Gedanken oder Fragen

12.02.2009 um 18:35 Uhr

Tiefflieger

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Duesenjaeger, Bundeswehr, Tiefflieger, Holzhacken

Stimmung: gut tieffliegend
Musik:

...und ich dachte,
Düsenjaeger oder Kampfjets der Bundeswehr, dürfen im Tiefflug, nicht niedriger als in 300 Meter Höhe fliegen.

Bundeswehr muss üben. So fliegen die Kampfjets der Bundeswehr desöfteren genau über mein Grundstück hinweg. Mal alleine, mal fliegen sie auch zu zweit oder zu dritt in Formation, manchmal auch als ob sie sich jagen wollten.
In der Regel recht schnell und mit lautem Getöse
Die Katzen und Hühner können garnicht so schnell laufen und sich verstecken, wie die Düsenjäger herandonnern und schon wieder verschwunden sind.

Heute aber flog ein Kampfjet allerdings so niedrig, in nicht allzuhoher Gedchwindigkeit, gerade über die Baumwipfel hinweg. Scheinbar in nicht mal 50 Meter Höhe. Sieht ja irgendwie majestätisch und elegant aus, wenn sie mit so grosser Geschwindigkeit derart niedrig übers Land brausen.

Vielleicht kannte der Pilot mich ja auch und wollte mir nur beim Holzhacken zusehen. Denn kaum war er über mich hinweggeflogen, drehte er eine elegante Kurve. Vielleicht wollte er ja nur zur Begrüssung mit den Flügeln wackeln?
Schade, dass ich nicht den Fotoapparat dabei hatte. Wer nimmt den schon zum Holz hacken mit hinaus? So schnell hätte ich wohl auch nicht reagieren können. Und doch, ein gutes Foto hätte es werden können, mit Kennzeichen zum Beweis.

Tiefflieger.
Dürfen sie niedriger als 300 Meter fliegen?
Für mich gilt diese 300 Meter Grenze ja ncht. Ich darf geistig so tief fliegen, wie ich will. Geistige Tiefflüge in allerniedrigrigster Höhe sind durchaus erlaubt, wie man öfter in einigen meiner Einträge bemerken kann. Hoffentlich nicht in allen. Denn als geistiger Tiefflieger wäre man wohl selbst der letzte der es bemerken würde oder besser gesagt, bemerken könnte.
Hin und wieder ein geistiger Tiefflug knapp über den Boden der Tatsachen, solange der Flug nicht auf unterirdisches Niveau weitergeht, muss auch erlaubt sein. Denn ständig geistige Höhenflüge können auf Dauer auch langweilig und anstrengend sein.

Alles zu seiner Zeit, wer auf den Berg steigt muss auch wieder herunterkommen.
Selbst wenn der Berg nur ein Hügel ist, ein Maulwurfshügel tut es auch, dann kann man wenigstens nicht so tief fallen. ;-)
Je höher der Berg, umso tiefer der Abgrund.
.