Gedanken oder Fragen

05.08.2009 um 17:59 Uhr

Eine Bloggerin ist für immer gegangen

von: sternenschein   Kategorie: Liebe und Emotionen   Stichwörter: Bloggerin, Laurali, Lauras, Veilchen, Laura, Linn

Stimmung: traurig

Ja mehr als eine Bloggerin.
Ein so lieber Mensch voller Zuversicht, Lebensfreude und voller Optimismus. Ein Mensch namens Laura Linn Lüdtke, hier bei Blogigo bekannt unter dem Nick Laurali.

Gott schenkt dir das Gesicht,
lächeln musst du selber.


Diese irische Volksmundweisheit schrieb Laurali in ihrem Blog.
blogigo.de/Lauras_Veilchen

Gelächelt hat Laurali wohl viel, auch wenn es nicht immer leicht war. Sie war so voller Lebensfreude und Lebenskraft.
Mit weit über 60 Jahren freundete Laurali sich mit dem Internet an, wurde Bloggerin, auch hier bei Blogigo. Knüpfte mit ihrer positiven Art Kontakte im Netz. Stellte viele schöne Fotos und Gedichte in ihren Blog

Ja, Laurali hinterliess auch in meinem Blog viele Spuren durch ihre lieben Kommentare und PN's, die sie mir schrieb.

Im vorigen Jahr ging Lauras Mann, nach 50 jähriger Ehe in Folge eines langen schweren Krebsleidens von ihr.

In dieser schweren Zeit, der Krankheit ihres Mannes, schrieb Laurali in einem Kommentar auf meinem Blog
Blütenträume/Ewiges Leben
"Ich weiss nur eins, besser wäre es, wenn man plötzlich stirbt, lange zu leiden und keine Hoffnung mehr haben, ist fast nicht auszuhalten."

Als Lauras Mann gegangen war, schöpfte Laura dennoch noch einmal Mut, Mut für ihre Kinder und Enkelkinder. Erfüllte sich noch einen Lebenstraum, schrieb das Büchlein
"Oma, ich liebe dich ... auch wenn es regnet."

Vor einem Monat ist Laurali, im Alter von 72 Jahren, für immer gegangen, wie ihre Cousine auf
ihrer myblog Seite Laura Linn mitteilte.
Ihrem Mann gefolgt. Mit dem sie vielleicht jetzt Hand in Hand ohne Atemnot über ihre geliebten Klatschmohnwiesen geht.
Auf der anderen Seite des Lebens.
Und vielleicht schaut Laurali nocheinmal lächelnd von dort oben, auf ihren Blog hier bei Blogigo und auf ihre Einträge. Doch neue werden nicht mehr dazu kommen können......

Liebe Laura, danke für deine lieben Kommentare bei mir und alles Gute für dich auf der "anderen" Seite des Lebens.
Ruhe in Frieden.
-

05.08.2009 um 04:34 Uhr

Placebo

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Placebo, Fan, Melodie, Gefuehle, Gaensehaut

Stimmung: gut

Muss mich mal unbeliebt machen.;-)
Ein Placebo Fan werde ich wohl niemals werden.
Ihre Musik erinnert mcih eher an ein Musik Placebo.
An eine Art Musik Ersatz. Hülsen ohne jeden Inhalt, Melodiebefreit.

Und dennoch decken Placebo einen Massenmarkt ab.
Musik und Songs transportieren Gefühle und Emotionen für mich, oder lösen diese aus. Manche Songs erzeugen eine Gänsehaut, ein Glücksgefühl, lösen Sehnsucht oder sogar Tränen aus.

Bei den Songs von Placebo (wobei ich gestehen muss, ich kenne nur zwei Songs von ihnen, die ich auf ARTE, Pinkpopfestival 09 gesehen habe ) ist dieses alles nicht der Fall.

Nein, ich werde wohl nie ein Fan von Placebo werden.

Da Geschmäcker verschieden sind, interessiert es mich, was ihr bei den Songs von Placebo fühlt, an Emotionen verspürt. Eventuell mit ihren Songs verbindet?
-