Gedanken oder Fragen

21.06.2009 um 09:11 Uhr

Der längste Tag, die kürzeste Nacht

Stimmung: gut

Heute hatten wir die kürzeste Nacht dieses Jahres. .
Die Sonne hat ihren nördlichstens Stand erreicht.
Der Sommer beginnt.. Die Tage werden jetzt wieder kürzer werden. . ;-(

Mittsommernacht oder Sommersonnenwende.
. Feuer in den Bergen vielerorts. Muss wunderschön aussehen, ich habe es leider noch nicht gesehen. Die Mittsommernachtsfeuer, die die bösen Dämonen vertreiben sollen.

In Schweden wird die Mittsommernacht am Wochenende gefeiert, welches dem 24. Juni am nächsten liegt.
Ein Maibaum wird aufgestellt und geschmückt. Es gibt Kartoffeln mit eingelegten Hering in saurer Dillsosse. Erdbeeren mit Schlagsahne müssen auch sein.

Und das wichtigste:
die Mädchen sammeln sieben verschiedene Blüten von sieben unterschiedlichen Blumenarten. Legen sie sich abends unter das Kopfkissen, und sollen dann dadurch, in dieser kürzesten Nacht des Jahres, von ihrem zukünftigen Ehemann träumen.
Ob es funktioniert, dieser wirklich im Traum erscheint und es dann auch noch der richtige ist, dafür fand ich bisher keine Belege oder auch nur irgendeine Erfolgsmeldung. ;-) Aber wer weiss es schon, was an diesem schwedischen Brauch dran ist ?
Ausserdem würde man, wenn schon, dann doch lieber etwas länger von dem Zukünftigen träumen, als nur eine kurze Nacht lang, oder?
"Trevlig Midsommer"
-

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. DustinYannickPhoebe schreibt am 21.06.2009 um 10:13 Uhr:oh die Tage werden kürzer... schade:(.... hab davon nicht wirklich was gemerkt es war lange hell, war auf der piste und als ich nach Hause ging wurd es schon wieder hell(4.30h)...hmm.... war doch eigendlich mehr hell als dunkel;-) ist doch gut!!!
  2. sibebo schreibt am 21.06.2009 um 12:07 Uhr:Schon doof das die Tage nun wieder kürzer werden.Ich hasse es wenn es im Herbst/Winter so früh dunkel ist.Gerade wenn man was unternehmen will und auf dem Land wohnt.Wenn man dann Abends mit dem Fahrrad nachhause fährt duch die Bauernschaft ist das manchmal ganz schön gruselig.Vorallem wenn kaum eine Menschen Seele unterwegs ist.Und so toll sind die Wege nicht beleuchtet.Nätürlich hab ich mein Licht am Fahrrad eingeschaltet.Aber im dunkeln sehe ich nicht so Klasse wegen meiner Sehbehinderung.Zumindest Behindert es Mich im dunkeln beim Fahrrad fahren.

    LG Sibebo
  3. AngelInChains schreibt am 21.06.2009 um 16:46 Uhr:Ich muss grad an einen armen finnischen Freund denken, der in nem Hotel arbeitet und sich aktuell mit haufenweise mit besoffenen Mitsommer-Gaesten herumschlagen muss. Hier in B. ist auch grosses Gesaufe (und mit den Besoffenen verbunden auch Belaestigungen), nichts weiter :/ Schade. Sonst wuerd ich mir so ne Feier gern mal ansehen.
  4. Rabenmutter schreibt am 21.06.2009 um 17:03 Uhr:Na, lieber die kürzeste Nacht des Jahres mit dem Traummann unterwegs gewesen, als nur von ihm zu träumen... ;-)
  5. Hedera schreibt am 21.06.2009 um 18:08 Uhr:Wir haben bei Freunden im Garten gesessen, bei einem Feuerchen, habe Wünsche auf Zettel geschrieben, diese um Tonkabohnen gewickelt und zusammen mit Salbei und anderen Kräutern (?), Harzen etc. ins Feuer geschmissen, damit die Wünsche wahr werden....es war leider keine klare Nacht, aber es war nicht wirklich dunkel hier, ein Blick nach Norden bestätigte dies auch...dort wird es gar überhaupt nicht dunkel...und so dämmerte der Morgen udn wir endlich zu Bett....leider war einer der 100 Sekt nicht so gut (schonmal gar nicht 3 Sorten gemischt in einem Glas...) seufz. Wir hatten eine schöne Mittsommernacht!!!!
  6. sternenschein schreibt am 22.06.2009 um 04:40 Uhr:@Alex,
    so,so..auf der Piste also..;-)
    Aber wichtig war ja, du bist im hellen heimgekommen.
    Hauptsache, es hat dir Spass gemacht.
    @Sibebo,
    na, is ja och ein bisschen hin, bis es richtig früh dunkel wird.
    Das ist ja eher ab Oktober so.
    Am schlimmsten ist es im dunkeln ja mit dem Fahrahd, wenn ein Auto mit vollem Scheinwerfer entgegenkommt. Dann kann ich auch überhaupt nichts mehr sehen, weiss garnicht wo ich fahre. So was ist dann schon fast gefährlich und äusserst übel. Aber manche blenden einfach nicht ab. Da wäre ich auch schon beinahe gegen einen Baum gefahren.;-)

    Liebe Grüsse
  7. sternenschein schreibt am 22.06.2009 um 04:49 Uhr:@AngelInChains,
    ist wirklich schade, wenn sich manche bei solchen Feierlichkeiten fast ins Koma saufen. Ob dieses bei den traditionellen Festen in Schweden auf dem Lande auch so ist?


    @Rabenmutter,
    da muss ich dir unbedingt ustimmen, gerade in solch einer Nacht hat das doch etwas.


    @Hedera,
    da habt ihr es ja wirklich schön feierlich geniessen können.
    Hoffe es gibt noch einige Gelegenheiten in diesem Sommer bei denen ihr so im Garten sitzen könnt.
    Am Johannesfest Mitte der Woche werden ja in vielen Teilen Deutschlands, besonders in den Bergen, ja auch Feuer entzündet.
    Hat aber mit dem Mittsommerfest nicht so viel zu tun, enstammt wohl eher heidnischen Brauchtum.


    Liebe Grüsse
  8. AngelInChains schreibt am 22.06.2009 um 16:00 Uhr:Also angeblich stehen die Schweden in Sachen Gesaufe den Leuten hier nicht nach.
  9. sternenschein schreibt am 24.06.2009 um 04:32 Uhr:Nimmt das Saufen immer mehr Überhand?
  10. AngelInChains schreibt am 24.06.2009 um 16:03 Uhr:Hier in der Gegend schon. Was Schweden betrifft, angeblich auch, aber das kann ich schlecht persoenlich nachpruefen.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.