Gedanken oder Fragen

27.06.2009 um 11:18 Uhr

Besucher, Seitenaufrufe, HTTRACK

Stimmung: gut

Der Besucherzähler zeigt uns manchmal aussergewöhnlich hohe Seitenaufrufzahlen an.
Es werden einmal hier bei Blogigo die Besucherzahlen angezeigt.
Die nicht immer mit der realen Zahl der Besucher übereinstimmt.

Denn Blogigo hat eine Reloadsperre von mehreren Stunden eingebaut, so dass ein Besucher, der innerhalb einer bestimmten Zeit unsere Seite zweimal besucht, nur einmal gazählt wird.

Zudem weiss ich nicht, ob alle Google Besucher gezählt werden.
Denn zwischen den Besucherzahlen von den externen Countern und dem Blogigo Zähler herrschen manchmal eklatante Unterschiede.

Jetzt zu den Seitenaufrufen.

Wenn ein Besucher auf unsere Seite kommt, ist es ein Seitenaufruf.
Wenn er länger bleibt, auch Unterseiten anklickt, zum lesen oder kommentieren, dann wird es bei jedem Klick ein Seitenaufruf mehr.

Manchmal, wenn neue Leser kommen, lesen sie nach und nach fast den ganzen Blog durch, was sich naturgemäss in höheren Seitenaufrufen niederschlägt.
Dieses hatte ich desöfteren in den Abend oder Nachtstunden. Dann waren 6 Besucher da und über 100 Seitenaufrufe.;-)

Hohe Seitenaufrufzahlen können aber auch zustandekommen, wenn wir selbst unseren Blog mit HTTRACK sichern, oder jemand anderes unseren Blog sich downlädt.

Beim sichern des Blogs mit HTTRACK Website Copier werden alle Seiten gelesen und downgeladen. Je nach Einstellung der Link Tiefe auch noch die Blogs, die sich in der Favoritenliste befinden.

So kann es dann beim Blogsichern an dem Tag zu über 1.000 Seitenaufrufen auf dem eigenen Blog, aber auch auf den Blogs in der Favoritenliste kommen, was manchmal zu Verwunderungen bei den Besitzern führt.

Den Blog sichern mit HHTRACK

HTTRACK ist ein Programm mit dem ihr euren Blog sichern könnt. Ihn praktisch in einem Rutsch auf euren PC downlädt, je nach Einstellung samt Fotos und teils Seiten die bei euch verlinkt sind.

Mit eurem Browser lässt sich dann der Blog offline lesen, ohne dass ihr euch im Netz befindet.
Die gespeicherten Seiten lassen sich immer wieder updaten, so dass dann nur noch das dazugespeichert wird, was an neuen Inhalten hinzugekommen ist.

Das Programm HTTRACK ist in der neuen Version 3.43.5 vom 20.05.2009 vorhanden. Herunterladen könnt ihr es kostenlos auf der Seite
httrack.com

auf der es in einer Windows und Linux Version angeboten wird.

Es sollte ein Unterverzeichnis auf dem PC angelegt werden, in dem die Dateien der zu sichernden Seite gespeichert werden können. Damit sie nicht im Hauptverzeichnis der Festplatte landen.

Die Scantiefe sollte nicht zu hoch eingestellt werden, da sonst durch zu hohe Linktiefe das halbe Internet bzw. ganz Blogigo gesichert wird.

Wie Nicci Pain, Frau Mausekind und Pompeji schon einmal anmerkten, sie haben jetzt die Herrschaft über Blogigo errungen, als sie zuviele Seiten haben speichern lassen.;-)

Vielleicht ist es am besten, erst einmal einfach die vorgegebenen Grundeinstellungen des Programmes beizubehalten.
Bei der internen Tiefe eventuell eine Zahl höher eingeben, damit die Kommentare mitgespeichert werden. Doch die externe Linktiefe sollte nicht unbedingt höher als 2 eingestellt werden, da sonst zuviele Seiten von ausserhalb aufgrund der Verlinkungen mit eingelesen werden.

Wünsche euch ein schönes Wochenende, und wenn meine Seitenaufrufe nach oben gehen, dann weiss ich ihr habt HTTRACK laufen und meine Seite wird teils mitgespeichert.
-

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Seren_a schreibt am 27.06.2009 um 13:07 Uhr:Cool, vielen Dank. Genau das wollte ich nochmal nachfragen, weil ich es nicht mehr wusste, wie das geht bzw. was für ein Programm das ist. Und jetzt kommt die Antwort ohne dass ich gefragt habe... Toll! :-)
  2. Rabenmutter schreibt am 27.06.2009 um 15:15 Uhr:...und wozu ist das gut???
    Ich meine, ich kann doch jederzeit online lesen...
  3. sternenschein schreibt am 27.06.2009 um 17:00 Uhr:Siehst du, Serena, du denkst es, schon habe ich es geschrieben.;-)

    @Rabenmutter,
    klar kannst du es online jederzeit lesen.
    Nur zu Zeiten in denen Blogigo mal einige Tage nicht erreichbar war, hatten einige Angst alles sei weg, wenn Blogigo einfach abgeschaltet wird. Was ich allerdings nicht glaube.;-)
    Da in einem Blog viel Arbeit, viel Leben und Gedanken stecken, hielten sie es dann für besser den Blog auf dem PC zu sichern.
    Ist ja auch interessant für welche die ihren Blog aus irgendwelchen Gründen löschen möchten, dann haben sie den Inhalt immer noch für sich.
    Zudem hast du dann die ganzen Seiten und Fotos eben auch auf deinem Rechner in dem Verzweichnis in dem du den Blog kopieren lässt.
    Natürlich kann man damit jede andere x beliebige Internetseite auch komplett kopieren, wenn man es denn möchte. Ist quasi ein Archiv.
    Bei mir dauert das sichern sehr lange, aufgrund der langsamen Mobilfunkverbindung.
    Aber andere hatten geschrieben, ihr Blog war in 10 Minuten auf gänzlich auf dem Rechner.
    Die Nachfrage nach
    "Wie kann ich einen Blog sichern" ist recht gross, wie ich immer wieder an den Google Suchanfragen dazu bemerke.

    Liebe Grüsse
    sternenschein
  4. Rabenmutter schreibt am 27.06.2009 um 17:37 Uhr:Hm. Ich schreib es ja extra im Netz damit es nicht bei mir rum liegt... Aber vielleicht überleg ich es mir auch irgendwann anders...!
  5. Seren_a schreibt am 27.06.2009 um 17:59 Uhr:Oje, bei mir läuft es grade noch und es dauert schon 2 Stunden und 18 Minuten... Naja, ich habe viele Einträge gemacht innerhalb von zwei Jahren... Ich hoffe nur, es wird nicht jeder andere Blog mitkopiert von allen, die bei mir kommentiert haben, das wäre blöd...
  6. sternenschein schreibt am 27.06.2009 um 18:58 Uhr:@Serena,
    schon zwei Stunden?
    Hast ja aber auch wirklich viele Einträge und vor allem auch Bilder drinnen.
    Wenn von aussen nicht so viel mitkopiert werden soll, dann sollte man die extern Linktiefe wohl auf 1 stellen. Dann wird vom Link nur die Eingangseite kopiert, so weit ich das weiss.
    Und als Adresse hast du ja wohl deine Blog URL angegeben und nicht nur Blogigo..sonst würde er ja ganze Blogigo runterziehen..also fast.;-))
    Bin gespannt wann er bei dir fertig ist mit dem kopieren.
    Liebe Grüsse
  7. Seren_a schreibt am 27.06.2009 um 19:01 Uhr:Hm, ich hab nichts verändert, von wegen Linktiefe... vielleicht sollte ich abbrechen und das nochmal suchen und es neu beginnen (gesehen hatte ich es nicht)... denn er arbeitet immer noch, ist jetzt bei 3:20 std.
  8. Rabenmutter schreibt am 27.06.2009 um 19:10 Uhr:... bei sowas kommt "Freude" auf...
  9. ZooStation schreibt am 27.06.2009 um 20:44 Uhr:Ah, vielen Dank für diesen sehr coolen Hinweis, sternenschein! Werde das direkt mal ausprobieren am WE.
  10. Mausekind schreibt am 28.06.2009 um 08:54 Uhr:Frau Mausekind hat hier nix Weltherrschaft...
    Ich weiß aber, wie Du es meinst...

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.