Gedanken oder Fragen

21.05.2009 um 17:29 Uhr

Gegen Spamblogflut auf Blogigo

Stimmung: gut

Ich mag ja diese Spamblogs nicht.:-)
Ihr sicher genauso wenig.
Sie verleiden einem ein wenig die Lust und den Spass am Bloggen.
Zur Zeit suchen sie wieder in Massen Blogigo heim.
Von heute 16:22 Uhr bis 17:05 Uhr, innerhalb von nur 43 Minuten, ganze 50 Spamblogeinträge in der Neue Einträge Liste und
kein einziger regulärer Eintrag eines Blogigo Users.
Scheinbar nimmt die Spamblogflut immer noch weiter zu.

Klar, es ist Feiertag, das Wetter geht so, sieht hier nach Gewitter aus. Das Donnergrollen höre ich schon. Da wird nicht so viel gebloggt. Und doch schade, dass durch die Spameinträge eure Einträge in den News untergehen, man sie kaum noch finden kann.

An den Blogigo Betreiber habe ich eine Mail geschickt, ihn auf das Problem hingewiesen.
In der Hoffnung, dass die Spamblogs bald wieder verschwinden.
Euch wünsche ich einen schönen Restfeiertag.
.

21.05.2009 um 05:29 Uhr

Der Blog Oscar geht an ....

Stimmung: gut

Der diesjährige Blog Oscar geht an ...Danny.
Nachdem schon twentysixseven Galahad den
Blog Oscar verleihen wollte, mache ich es auch.;-)

Danny lebt in Amerika.
Vor ihm auf dem Tisch lag jetzt dieser Brief.
Der Brief dieses alten Mannes, dieses weit über 90 Jahre alten Mannes aus Deutschland, der sich "Dein Grossvater" nannte.

Eines Mannes, den Danny noch niemals in seinem Leben gesehen hatte. Wie aus dem Nichts tauchte er auf, aus der Vergangenheit rein in die Zukunft.
Ohne Vorwarnung.
Der "neue" Grossvater schrieb davon seinen Enkel Danny kennenlernen zu wollen.

Es ist nicht leicht, plötzlich einen Opa zu haben, überlegte Danny. Was schreibe ich ihm zurück?
Antworte ich überhaupt?
Bei der Antwort schrieb Danny unter dem Brief
"Dein Enkel", beim ansehen dieser zwei Worte wurde ihm ganz komisch.

Was wird dieser alte Mann sagen, wenn er hört ich lebe mit einem Mann zusammen, bin Rockmusiker?
Viele, sehr viele Fragen taten sich auf.

Jetzt hatte Danny Urlaub, flog mit seinem Chris, dem Menschen, der ihm am meisten bedeutet, von den Staaten in seine alte Heimat nach Deutschland, um Urlaub bei seiner "Familie" zu machen und... um seinen neugefundenen Opa das erste mal zu treffen.

Danny stand bei dem alten Mann vor der Tür, klingelte und ihm wurde ganz komisch, hielt erst einmal die Luft an, das Herz wird wohl gepocht haben....weiter lesen bei

Times of Life - Grossvater von Galahad

Mensch Danny, deine wunderbaren wahren Geschichten und die Art wie du sie erzählst berühren mich, sowie auch viele andere, immer wieder aufs neue.
Ich hoffe, dass dein "neuer" alter Opa dir noch eine ganze Weile erhalten bleibt.
Ja, es ist so wie du es sagst Danny,
"Es kommt alles, wie es soll"
.