigkeit, zu den Wurzeln zurückzukehren, und das System zu überdenken. Heutzutage gibt es clevere Alternativen. Das Bullet Journal, ein einfaches Notizbuch, das in einen vollständig angepassten Planer umgewandelt werden kann, bietet neue Möglichkeiten. 

Ein Bullet Journal ist eine interessante und praktische Alternative zum klassischen Notizbuch. Sie gibt dem Benutzer viel Freiheit, da er die Seiten frei gestalten kann. Ein Bullet Journal kann sowohl als Planer, Kalender, Notizbuch oder sonst was verwendet werden. Sie entscheiden, was Ihnen hilft, Ihren Alltag zu vereinfachen.

Die meisten Leute, die mit Bullet Journaling starten, beginnen mit dem klassischen System. Ein seitennummeriertes Notizbuch, ein Planer und ein Kalender. Einige Leute bleiben bei dieser Art der Planung, andere suchen nach bequemeren Lösungen. Was wir mit einem Bullet Journal alles machen können, wo die Vorteile sind und für wen es geeignet ist, schauen wir uns in diesem Beitrag einmal etwas genauer an.

Was ist ein Bullet Journal?

Bullet Journal Organizer

Fragen wir uns zunächst einmal, was ein Bullet-Journal wirklich ist. Natürlich sucht man die Definition am besten an der Quelle, d.h. auf der offiziellen Website bulletjournal.com. Schauen Sie sich die Seite von oben bis unten an – selbst mit durchschnittlichen Englischkenntnissen werden Sie hier sehen, was in BuJo in seiner einfachsten Form steckt, und wenn Sie sich die wechselnden Titel und Grafiken in der rechten Spalte der Seite ansehen, erhalten Sie eine Fülle an Inspiration, wie Sie mit der Planung im Bullet Journal beginnen können.

Der ganze Charme des Bullet Journal liegt in seiner Flexibilität und Funktionalität – für den einen wird es ein Planer sein, für eine andere Person ein Skizzenbuch, eine Sammlung von To-Do-Listen, ein kreatives Tagebuch, ein Kunstjournal, ein Werkzeug zur Organisation. BuJo hat keine einheitliche Definition, und in der täglichen Arbeit mit ihm passen wir es an uns und unsere Bedürfnisse an.

Oftmals ist ein Bullet Journal ein Werkzeug zur Organisation des Alltags. Viele von uns planen kurz- und langfristige Aufgaben, schreiben täglich To-Do-Listen auf, verfolgen den Fortschritt bei der Erreichung von Zielen und der Arbeit an Gewohnheiten und führen Listen mit Ideen und Inspirationen.

Das Bullet Journal (BuJo) ist ein einzigartiges Zeitmanagement-Tool, mit dem Sie Ihren persönlichen, einzigartigen Planer oder Ihr Journal erstellen können. Wecken Sie Ihre Phantasie! Schreiben, skizzieren, zeichnen und/oder erstellen Sie Aufgabenlisten! Verzieren Sie es mit Aufklebern, Washi-Bändern und bunten Stempeln. Die Möglichkeiten sind endlos. Wenn Sie Lust haben, können Sie ein anderes Konzept wählen und das BuJo für Ihr Tagebuch verwenden. Alles liegt bei Ihnen!

Die größten Vorteile des Bullet Journal-Systems

1. Sie erstellen einen Planer, der zu Ihnen passt

Ein Organizer ist eine sehr persönliche Sache. Obwohl wir in Geschäften viele verschiedene Notizbücher finden anbieten, ist nicht für jeden Geschmack etwas dabei. Die BuJo-Organizer sind die Antwort auf Ihre Bedürfnisse. Wenn Sie also gerne schreiben, zeichnen und dekorieren – das Bullet Journal ist die perfekte Lösung für Sie!

2. Unbegrenzte Möglichkeiten für Ihre Kreativität

Im System des Bullet Journals ist die einzige Einschränkung Ihre Vorstellungskraft. Es passen nicht nur alle Ihre Notizen und Aufkleberdekorationen hinein, sondern z.B. auch Fotos und Zeitungsausschnitte. Schaffen Sie etwas Schönes und genießen Sie die Planung auf eine neue Art und Weise!

3. Alles an einem Ort

Mit einem gekonnt gestalteten BuJo brauchen Sie kein weiteres Werkzeug mehr, um Ihre Zeit zu organisieren. Sie haben alles an einem Ort. Wählen Sie selbst ein Format (A5 oder A6) und entdecken Sie die grenzenlose Freude an der Planung!

Für wen ist ein Bullet Journal geeignet?

Ein Bullet Journal ist universell und flexibel, aber bedeutet das, dass dieses System für alle funktioniert? Wahrscheinlich eher nicht.

BuJo ist ein Werkzeug wie jedes andere, und man kann nicht davon ausgehen, dass es von allen gleich gut genutzt wird. Natürlich gibt es einen sehr einfachen Weg, um herauszufinden, ob das Bullet-Journal für Sie geeignet ist. Dazu sollten wir darüber nachdenken, wer von den BuJos am meisten profitiert:

  • Leute, die gerne auf Papier planen – das Bullet Journal ist ein analoges System
  • Menschen, die viele verschiedene Themen, Aufgaben und Projekte zu bewältigen haben
  • Personen, die aus verschiedenen Gründen von vorgefertigten Planern entmutigt werden und etwas Neues ausprobieren wollen
  • Menschen, die lernen, sich selbst mit der Zeit zu planen und zu managen und die besten Lösungen und Methoden für sich selbst zu testen

Das Bullet Journal ist ein großartiges, universelles System, das für viele Menschen gut funktioniert. Es hilft, den Überblick über Projekte zu behalten, Deadlines einzuhalten, zu planen, Gewohnheiten zu festigen und zu verbessern, bei der Beobachtung von Karriere, Entwicklung und Gesundheit zu helfen, Termine zu verfolgen, vorausschauend zu planen, Aufgabenlisten und Notizen zu organisieren.

[Gesamt: 5   Durchschnitt:  4.8/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.