Mit der Waschmaschine ist es wie mit vielen anderen Haushaltsgeräten: Erst dann, wenn sie nicht mehr funktioniert, bemerkt man eigentlich, wie wichtig sie für das eigene Leben ist. Frische Wäsche ist immerhin für jeden eine Selbstverständlichkeit. Daher ist es schon beim Kauf so wichtig, dass man sich über verschiedene Faktoren Gedanken macht. Während die meisten Geräte und Marken auf den Blick alle gleich aussehen, gibt es mitunter deutliche Unterschiede. Worauf ist also beim Kauf einer Waschmaschine zu achten?

Die wichtigsten Faktoren beim Kauf einer Waschmaschine

Die Anschaffung einer neuen Maschine will aus den verschiedensten Gründen wohlüberlegt sein. Es beginnt hier schon beim Preis, der natürlich bei den bekannten Marken spürbar höher sein kann, als etwa bei den No-Names, die aus China, Japan oder anderen asiatischen Ländern auf den Markt geworfen werden. Viele Konsumenten entscheiden sich aus Budget-Gründen daher für den Kauf der No-Name Produkte. Während man nicht behaupten kann, dass diese schlecht wären, unterscheiden sie sich aber meist in den Details und in der Langlebigkeit. Nicht umsonst haben sich Marken wie Bosch oder Miele nun schon über Jahrzehnte am Markt gehalten. Wer ein wenig tiefer in die Tasche greift, erhält bei den Markenprodukten nicht nur eine verbesserte Garantie, sondern in der Regel auch einen besseren Verbrauch.

Der richtige Typ und die passenden Funktionen

Bevor man sich aber überhaupt an die Auswahl der Marken begeben kann, ist es wichtig, dass man sich Gedanken über die eigenen Anforderungen macht. Es gibt große Unterschiede bei den grundsätzlichen Funktionen. So stellt sich schon die Frage, ob es ein Toplader oder ein Frontlader sein soll. Während erstgenannte Waschmaschinen vor allem in den USA bekannt sind, ist der Klassiker in Deutschland noch immer der Frontlader. Der Toplader ist in der Regel ein wenig platzsparender und bequemer in der Handhabung, dafür sind sie in Sachen Volumen meist deutlich hinter den Frontladern zu finden.

Das Volumen spielt indes eine sehr wichtige Rolle. Ein Singlehaushalt braucht eine andre Waschmaschine als ein Haushalt, bei dem auch noch Kinder zu versorgen sind. Hier steigt der Aufwand der Wäsche deutlich. Es ist wichtig, dass das Volumen richtig kalkuliert wird. Beratungen und Erfahrungen aus dem Internet können helfen. Wenn man schon dabei ist, sollte man auch überlegen, ob es eine klassische Waschmaschine oder ein Waschtrocker sein sollte. Gerade die Trockner sind in den letzten Jahren in Mode gekommen und erleichtern den Waschvorgang deutlich – sind dabei aber auch deutlich teurer in der Energie.

Nicht zuletzt haben sich auch die Waschmaschinen in den letzten Jahren entwickelt. Heute ist alles im Haushalt ‘smart’, sprich mit dem Internet und einer App verbunden, sofern man dies denn möchte. Das bringt Vorteile wie geplante und automatisierte Waschgänge ebenso mit sich. Grundsätzliche Funktionen wie Schnellwäsche, Specials wie Funktionen für die spezialisierte Entfernung von Tierhaaren oder ähnliche Spielereien können sich durchaus lohnen, wenn diese Dinge im eigenen Haushalt von Wichtigkeit sind. Entsprechend sollte man sich informieren und herausfinden, welche der Funktionen von besonderer Bedeutung für die eigene Nutzung sind.

Laufende Kosten immer im Hinterkopf behalten

Zuletzt ist die Waschmaschine im Haushalt auch immer ein Kostenfaktor. Sie kann ein Stromfresser sein, wenn nicht auf die entsprechenden Energieklassen geachtet wird. Gerade in der heutigen Zeit, in der mehr Menschen auf ihren Verbrauch von Wasser und Strom achten und die Stromrechnungen zudem immer weiter steigen, sind es nicht nur die Anschaffungskosten, die auf das Budget schlagen. Ein Vergleich der Produkte macht Sinn – besonders dann, wenn die Waschmaschine im eigenen Haushalt sehr häufig genutzt wird.

Abschließend lohnt sich noch ein Blick auf die Garantie- und Reparaturleistungen. Auch hier sind es vor allem die bekannten Marken, die durch hohe Ansprüche zu überzeugen wissen und den Kunden im Zweifelsfall nicht im Regen stehen lassen. Beachtet man diese Punkte, sollte der Kauf einer neuen Waschmaschine zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.