Gedanken oder Fragen

27.11.2009 um 15:36 Uhr

Hühnerträume

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Huhn, Traum

Merkwürdig.
Ganz normal träumte ich, dann lief plötzlich in meinem Traum ein braunes Huhn durch die Küche.
Es war wohl das Ausbrecherhuhn, welches letztens von einem Tier gekillt wurde.
Ich wunderte mich sehr und freute mich im Traum, dass es wieder da war. Wunderte mcih auch noch während des Traumes, dass ich von Hühnern träumte. Hatte noch nie einen Traum in dem Hühner vorkamen..

Verwunderlich ist es wohl nicht, wenn ich in den letzten zwei Wochen nach und nach alle meine sechs Hühner nebst Hahn begraben musste, da sie dem unbekannten "Chicken Killer" zum Opfer fielen.

Beschäftigt mich innerlich wohl mehr, als ich dachte.
Merkwürdig, dass ich im Traum die Unlogik bemerkte. Dass doch garkeine Hühner mehr da sind, und schon garnicht in der Küche herumlaufen.
Irgendwie scheint auch im Traum das bewusste denken, wenigstens teilweise zu funktionieren, und ein Abgleich mit den Realitäten stattzufinden. Welches bei Nichtübereinstimmung zu träumerischer Verwunderung führt. ;-)
Wunderträume in denen alles möglich ist.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Hedera schreibt am 27.11.2009 um 16:33 Uhr:Dich beschäftigen die Hühnen natürlich noch, das würden sie mich auch. Oder das Huhn als solches bedeutet was..Lady_Bright deutet ihre Träume doch immer, die kann doch nachsehen, was es noch bedeuten könnte......
    Ob sich der unbekannte Hühnermörder jetzt anderen Dingen widmet??? Wo ja keine Hühner mehr da sind....
  2. AngelInChains schreibt am 27.11.2009 um 19:31 Uhr:Hm... Also ich frag mich ja immernoch, ob das ein Marder gewesen sein kann. Denn die fressen vor Ort und schlafen dann direkt ein (Iltisse zB werden ja fuer die Kanichenjagd genutzt, und denen zieht man einen Maulkorb an, damit sie das Kaninchen nicht fressen. Weil wenn sie das täten, dann würden sie sich sofort schlafen legen und der Jäger könnte mehrere Stunden warten, bis sie wieder aus dem Bau kämen). Und du hast ja da kein Tier gesehen, oder? Es muss sich also schnell weg bewegt haben.

    Ich kann gut verstehen, dass es dich beschaeftigt. Mir ginge es nicht anders. Ich trauere zB heute noch um meinen Kugelfisch, der letzten Sommer gestorben ist. Wenn der auch eines natuerlichen Todes gestorben ist, an Altersschwaeche. Ich denke, wenn es eine unbekannte Todesursache waere, waere es noch schlimmer.

    Traeume, bei denen man Unlogik bemerkt... Erinnert mich an meinen Traum damals, als ich bemerkte, dass ich traeume, und in dem ich im Traum dann jemanden fragte, ob er weiss, dass er gar nicht wirklich existiert, sondern ich ihn nun traeume *g*
  3. rougenoir schreibt am 28.11.2009 um 22:55 Uhr:Solche Träume kenne ich auch ... Manchmal, wenn es z.B. ein Alptraum ist, dann fällt mir ein, dass es eben nur ein Traum ist ... und dann wird er nach meinen Vorstellungen verändert ;), funktioniert nicht immer, aber immerhin oft.

    Ich träume übrigens dauernd von Kaninchen ... vor Jahren hat mal ein Hund unsere Kaninchen gemordet, davon komme ich einfach nicht los. In den Träumen sind sie allerdings sehr lebendig und manchmal reden sie sogar XD.
  4. sternenschein schreibt am 29.11.2009 um 18:26 Uhr:@Hedera,
    ich denke Träume kommen aus unserem Innern, zeigen uns worüber wir vielleicht nicht genug nachgedacht haben, oder wollen uns etwas zeigen was tief in uns liegt. Deutungen wie z.B. der Wiener Begründer der Psychoanalyse Freud, der in alles eine sexuelle Symbolik hineininterpretierte, davon halte ich nicht viel. Die Symbolik eines Traumes ist oftmals viel naheliegender und häufig auch garnicht so verschlüsselt wie wir annehmen. Wir müssen nur genau hinschauen, um die Bedeutung für uns zu erkennen.
    Ja, das Ausbrecherhuhn beschäftigt mich wohl mehr als ich dachte.
    Denn Zeit seines Lebens flatterte es einfach über den 1,50 Meter Zaun hinüber, scharrte und kratze wie Hühner es nun mal machen, im Laub und auch in neu angepflanzten. Was mich manchmal schon ärgerte. Aber die Flügelfedern wollte ich ihm trotzdem nicht stutzen, wie man es im allgemeinen sonst macht.
    War eben ein ganz besonderes Huhn.;-)
    Bin immer noch am gucken, welchen Beschäftigungen der Hühnermörder sich hingibt. Die beiden Gänse scheinen ihm zum Glück zu gross und wehrhaft zu sein.
    Liebe Grüsse
  5. sternenschein schreibt am 29.11.2009 um 18:41 Uhr:@AngelInChains,
    dein Kugelfisch hat dich ja auch ständig beobachtet und geschaut was du machst.
    Klar wächst einem dann so ein Tier ans Herz.
    Irgendwie ist es schon merkwürdig im Traum eine Unlogik zu bemerken.
    Und besonders einen erträumten zu fragen, ob er weiss, dass er nur im Traum existiert. ;-)
    Manches geht so unwahrscheinlich leicht im Traum, da haben wir Fähigkeiten die wir sonst in diesem Masse nicht haben, und anderes kann wieder so schwersein, so zäh sich hinziehen, dass man sich nur wundern kann, wie anstrengend es erscheint.


    @Rougenoir,
    wenn du mitten im Albtraum die Handlung ändern kannst..uihuih, das ist doch schon mal ein grosser Vorteil, wenn es denn klappt.
    Ich denke Träume hängen auch immer sehr viel mit unserer jeweiligen Verfassung zusammen. Und auch inwiefern wir uns damit beschäftigen oder auch womt..z.B. spielen TV Filme wohl auch eine Rolle, wenn sie uns tief bewegen.
    Vielleicht wollen dir die Hasenträume zeigen, der Hase ist garnicht tot, er ist jetzt nur woanders..wie mein Huhn auch. Vielleicht begegnen sie sich dort auf der grünen Wiese. Auf der es hoffenlich keine Hunde oder Marder gibt, jedenfalls keine die Hasen oder Hühner töten.;-)
    Liebe Grüsse an euch.
  6. AngelInChains schreibt am 29.11.2009 um 20:29 Uhr:Es ist gar nicht so ueblich, dass diese Trauer akzeptiert wird. Gerade bei einem Kugelfisch (oder auch anderen Fischen, egal, wie intelligent sie sind und wie sehr sie mit dem "Halter" interagieren) heisst es dann immer "Ist doch nur ein Fisch". Viele Menschen akzeptieren wohl nur Gefuehle gegenueber Tieren mit Fell...

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.