Gedanken oder Fragen

10.08.2011 um 13:29 Uhr

Der geheime Garten

Der geheime Garten.
Ein wunderschöner Spielfilm, der von Menschen handelt, die alles schöne des Lebens aus ihrem Herzen sperren. Kein Licht und keineLiebe mehr in sich hineinlassen wollen, aus Angst, diese Liebe und alles schöne was damit verbunden ist, wieder verlieren zu können.

Ein Kinderfilm der auch die Erwachsenen zum nachdenken brint.
Ein Film voller Atmosphäre, ja manchmal fast ein Bilderrausch mit diesen Gegensätzen zwischen dunkel und grau und diesen herrlichen Farben und Naturaufnahmen aus diesem geheimen Garten.
Der für immer verschlossen bleiben sollte, da der Besitzer dort seine grosse Liebe verlor.

Ein Film der Erwachsene wohl verwirrter zurücklässt, als die Kinder, die ihn sehen, wie es eine Filkritikerin ausdrückte..

"Der geheime Garten" nach dem Roman"The secret Garden" von Frances Hodgson Burnett.
Heute am Mittwoch 10. August SRTL 20.15 Uhr




.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. MissHyde schreibt am 10.08.2011 um 15:15 Uhr:Ein wunderschöner Film, der mich sehr berührt.
  2. Bloomsbury schreibt am 10.08.2011 um 17:05 Uhr:Es wäre schön, ihn in Englisch zu sehen. Ich werde sicher einschalten.
  3. Jari schreibt am 10.08.2011 um 19:41 Uhr:Ich habe den Film gesehen, toll gefunden und dann herausgefunden, dass es eine Romanverfilmung ist. Seitdem möchte ich das Buch lesen :)
  4. Bloomsbury schreibt am 10.08.2011 um 22:31 Uhr:Der bleiche Junge war gut besetztl und Maggie Smith ist immer wieder ein Gewinn.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.