Wer sich neue Küchenmöbel kaufen möchte, muss sich vorab gut informieren. Denn mit der Auswahl der Küchenmöbel hängt Vieles zusammen. Zuallererst sollten Sie sich um den Komfort bei der späteren Nutzung der Küche Gedanken machen. Bei der ergonomischen Anordnung der Möbel sollte die Reihenfolge der Speisenzubereitung berücksichtigt werden: Lagerung (Kühlschrank), Verarbeitung (Spüle) und Zubereitung (Herd, Ofen). Ästhetische Erwägungen sind ebenfalls äußerst wichtig – Küchenmöbel sollten den erwarteten Charakter des Raumes unterstreichen und eine richtig gewählte Farbpalette sollte mit der unmittelbaren Umgebung harmonieren. Unabhängig vom Zustand des Raumes (neu oder renoviert) ist es auch notwendig, die Anordnung der Haushaltsgeräte im Verhältnis zu den erforderlichen Installationen sorgfältig zu planen. Es ist auch sehr wichtig, die Küche zu beleuchten, um sicherzustellen, dass immer genügend Licht vorhanden ist.

Welchen Stil und welche Farbe der Küchenmöbel soll ich wählen?

Das hängt allein von Ihren Präferenzen und Erwartungen ab. Küchenhersteller werden eine Küche in jedem Stil entwerfen und herstellen, und wenn nötig, werden sie Ideen und Lösungen vorschlagen, die Ihnen sicherlich gefallen werden. Für diejenigen, die Standards mögen, werden besonders klassische Küchen in natürlichem Holzfurnier empfohlen, für diejenigen, die gerne mit der Zeit gehen, sind lackierte Küchen in modernem Stil, oft ergänzt durch Glas- und Metallzubehör geeignet. Für Romantiker hingegen werden stilvolle und Retroküchen empfohlen. Eine große Auswahl an Küchenmöbeln finden Sie im Möbelland, einem Online-Shop für hochwertige Möbel zu fairen Preisen.

Welche Materialien sollten Sie für Küchenmöbel wählen?

Es lohnt sich immer, auf Materialien zu setzen, die haltbar und leicht sauber zu halten sind. Der erwartete Charakter der Küche bestimmt oft die Materialien, aus denen sie bestehen soll. Natürliche Materialien, darunter sehr eindrucksvolle und ungewöhnliche exotische Furniere, sind ständig beliebt. Auch moderne Küchen aus lackierten Materialien, Glas und Aluminium liegen heute voll im Trend.

Was ist bei der Wahl der Fliesen zu beachten?

Während der Essenszubereitung ist die Oberfläche der Wand über der Arbeitsplatte in hohem Maße dem Schmutz ausgesetzt, weshalb für die Wandversiegelung Materialien empfohlen werden, die gegen das Eindringen von Schmutz beständig und leicht abwaschbar sind. Dabei kann es sich um Keramik- oder Porzellanfliesen, Glas oder Naturstein handeln. Tapeten und Farben sind für diesen Anwendungsfall weniger geeignet – es sei denn, sie sind speziell für die Küche konzipiert.

Welche Alternativen zu konventionellen Griffen gibt es?

Wenn Ihnen Standard-Küchengriffe nicht gefallen, können sie Ihre Küchenmöbel mit Alternativen ausstatten, z.B. mit: spezielle Öffnungs- und Schließsysteme für Touch-Schränke, profilierte Fronten oder profilierte Aluminium-Lamellen.

Sollte ich mich für eine Schrankverglasungen entscheiden?

Schrankverglasungen verleihen der Küche mehr Leichtigkeit, und durch Lichtreflexion wird die Küche oft optisch vergrößert. Es lohnt sich daher, sie unabhängig vom Küchenstil zu wählen. Es besteht die Möglichkeit, den Inhalt der Schränke transparent, teiltransparent oder vollständig zu verbergen.

Wie gestaltet man eine kleine Küche richtig?

Bei einem sehr begrenzten Platzangebot in der Küche werden Ergonomie und eine durchdachte Anordnung von Möbeln und Geräten noch wichtiger. Die Nützlichkeit jeder Kücheneinrichtung sollte sorgfältig abgewogen und der verfügbare Raum optimal genutzt werden. Spezielle Korb- und Schubladensysteme können helfen, und es können auch kleinere Geräteversionen (z.B. Geschirrspüler 45 cm statt 60 cm) verwendet werden. In kleinen Küchen funktionieren helle Farben und reflektierende Materialien, die den Raum optisch vergrößern besonders gut. Es lohnt sich immer, ein solches Projekt mit einem erfahrenen Innenarchitekten zu besprechen.

Wie passen Sie Ihre Küchengeräte optisch an Ihre Küchenmöbel an?

Wir sollten darauf achten, dass die Küchengeräte (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, etc.) in unserer Küche aufeinander abgestimmt sind. Viele führende Hersteller bieten komplette Linien von Küchengeräten an, bei denen jedes Gerät perfekt zu den anderen passt. Wenn wir uns dagegen für Geräte verschiedener Hersteller entscheiden, lohnt es sich, eine einzige Farb- und Designlinie beizubehalten, um den Eindruck der Zufälligkeit bei der Auswahl der Geräte zu vermeiden. Die verschiedenen Farben und Stile der produzierten Küchengeräte ermöglichen Ihnen die einfache Auswahl von Geräten, die zu jedem Küchenstil passen, sowie von Geräten, die im “Retro”-Stil hergestellt werden.

Wie sieht eine ideale Küchenbeleuchtung aus?

Die Küche ist ein Raum, in dem wir Arbeiten ausführen, die eine angemessene Beleuchtung erfordern. Eine brauchbare Küchenbeleuchtung sollte daher zu jeder Tages- und Jahreszeit eine angemessene Lichtmenge liefern. Hängesysteme, Kabelsysteme und sogar in den Schränken selbst montierte Beleuchtung eignen sich gut für die Beleuchtung oder Ausleuchtung des Raums auf der Arbeitsfläche. Die Beleuchtung in der Küche kann aber auch eine äußerst dekorative Funktion haben. Zum Einsatz kommen unter anderem die Beleuchtung von Vitrinen, die Sockelbeleuchtung oder Spotbeleuchtung zur Akzentuierung ausgewählter Küchendetails.

Moderne Lösungen, die die Arbeit in der Küche erleichtern

Es lohnt sich, bei der Küchenplanung über den Einsatz moderner Elemente und Lösungen nachzudenken, die später perfekt funktionieren. Zum Beispiel in Möbel integriertes Zubehör (z.B. Brett, Schneidemaschine), in der Arbeitsplatte versteckte elektrische Kontakte und viele andere.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.