Gedanken oder Fragen

22.05.2012 um 20:00 Uhr

Die Milch-Lüge

Die Mich-Lüge, gross beworben von Phoenis.
Aber nicht gesendet.
Will Phoenix seine Zuschauer verarschen?

In der Fernsehzeitung für heute noch gross angekündigt:
15.15 Uhr Die Milch-Lüge Doku D 12
Durch die Kuhmilch können u.a. Neurodermitis, Asthma, und Diabetes ausgelöst werden. 45 Min.


Hätte ich mir gerne angesehen. Doch die Sendung wurde nicht ausgestrahlt, stattdessen gab es "Glaube. Liebe. Couscous", was ja nun garnichts mit Milch und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper zu tun hat.

Auch Online über Google findet man beim NDR und Phöenix zwar noch den Titel der Sendung , doch letztendlich wird beim Aufruf der Seite nicht wirklich etwas über Milch angezeigt. Ja, es wird auch nicht auf Anfragen zu dem Sendungsausfall eingegangen.
Die Erstausstrahlung Ende letzten Monats wurde auch schon abgesetzt.

Da kann man sich fragen, was soll dies jetzt? Wer hat dafür gesorgt, dass die Sendung abgesetzt wurde?
Hat die Milchwirtschaftslobby oder das Landwirtschaftsministerium seine Finger bei diesen Sendern im Spiel?
Was sollen wir nicht wissen, was soll uns vorenthalten werden?

Schade, ich hätte die Sendung gerne gesehen.
Wir wissen doch sowieso schon alle, einige Menschen vertragen den Konsum von Milch nicht, können sie nicht ab, anderen scheint es nichts auszumachen.
Also, was soll diese Sendungsabsetzung, wovor, vor welchen Informationen hat die Milchwirtschaft und ihre Interessenvertreter Angst?
Falls diese Doku doch noch irgendwann gesendet werden sollte, hätte ich jetzt das Gefühl, es sei etwas herausgeschnitten, geschönt worden, damit die Botschaft wie immer herüberkommt "Milch macht müde Männer munter und Kinder mit der Extraportion Milch ebenso.

Hier, als kleiner Ersatz für die ausgefallene Sendung:
aus Welt der Wunder: Milch


.