Gedanken oder Fragen

29.04.2009 um 02:43 Uhr

Buschwindröschen

Stimmung: gut

Ich glaube, man kann garnicht so schnell schauen und aufnehmen wie sich das Grün der Natur im Moment entfaltet.

Wo vor ganz kurzem alles noch grau war, leuchtet es jetzt grün.
Bei der Fahrt zum Einkaufen leuchten mir satte gelbe Rapsfelder entgegen. Der Raps, er blüht, man riecht ihn auch.
Einer meiner Apfelbäume, der im letzten Jahr nur wenige Blüten hatte, ist dieses Jahr übervoll von wunderhübschen Apfelblüten.

Wie sagte Fontaine?
Die graue Zeit sie ist vorbei,
der Apfelbaum blüht,
Herz, so blüh auch du.

Vorgestern waren an den Johannisbeerbüschen nur kleine zarte Blütchen zu sehen, aber heute sind schon grüne Johannesbeeren am Busch. Fast über Nacht.
Der abgeschnittene Rosenzweig, den ich vorletztes Jahr einfach in die Erde steckte, er trieb  auch dieses Jahr wieder aus, mal schauen ob er Rosen tragen wird. So wie er es kennt und  seiner Bestimmung entspricht.

Buschwindroeschen

Und die Zeit der Buschwindröschen im Garten ist fast vorbei.