Gedanken oder Fragen

24.02.2011 um 08:12 Uhr

Deutsche Wertarbeit

Die Deutsche Wertarbeit scheint ja sehr gut zu funktionieren,
die dem selbsternannten Libyschen Revolutionsführer Gaddafi in der Vergangenheit geliefert wurde.

Deutschland war der drittgrösste Waffenlieferant der EU nach Libyen.
In der Hauptsache lieferte Deutschland an Gaddafi Kommunikationstechnik, mit der das Internet lahmgelegt werden kann, Störsender für den Mobilfunk und Sat Anlagen.

Die Diktatoren scheinen immer erst alle Kommunikationsverbindungen lahmzulegen, bevor sie mit dem Blutvergiessen und dem Schiessen auf das eigene Volk beginnen.

Das Ausland braucht und soll davon ja so wenig wie möglich mitbekommen. Und Deutsche Technik und Techniker helfen dabei.
So auch in Libyen, dem Land des Muammad al Gaddafi, der sein Volk, welches gegen ihn aufsteht, als Ratten beschimpft, die er vernichten wird. Von angeheuerten Söldnerbanden auf die Protestierenden schiessen lässt.

Und wir? Wir bekommen von diesem Blutbad nur sporadisch und sehr spärlich etwas mit, da Deutsche Technik die Nachrichtenübermittlung aus dem Land heraus verhindert. Und das, so scheint mir sehr effektiv.

Im Fallle des Inselstaates Bahrain fanden die USA nicht so eindeutige Worte, wie gegen den Diktator Gaddafi, selbst wenn auch dort, ebenso wie in Libyen, das Internet und der Mobilfunk zeitweise aufgrund der dortigen Proteste unterbrochen wurde. Die Soldaten auch ein Blutbad unter den Protestierenden anrichteten, sogar noch auf die zur Hilfe eilenden Sanitäter schossen.
Aber der Inselstaat Barain ist ja ein Verbündeter der USA und der Flottenstützpunkt der US Marine im persischen Golf.

Menschenrechtsverletzungen bleiben Menschenrechtsverletzungen und Diktatoren bleiben Diktatoren.
Oder gibt es gute und schlechte Diktatoren, für die USA und Europa, je nachdem ob sie nützlich oder eher schädlich sind, egal wie sehr sie ihr Volk auch unterdrücken mögen?
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Nasoetwas schreibt am 27.02.2011 um 10:38 Uhr:sämtliche Kommunikations und Warnsysteme müssen doch erst stillgelegt werden. Du musst zugeben - so dumm ist er doch nicht. Wie sollten sie sonst siegen? ;))

    So ernst war die Lage da unten schon lange nicht mehr!
  2. sternenschein schreibt am 06.03.2011 um 05:40 Uhr:@nasoetwas,
    ich nehem an, die Lage wird dort auch noch eine Weile recht ernst bleiben.
    Denn Tyrannen und Diktatoren gibt es dort ja noch mehr, gegen die sich die Menschen auflehnen können.
    Liebe Grüsse

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.