Gedanken oder Fragen

16.01.2011 um 08:50 Uhr

Anmelden bei Blogigo, Spamflut, Blogigo Mails

Bei neuen Kommentaren auf dem Blog, funktioniert die E-Mail Benachrichtigung von Blogigo nicht mehr.
Das heisst, es kommen keine Blogigo E-Mails mehr bei mir an.

Da fragte ich mich, ob sich neue User bei Blogigo zur Zeit noch anmelden können.
Denn die Anmeldung ist immer an eine Bestätigungs E-Mail von Blogigo gekoppelt.
Sofern diese bei dem NeuUser nicht ankommen kann, ist auch eine Neu Anmeldung hier bei Blogigo unmöglich.

Schnell mal in die Liste der "Neuen Blogs" geschaut, hmm, die letzte Neuanmeldung fand am 14.01.2011 statt.
Ist zwar erst zwei Tage her, aber seitdem nichts mehr. Keine neuen Blogs von neuen Usern.

Nicht wie sonst üblich, in der Nacht die Anmeldung von hunderten von neuen Spamblogs. Verwunderlich!

Jetzt frage ich mich, was ist da bei Blogigo hinter den Kulissen los?
Sind dem Betreiber die ganzen Spamblogs und Spam Blogeinträge doch inzwischen zu viel geworden?
Hatte er deswegen, um am Sytem zu arbeiten, vor einigen Tagen Blogigo vorübergehend abgeschaltet. Bei und mit den Spamblogs aufzuräumen, deren dauernde Neuanmeldungen zu unterbinden versucht?

Ich bin mir noch nicht schlüssig ob es so sein könnte.
Natürlich wäre es eine fast unmögliche Arbeit die ganze Menge an Spamblogs aus dem System zu löschen, doch wünschenswert wäre es allemal.
Denn sie stören einfach, mich und vielen von euch ja auch, wie ich auf euren Blogs gelesen habe.
Wollen wir das beste hoffen, dass sich neue Spamblogs nicht mehr anmelden können, die Spamflut in den Einträgen weniger werden wird und das Bloggen hier somit wieder mehr Spass macht, alleine dadurch, dass die neuen Einträge in der Liste neuer Einträge auch wieder gefunden werden kann.
. Euch allen einen schönen Sonntag und wenn möglich ein von Spam freies Blogigo für die Zukunft.

PS.: Gerade eben beim editieren dieses Eintrages, war Blogigo wieder nicht zu erreichen. Dachte schon, na toll, wenn das den ganzen Sonntag so bleibt.
Zum Glück ist dem aber nicht so.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Muschelsucherin schreibt am 21.01.2011 um 15:51 Uhr:Mhhhh..... jetzt bin ich aber echt froh, dass ich
    das hier durch Zufall lese, ich habe mich Anfang der
    Woche angemeldet und keine Bestätigungsmail
    erhalten, kann mich also wirklich nicht richtig anmelden.
    Zwischendurch habe ich schon die Version "Passwort
    vergessen" gewählt aber daraufhin auch keine Mail
    erhalten. Liegt also wohl doch nicht an mir :o) bin
    doch nicht zu doof dazu....
    Ich finde auch nirgendwo ein Möglichkeit an Blogigo zu
    schreiben, was kann ich denn tun???
    Hat jemand eine Idee?
  2. apres schreibt am 23.01.2011 um 19:36 Uhr:Irgendwie kann ich das alles nur noch mit einem müden Lächeln kommentieren... wir sind's ja schließlich nicht anders gewohnt, wa? ;-)

    Aber für neue User, die sich hier anmelden wollen, ist das natürlich sehr ärgerlich, denn die haben ja noch keine Ahnung, dass der Laden hier mehr oder weniger sich selbst überlassen wurde und es auch nicht wirklich Ansprechpartner gibt, wenn man Probleme hat!

    Funktioniert denn mittlerweile wieder alles? Bin grad auch nicht allzu oft hier unterwegs.
  3. sternenschein schreibt am 24.01.2011 um 21:49 Uhr:Hallo @Muschelsucherin.
    Nein, das liegt wirklich nicht an dir. ;-)
    Im Impressum ist eine Mailadresse unter der du an den Betreiber schreiben könntest um den Fehler zu melden.
    Ob sich dann was tut, ist die Frage, da es mit Reaktionen lange dauert, wenn überhaupt welche kommen sollten.
    Ist einerseits schade, dass sich neue User nicht anmelden können, auf der anderen Seite können sich dadurch aber auch keine neuen Spamblogs hier anmelden, die es in der Vergangenheit im Überfluss gab.
    Werde auch den Betreiber in den nächsten Tagen wegen dem Mailversand mal anschreiben, vielleicht tut sich ja was und deine Anmeldung verläuft dann positiv..

    Liebe @apres,

    jaha...;-), wir kennen das ja schon.
    Im Grunde läuft im Moment alles einigermassen, nur eben der Mailversand nicht und die Einträge erscheinen scheinbar zur Zeit, ohne den "Trick" auch nicht sofort, sondern erst wenn der nächste geschrieben wurde, die Uhr ein wenig zurückgestellt oder das Häkchen aus "aktuelle Zeit verwenden" herausgenommen wurde.

    Liebe Grüsse
  4. Muschelsucherin schreibt am 25.01.2011 um 17:07 Uhr:Hallo Sternenschein!

    Danke für deine Antwort, ich hatte schon echt an
    mir gezweifelt ;o)
    Die Mailadresse hatte ich nach langem Suchen auch
    schon entdeckt aber hab noch nicht geschrieben.
    Irgendwie hab ich wohl gehofft ich bekomme doch
    noch eine Bestätigung für die Anmeldung... aber bis
    jetzt keine Reaktion. Schade. Eigentlich wollte ich
    mich nur anmelden um andere auch mal persönlich
    anzuschreiben, wenn ich aber jemals auf die Idee
    kommen sollte einen Blog zu betreiben, dann wohl
    besser nicht bei Blogigo!?!? :o)

    Dann mal toi toi toi für die Zukunft und viele Grüße
  5. sternenschein schreibt am 28.01.2011 um 23:29 Uhr:Hallo Muschelsucherin,
    hatte vorgestern an den Support geschrieben, dass das Anmelden nicht funktioniert und erstaunlicherweise scheint reagiert worden zu sein.
    Denn heute am Abend kamen wieder Mails mit den Kommentaren.
    Somit müsste dann das Anmelden und Passwort ändern auch wieder möglich sein.
    Falls du irgendwann dann auch mal einen eigenen Blog erstellen möchtest, da wäre Blogigo schon eine gute Plattform zum bloggen.
    Bin selbst schon über 4 Jahre hier und mir gefällt es bei Blogigo immer noch.
    Liebe Grüsse
    sternenschein
  6. Shellie schreibt am 01.02.2011 um 11:54 Uhr:Hallo Sternenschein!

    Erst mal vielen Dank nochmal ;o)
    Dann zur Erklärung: ich bin Muschelsucherin,
    hab mich jetzt als Shellie angemeldet.
    Jaaaa, es hat wirklich funktioniert, unglaublich!

    Der neue Name ist sozusagen die englische Kurzform
    vom alten Namen, mir fiel bei meinem allerersten Kommentar
    zuerst nichts vernünftiges ein, es sollte einfach meine
    Lieblingsbeschäftigung im Urlaub beschreiben :o)

    Viele liebe Grüße
    Shellie
  7. roger schreibt am 02.02.2011 um 06:15 Uhr:Bitte sendet mir spam emails und meldet meine adresse bei solchen verteilern an.

    muss mein filter testen

    MFG Rogi

    il-maniscalco@bluewin.ch

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.