Gedanken oder Fragen

10.01.2009 um 17:22 Uhr

Vollmond, ach Vollmond, wie scheinst du so hell

Stimmung: gut

Hell scheint der Vollmond zwischen den Tannen hindurch. Sehr hell sogar.
Nach einem sonnigen Tag mit Temperaturen um 1 Grad plus, steigt der Vollmond in, der einsetzenden Dämmerung, immer höher.
Leuchtet hell zwischen den Spitzen der Tannen hindurch. Ein wunderschönes Bild.

Es ist der hellste, und am grössten erscheinende Vollmond dieses Jahres zur Zeit. Der Mond kommt auf seiner Umnaufbahn, der Erde im Moment am nächsten. Dadurch erscheint er um 30 % heller, als am erdfernsten Punkt seiner Erdumlaufbahn..

So kann ich mich auf eine helle Vollmondnacht freuen. Gestern war es leider so stark bedeckt, dass vom Mond nichts zu sehen war.

Aber heute, ja, da zeigt sich der Mond in seiner ganzen Pracht und verzaubert mit seinem Licht die Nacht. Vollmondnacht, sie hat etwas.
.

10.01.2009 um 08:15 Uhr

Liebe eine Geistererscheinung oder ein Wunder?

Stimmung: gut

Man kann lieben,
ohne glücklich zu sein,
und man kann glücklch sein,
ohne zu lieben.
Aber lieben und dabei glücklich sein,
das wäre ein Wunder.

Zitat: Honoré de Balzac ( 1799 - 1850 )

Mit der wahren Liebe ist es
wie mit den Geistererscheinungen,
alle Welt spricht darüber,
aber wenige haben etwas davon gesehen.

Zitat: Francoise de La Rochefoucauld ( 1613 - 1680 )

Viel Zeit ist seitdem verstrichen, als Rochefoucauld und Balzak dieses schrieben. Hat sich seit dieser Zeit etwas verändert?

Gibt es heute das Wunder, zu lieben und dabei dennoch glücklch sein?
Können wir die wahre Liebe heute eher sehen, oder ist sie immer noch eine Geisterscheinung, über die wir sprechen, sie aber nie wirklich sahen?

Was den Glaube an die grosse Liebe betrifft, wandeln die Menschen sich leicht vom Saulus zum Paulus.
Die gestern sagten, wirkliche Liebe gibt es nicht, die sagen heute vielleicht, ich hätte nie gedacht, dass mir das mal passiert. Jetzt weiss ich erst was wahre und wirkliche Liebe ist.
Und die, die letzteres gestern noch sagten, sagen heute aufgrund ihrer Enttäuschung, wahre Liebe gibt es nicht. Ich glaube nicht mehr an die Liebe die ewig hält.
Rot bleibt rot und wird immer rot sein, aber Liebe ist keine Farbe. Liebe bleibt Liebe und manchmal auch nicht. Was heute Liebe ist, kann schon morgen keine Liebe mehr sein. Sie weicht und geht. Oder sie bleibt.
Ist Liebe eine launische Diva, die es sich tausendmal anders überlegt, oder ist sie beständiger als ein Stein der dem Wasser trotzt.
Oftmals hält der Diamant der geschenkt wird, länger als die Liebe, die ihn schenken liess. Sie ist fort, der Diamant noch da.
Und doch, es gibt noch Wunder, auch ganz ohne Diamantengeschenke. Denn was sollte ich mit einem Diamant, wenn ich wahre Liebe haben könnte.
Dagegen ist jeder Diamant der Welt farb- und wertlos. Gegen dieses Wunder, von dem alles spricht, aber wenige etwas davon gesehen haben.

Die Welt ist voller Liebe, sagen die einen,
In der Welt gibt es keine Liebe mehr, sagen die anderen.
Sehen die einen etwas was die anderen nicht sehen können. Liebe macht blind, sagt man auch, aber vielleicht macht Liebe ja auch sehend.
Sehend fur dieses Wunder, diese Geisterscheinung die sich Liebe nennt.
Da erst gingen mir die Augen auf, sagen Menschen die die Liebe finden, die merken sie werden geliebt. Aber auch die sagen es, bei denen die Liebe gegangen ist. Und in beiden Fällen glauben sie vorher mit Blindheit geschlagen gewesen zu sein. Blind durchs Leben gegangen zu sein.

Augen. Mit den Augen der Liebe. In seinen/ihren Augen sah ich die Liebe, sie waren so voller Liebe. .
Können Augen voller Liebe sein? Ich glaube ja. Nein ich weiss es sogar, selbst wenn Rochefoucauld sagt es ist eine Geisterscheinung, die Liebe. Augen können so voller Liebe sein, so voller unendlicher Liebe und so liebevoll blicken.
Voller Liebe ruhte sein Blick auf ihrem Antlitz, würden Poeten und Dichter schreiben.
Und in seinen Augen sah ich keine Liebe mehr, sagte sie einmal. Es ist ein trauriger Moment, wenn die Liebe aus den Augen entschwindet. Nicht mehr darinnen zu sehen, zu finden ist. So tief man auch in sie hineinblickt.
Augen voller Liebe, sie funkeln, sie strahlen, sie verraten sich. Sie verraten so vieles.

Lieben und glücklich sein, ein Wunder? Wenn es so ist, dann wünsche ich euch ein Wunder.
Und mancher wird dieses Wunder schon gefunden haben. Sein ganz persönliches Wunder.
.