Gedanken oder Fragen

12.08.2009 um 03:40 Uhr

Direkt in den Himmel geschaut

Stimmung: gut

Bilder aus meinem Garten.

Grüne Äpfel sollte man nicht essen. .
Schon bald werden sie reif sein. Lecker!

apfel 

 

Die Stauden in voller Blüte.
Verströmen einen berauschenden  Blütenduft.

 

staudenbluete 

Und hier der Blick direkt in den Himmel.
So würde es aussehen wenn man aus der Hängematte direkt nach oben schaut.
Nur leider habe ich keine Hängematte.
Eine Liege tut es ja auch.

himmel

 

Jedde Rüsch würde sagen, dieses ist ein Blick aus der grünen Hölle.;-)

In diesem Falle aus meiner ganz persönlichen grünen Hölle mit Ausblick auf den Himmel.;-)

-_ 

10.08.2009 um 07:56 Uhr

Anderssein

Stimmung: gut

Dem anderen sein Anderssein vergeben,
ist der Anfang von Weisheit.


Zitat: chinesisches Sprichwort
-

08.08.2009 um 19:16 Uhr

Von der Weisheit eines Glueckskeks

Könnnen Glückskekse weise sein?
Es liegt wohl im Auge des Betrachters, und was wir in diesen kurzen Text hineininterpretieren.

Verschüttetes Wasser kehrt nicht in die Schüssel zurück.

Teilte mir mein Online Glückskeks mit.

Eine äusserst banale und alltägliche Aussage.
Und doch so voller Weisheit und Interpretationsspielraum
Was wil mir der Glückskeks damit sagen?
Tage die vergangen, kehren niemals zurück, lass sie los. Könnte es bedeuten.
Und so vieles mehr an Bilder und Vergleiche zum Leben lassen sich mit diesem Glückskeks Satz verknüpfen. Dieser Satz über den ich immer noch nachdenke.

Meinen Online Glückskeks des Tages fand ich bei
Muffin, Das Glück ist ein Keks
, Dort findet ihr auch den Link zum täglichen Online Glückskeks. Bin gespannt, was euer Glückkeks an Weisheiten von sich gibt.
-

07.08.2009 um 18:23 Uhr

Die Perlenkette des Lebens

Stimmung: gut

Das Leben ist wie eine Perlenkette,
auf der wir mit jedem Tag eine neue Perle aufziehen.
Die aufgereihten Perlen der Vergangenheit können wir betrachten, die Perlen der Tage der Zukunft liegen noch ungeordnet vor uns auf dem Tisch des Lebens. Manche Perlen, die wir aufzogen sahen schimmernd und so hübsch aus. Mit der Zeit aber verblassten sie, oder färbten sich, wenn wir heute genau hinschauen, gar schwarz ein.
Schwarze Tagesperlen, die wir damals aufzogen, wurden mit der Zeit manchmal etwas heller, einige davon strahlen heute sogar in den schönsten Farben.

Anfangs bekommt man das leere Band um die Perlen aufziehen zu können. Unendlich viele Perlen liegen vor uns. Einige werden uns gegeben, andere suchen wir uns aus. Und mit jedem neuen Tag wird die Kette länger. Es liegen noch so viele Perlen vor uns auf dem Tisch. Doch wie viele schöne oder nicht so gelungene Perlen wir auf unsere Perlenkette aufziehen können wissen wir nicht. Die Länge des Bandes, werden wir erst kennen, wenn wir unsere letzte Perle auf das Band aufgezogen haben.
Die Kette vollständig ist, und keine Perle mehr einen Platz findet.

So werde ich auch heute wieder eine Tagesperle auf das Band meiner Lebensperlenkette aufziehen. Ich werde mir heute eine besonders schöne heraussuchen. Denn ich möchte zum Schluss auf eine sehr hübsche Kette zurückschauen können.
-

07.08.2009 um 03:30 Uhr

Für immer 18 ?

Ich bleibe 18 bis ich sterbe.
Irgendwann werde ich meinen 55. Geburtstag mit 18 feiern.


Sagte Bryan Adams, lachte dabei.

Ich fühle mich immer noch genau so, wie ich mich mit 18 fühlte. Weshalb sollte man älter oder erwachsener werden, fragte sich Bryan Adams selbst.

Gefühltes Alter und wirkliches Alter haben wohl nicht immer allzuviel miteinander zu tun.

Zudem ist die Zustandsbeschreibung "Erwachsen sein " doch eine sehr schwammige, nicht unbedingt aussagefähige Angelegenheit.
Oder auch nur ein Wort, welches nicht viel zu bedeuten hat.
-

06.08.2009 um 13:43 Uhr

Peter Gabriel

Don't Give Up
Intonierte Peter Gabriel zusammen mit Kate Bush vor langer Zeit.

23.20 Uhr - 0.15 Uhr heute am 06.08. auf Arte
The real World of Peter Gabriel
Eine Porträt Doku Peter Gabriels ( 2008)

Wie Rougenoir schreibt, ich finde gut was mir gefällt, was ich hören mag, auch wenn es mal "moderner" ist.
Nun ist "Don:t Give Up" nicht modern, sondern schon alt, aber es gefiel mir. Ja, es löst bei mir Emotionen und Gefühle aus. Wie auch einige andere Stücke von Peter Gabriel.

Um 21.00 Uhr wird auf Arte der Wim Wenders Film
Paris Texas gezeigt.
Mit Henry Dean Stanton und Nastassja Kinski
Beim ersten mal sehen, empfand ich den Film als etwas "verstörend".

Ich glaube ich werde heute mal einen Arte Abend machen, wenn ich bei diesem schönen Wetter und dem noch fast vollen Mond nicht lieber draussen sitze um die Natur zu geniessen und Gezirpe der Grillen zu lauschen. . .;-)

05.08.2009 um 17:59 Uhr

Eine Bloggerin ist für immer gegangen

von: sternenschein   Kategorie: Liebe und Emotionen   Stichwörter: Bloggerin, Laurali, Lauras, Veilchen, Laura, Linn

Stimmung: traurig

Ja mehr als eine Bloggerin.
Ein so lieber Mensch voller Zuversicht, Lebensfreude und voller Optimismus. Ein Mensch namens Laura Linn Lüdtke, hier bei Blogigo bekannt unter dem Nick Laurali.

Gott schenkt dir das Gesicht,
lächeln musst du selber.


Diese irische Volksmundweisheit schrieb Laurali in ihrem Blog.
blogigo.de/Lauras_Veilchen

Gelächelt hat Laurali wohl viel, auch wenn es nicht immer leicht war. Sie war so voller Lebensfreude und Lebenskraft.
Mit weit über 60 Jahren freundete Laurali sich mit dem Internet an, wurde Bloggerin, auch hier bei Blogigo. Knüpfte mit ihrer positiven Art Kontakte im Netz. Stellte viele schöne Fotos und Gedichte in ihren Blog

Ja, Laurali hinterliess auch in meinem Blog viele Spuren durch ihre lieben Kommentare und PN's, die sie mir schrieb.

Im vorigen Jahr ging Lauras Mann, nach 50 jähriger Ehe in Folge eines langen schweren Krebsleidens von ihr.

In dieser schweren Zeit, der Krankheit ihres Mannes, schrieb Laurali in einem Kommentar auf meinem Blog
Blütenträume/Ewiges Leben
"Ich weiss nur eins, besser wäre es, wenn man plötzlich stirbt, lange zu leiden und keine Hoffnung mehr haben, ist fast nicht auszuhalten."

Als Lauras Mann gegangen war, schöpfte Laura dennoch noch einmal Mut, Mut für ihre Kinder und Enkelkinder. Erfüllte sich noch einen Lebenstraum, schrieb das Büchlein
"Oma, ich liebe dich ... auch wenn es regnet."

Vor einem Monat ist Laurali, im Alter von 72 Jahren, für immer gegangen, wie ihre Cousine auf
ihrer myblog Seite Laura Linn mitteilte.
Ihrem Mann gefolgt. Mit dem sie vielleicht jetzt Hand in Hand ohne Atemnot über ihre geliebten Klatschmohnwiesen geht.
Auf der anderen Seite des Lebens.
Und vielleicht schaut Laurali nocheinmal lächelnd von dort oben, auf ihren Blog hier bei Blogigo und auf ihre Einträge. Doch neue werden nicht mehr dazu kommen können......

Liebe Laura, danke für deine lieben Kommentare bei mir und alles Gute für dich auf der "anderen" Seite des Lebens.
Ruhe in Frieden.
-

05.08.2009 um 04:34 Uhr

Placebo

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Placebo, Fan, Melodie, Gefuehle, Gaensehaut

Stimmung: gut

Muss mich mal unbeliebt machen.;-)
Ein Placebo Fan werde ich wohl niemals werden.
Ihre Musik erinnert mcih eher an ein Musik Placebo.
An eine Art Musik Ersatz. Hülsen ohne jeden Inhalt, Melodiebefreit.

Und dennoch decken Placebo einen Massenmarkt ab.
Musik und Songs transportieren Gefühle und Emotionen für mich, oder lösen diese aus. Manche Songs erzeugen eine Gänsehaut, ein Glücksgefühl, lösen Sehnsucht oder sogar Tränen aus.

Bei den Songs von Placebo (wobei ich gestehen muss, ich kenne nur zwei Songs von ihnen, die ich auf ARTE, Pinkpopfestival 09 gesehen habe ) ist dieses alles nicht der Fall.

Nein, ich werde wohl nie ein Fan von Placebo werden.

Da Geschmäcker verschieden sind, interessiert es mich, was ihr bei den Songs von Placebo fühlt, an Emotionen verspürt. Eventuell mit ihren Songs verbindet?
-

04.08.2009 um 04:54 Uhr

Deutschland sucht den bGE Kandidaten

Stimmung: gut

Bedingungsloses Grundeinkommen

Auf folgender Seite

archiv-grundeinkommen.de

werden die Kandidaten für die Bundestagswahl 2009 aufgelistet, die sich als Direktkandidat oder als Kandidat einer Partei für das bedingungslose Grundeinkommen einsetzen wollen.
Bisher sind dort 91 Kandidaten, samt ihren Wahlkreisen in denen sie zur Bundestagswahl kandidieren, verzeichnet.

Zudem gibt es eine Facebookseite
"Deutschland sucht den bGE Kandidaten auf Facebook."
auf der Kandidaten für das bGE vorgestellt werden.

Folgender Kommentar erreichte mich zum Thema Petiton Grundeinkommen.


28.07.2009 um 14:28 Uhr
bgenymous (Gast)
Hi, hab das so eine Frage an dich. Ich habe jetzt das "Deutschland sucht den
bGE-Kandidaten"-Spiel bei Facebook gestartet:
Facebook Deutschland sucht den bGE Kandidaten

Und wollte dich fragen, ob du Lust hättest so eine Facebook-Box bei dir in die Seite
einzubauen?
Beispiel:
http://codeschnipselbge.blogspot.com/

Wenn ja, den Code findest du hier:
http://snippets.dzone.com/posts/show/7620

Damit würden wir auf unsere bGE-Kandidaten aufmerksam machen.

Viele Grüße bgenymous
-

03.08.2009 um 03:48 Uhr

Weihnachtsmänner

Stimmung: gut

Ich will noch keine Weihnachtsmänner in den Regalen der Supermärkte.
Gut, noch sind dort keine Weihnachtsmänner zu sehen, aber ich wette es dauert nicht mehr lange.
Sie lauern sicher schon in irgendwelchen Ecken und Kartons auf uns, um dann unbarmherzig über uns herzufallen.

Wir haben erst, oder auch schon, den 3. August, das Jahr lief schnell, dieses kam mir besonders schnell vor.
Ein Rennjahr, oder so etwas ähnliches. Mit Turbobeschleuniger.

Noch sind die Hundstage und nicht die Weihnachtstage. In diesem Jahr werde ich den Weihnachtsmännern die kalte Schulter zeigen, mindestens bis Anfang Dezember. Ihnen sagen, sie können mich mal, und die Glocken die nie süsser klingen, klingen für mich auch erst frühestens ab Dezember süss.

Nur Scheisse (tschuldigung für dieses S Wort), wenn ich beim schreiben dieses Textes und dem Gedanken daran schon "Little Drummer Boy" anstimme und vor mich hinsumme...tarammtamtamtam..ramtamtam..

Da aber noch nicht Weihnachten ist, muss ich mich ablenken mit......

Are you going to Scarboroug Fair
Parsley sage rosemary and thime
Remember me to one who lives there
For once she was a true love of mine.

Und alles ohne tarammtatatamm..
-