Eine Reise mit Kindern in die USA schafft unvergessliche Erinnerungen. Mit größeren Kindern kann man eine Rundreise durch mehrere Städte planen, die den Kids aus den Medien bekannt sind. Für Familien mit kleineren Kindern ist ein Urlaub in einem Resort eher anzuraten. Der Flug und die weiteren Transportmittel in den USA lassen sich gut vorbereiten und sollten bereits von Deutschland aus gebucht werden. Die Flüge ändern sich häufig im Preis, so dass man mit einer festen Buchung insbesondere für mehrere Personen besser kalkulieren kann. Es gibt vor Ort Mietwagen für Touristen, die flexibel einsetzbar für einen Roadtrip sind. Ein Wohnwagen für eine USA-Rundreise ist ideal für Reisen mit Kindern. Er sichert Grundbedürfnisse ab und schenkt die Freiheit, überall übernachten zu können ohne nach einem Quartier suchen zu müssen. Für Kinder ist in den USA auf allen Festen und Events gut gesorgt, Amerika ist sehr kinderfreundlich. Stadtfeste, Paraden oder Rodeos bieten meist spezielle Kinderunterhaltung an.

Wohin reisen mit Kindern in den USA?

Um viele Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen ist Florida eine gute Wahl. Hier kann man Badeurlaub an der Karibikküste erleben, wo das Wasser angenehm warm und der Seegang meist nicht so rau ist. Für kleinere Kinder ist das eine wichtige Vorraussetzung. Besichtigen kann man in Florida die Everglades, Miami, Los Angeles, Disneyland in Orlando oder die Florida Keys. Diese Ziele sind den Kindern oft schon aus den Medien bekannt. Disneyland ist zwar kostenintensiv, aber wenn man einmal in Florida ist, muss man es erlebt haben. Familien mit kleinen Kindern können häufig nicht so viele Tagesausflüge unternehmen, hier ist es vorteilhaft, sich einen Urlaub in einem der Resorts zu buchen. Die Resorts bieten Entertainment für Kinder an, so dass auch Eltern mit Kindern unterschiedlichen Alters einmal Pause vom größeren Nachwuchs haben.

Einreisegenehmigung einholen für Familien

Wer in die USA einreisen möchte, kann einen ESTA-Antrag stellen für sich und seine Kinder. Im Vorfeld muss man prüfen, ob man ESTA-berechtigt ist. Dafür gibt es ein Programm online. Generell ist für die Einreise ein Reisepass für Erwachsene und auch für Kinder nötig. Man kann ebenfalls mit einem vorläufigen Pass reisen. Ein Personalausweis genügt den Anforderungen nicht. Wichtig ist ein Nachweis der Eltern zur Sorgeberechtigung für die Kinder. Wer länger als 90 Tage in den USA verbleibt, muss ein Visum beantragen. Am besten wendet man sich rechtzeitig an die Botschaft der USA und lässt sich für die Familie alle Voraussetzungen erläutern und bestätigen. Aber auch im Reisebüro kann man Auskünfte einholen für die dort gebuchte Reise.

Nationalparks mit Kindern besuchen

Die Nationalparks sind für größere Kinder ein gutes Ausflugsziel. Für kleine Kinder gibt es eventuell Highlights mit Tierbeobachtungen, die sich in der unberührten Natur häufig darbieten. Nationalparks wie der Grand Canyon, Zion, Yosemite und Bryce bieten zauberhafte Eindrücke, die man ein Leben lang behält. Hier sind die aus den Medien bekannten Naturschönheiten hautnah zu erleben. Für kleinere Kinder ist ein Tagesausflug in den Nationalpark gut zu bedenken, es sind körperliche Strapazen zu bewältigen, die man auf einer Wanderung nicht vermeiden kann.

The Universal Studios besichtigen

Ein schönes Ziel mit Kindern sind die Universal Studios, die Filmgeschichte schrieben. Man kann hier Kulissen anschauen von berühmten Filmszenen und sich über Schauspieler, Filme und Projekte informieren. Viele berühmten Kinofilme haben hier ihren Ursprung. Führungen sind eine unerschöpfliche Quelle an Attraktionen und Wissen für Filmfans. Kinder und Jugendliche können in den Studios ihren Filmhelden nachspüren und für ihre Freunde Fotos teilen. Fans haben ihre Freude an den historischen Filmgeräten und Kulissen, die dort ausgestellt sind.

Disney World in Orlando

Disney World bietet mit seinen kindgerecht angebotenen Attraktionen viel Freizeitgestaltung im Urlaub an. Wichtig ist bei allem Spaß, dass man sein Kind unter sieben Jahren nicht unbeaufsichtigt lässt. Es gibt viel sehenswerte Natur rund um die Hotelanlagen, Kinder sollten hier aber immer mit Eltern unterwegs sein.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.