Gedanken oder Fragen

24.08.2009 um 17:36 Uhr

Renovieren

Stimmung: gut

...manchmal wäre es ganz gut, man könnte sein Leben neu renovieren und tapezieren. Zack, alte Tapeten runter da sie nicht mehr gefallen. Und neue draufklatschen. Noch ein wenig Farbe an die Decke des Daseins streichen und alles sieht ganz anders aus.

Dabei ist das abkratzen der alten Lebenstapete nicht immer ganz einfach. Viel Wasser zum einweichen wird benötigt, bis sie sich löst. Wir wollen ja auch nicht immer nur neue Tapeten über die alten kleben. Selbst wenn manche dieses so handhaben.

Manchmal ist so eine Renovierung der inneren Wohnung notwendig. Eine Neugestaltung mit mehr Farbe und helleren Tönen, sowie mehr Licht um sich wohlzufühlen.

Oftmals notwendiger als das Tapezieren und die Renovierung der äusseren Wohnung.

Da es die Farben und Tapeten für die innere Wohnung aber nicht im Baumarkt als Sonderposten zu kaufen gibt, beschränken sich einige dann doch lieber darauf, die äussere Wohnung zu renovieren. Um einen neuen Anblick zu haben. In der Hoffnung, dass es dann auch innerlich heller und farbiger wird.

Streicht die Seele etwas bunter, nicht die Säle.;-).
Vielleicht nicht nur mit einem grünen Seelenfleck, wie ich es bei Wari
Mein kleiner grüner Seelenfleck
lesen durfte..
-