Gedanken oder Fragen

01.03.2012 um 11:30 Uhr

Schiller und die Hoffnung

Den Empfindungen der Hoffnung,
der erregenden Neugier soll man nicht entfliehen wollen, das ist gegen die Natur.

Zitat: Friedrich Schiller
( in einem Brief an Caroline von Wolzogen, Weimar, 22.06.1801 )
.