Haben Sie eine Website für Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen? Dann wissen Sie wahrscheinlich, wie wichtig es ist, bei Google zu ranken. Sie möchten, dass Ihre Website in den organischen (unbezahlten) Suchergebnissen ganz oben steht. Je besser Sie bei den für Ihr Business relevanten Schlüsselwörtern abschneiden, desto mehr Besucher werden auf Ihre Website kommen. Und je mehr Besucher Ihre Website besuchen, desto mehr Markenbekanntheit erlangen Sie… und desto mehr Menschen werden etwas bei Ihnen kaufen oder eine Anfrage an Sie richten. Damit Sie bei Google und anderen Suchmaschinen gut abschneiden, müssen Sie dafür sorgen, dass die Suchmaschine Ihre Website für bestimmte Suchbegriffe als “relevant” einstuft. Sie können dies durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) erreichen.

Die Suchmaschinenoptimierung ist einer der klassischsten Online-Marketingkanäle. SEO ist, mit anderen Worten, alles, was Sie tun können, damit Ihre Webseite in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine weit oben erscheint. Doch wie funktioniert die Suchmaschinenoptimierung? In diesem Artikel erklären wir es Ihnen!

SEO, Search Engine Optimization, Suchmaschnenoptimierung: Viele Begriffe, eine Bedeutung

Zunächst einmal, um jede Verwirrung zu beseitigen: Alle oben genannten Begriffe bedeuten dasselbe. Search Engine Optimization ist der englische Begriff. Die Abkürzung lautet SEO. Der deutsche Begriff lautet – gemäß den offiziellen Grammatikregeln – “Suchmaschinenoptimierung”. Der Grund, warum oft von “Suchmaschinenoptimierung” geschrieben wird, hat – Sie ahnen es – mit der Optimierung der Auffindbarkeit des Artikels in Google zu tun. Da viele Menschen nach “Suchmaschinenoptimierung” suchen, verwenden viele Websites diesen Begriff in ihren Texten.

Wie funktioniert die Suchmaschinenoptimierung?

Die Reihenfolge, in der Suchmaschinen ihre Ergebnisse anzeigen, hängt von ihrem Algorithmus ab: Der Algorithmus von Google verwendet mehr als 200 Kriterien, um zu bestimmen, welche Websites für eine bestimmte Suchanfrage “relevant” sind. Um dies festzustellen, wird der Text von Webseiten automatisch durchsucht und Metainformationen aus Bildern, Videos und mehr werden untersucht. Wie genau diese Untersuchung vonstatten geht, erfahren Sie in diesem Suchmaschinenoptimierung Leitfaden. Um Ihre Website für Google zu optimieren, müssen Sie auf drei Faktoren achten:

  • Content
  • Indexierung
  • Beliebtheit

Der Faktor Text

Beim Textfaktor ist es wichtig, die Schlüsselwörter zu bestimmen, mit denen Sie gefunden werden wollen, und diese Wörter in den Text Ihrer Website aufzunehmen. Durch die Recherche nach Schlüsselwörtern können Sie herausfinden, nach welchen Begriffen die Leute suchen. Haben Sie ein Versicherungsmakler-Büro in Berlin? Dann ist es gut zu wissen, ob die Leute eher nach “Versicherungsmakler Berlin” oder nach “Versicherungsexperte Berlin” suchen. Suchen die Leute hauptsächlich nach ‘Versicherungsmakler Berlin’? Sorgen Sie dann dafür, dass diese Schlüsselwörter im Text Ihrer Website erwähnt werden. In jedem Fall sollten die Schlüsselwörter im Seitentitel, in der Seitenbeschreibung und in mehreren Untertiteln erscheinen.

Der Indexierungsfaktor

Beim Indexierungsfaktor ist es wichtig, dass die Suchmaschine Ihre Website richtig “lesen” kann. Die Suchmaschine “liest” den HTML-Code Ihrer Website. Webseiten, die in Flash oder Javascript dargestellt werden, können eine Webseite unlesbar und damit für eine Suchmaschine unauffindbar machen.

Der Beliebtheitsfaktor

Beim Popularitätsfaktor geht es um externe Faktoren, die der Suchmaschine mitteilen, wie “beliebt” Ihre Website ist. Zu diesen Faktoren gehören relevante und qualitative Links von anderen Websites zu Ihrer Seite, die Anzahl der Erwähnungen Ihrer Website in den sozialen Medien und die Anzahl der Klicks auf Ihre Website in den sozialen Medien zu Ihrer Website.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.