Gedanken oder Fragen

20.03.2009 um 17:00 Uhr

Sonnenschein am Tage

Stimmung: gut sonnig

Seit drei Tagen schönster Sonnenschein.
Viel Licht durchflutet den Garten. Lässt kleine Grashalme vorwitzig antesten, ob es denn jetzt mit dem Frühling soweit ist. Krokusse, strecken mutig ihre Blüten in die frische Frühlingsluft.
Blauer Himmel, nachts sternenklar.
Und KALT! Verdammt kalt. Letzte Nacht 4 Grad minus.
Nachtfrost. Da habe ich eben noch einmal schnell Holz gesägt und gehackt, um auf eine kalte Nacht vorbereitet zu sein. Zum dagegen anheizen.

Fluchen über des Nachtes Kälte werde ich nicht, auch wenn Goethe sagt:

Ja schelte nur und fluche fort,
Es wird sich Bess'res nie ergeben.
Denn Trost ist ein absurdes Wort;
Wer nicht verzweifeln kann, der muss nicht leben.

Gestern hätte ich eher über meinen Provider fluchen können als über die Kälte. Die Funkverbindung war gut, doch Seitenaufrufe schlugen fehl, oder es kam nur eine viertel Seite.
Kalt und dann stundenlangen nicht lesen, oder kommentieren können. *Argh!*

Wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende, auch wenn sie für Sonntag Regen ankündigten und die nächste Woche etwas kälter werden soll.
Aber wie oft hat der Wetterdienst sich schon in seinen Vorhersagen getäuscht? Vielleicht ja auch dieses mal. *hoff*
.