Gedanken oder Fragen

27.03.2010 um 18:20 Uhr

Irgendwie freue ich mich schon ..

Auf die Sommerzeit.
Bin normalerweise nicht so der Fan von dieser Uhr und Zeitumstellerei.
Aber dieses mal freue ich mich darauf, heute Nacht um 2 Uhr die Zeit umzustellen. Die Uhr auf 3 Uhr zu stellen.
Mag dem langen, dunklen und harten Winter geschuldet sein.
Eine geklaute Stunde, sagt man.
Ja, aber dafür die Erwartung auf helle, milde und lange Abende.
Sommerzeit, alleine das Wort Sommer darin ist schon schön und erfreulich.

Das durchziehende Gewitter gestern, samt heftigen Sturmboen, entführte die Wärme. Hinterliess einen grauen Himmel und kältere Temperaturen.
Hier wird nichts entführt, auch nicht die Wärme. Also zurück damit, hoffentlich bald.
Den Tulpen und Schwertlilien kann ich momentan förmlich beim wachsen zu sehen. Erstaunlich, immer wieder.

Sommerzeit sei gegrüsst und herzlich Willkommen, ändern an der Zeitumstellerei können wir im Moment eh nichts.
*Prost* auf die Sommerzeit, mögest du uns einen schönen Sommer bringen.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. aloneone schreibt am 27.03.2010 um 19:11 Uhr:*grummel*

    Aber es ist auch die Aussicht darauf, dass es morgens jetzt wieder dunkel ist, wenn wir aus dem Haus gehen... und dass der Wecker jetzt morgens um vier statt um fünf Uhr geht, wir aber gleichzeitig abends nicht früher schlafen gehen können, weil es eben "gefühlt" noch gar nicht spät ist...

    Ich würde den Frühling und den Sommer auch ohne Zeitverschiebung gerne haben! :-)
  2. sternenschein schreibt am 28.03.2010 um 04:28 Uhr:Liebe aloneone,
    wollen wir die Sommerzeit lieber einfach abschaffen?
    Strom und Energiesparend soll sie ja nicht sein, wie sie festgestellt haben wollen.
    Dafür soll sie zu Schlastörungen bei etlichen Menschen führen.
    Die Sommerzeit hat ja heute ihren 30. Geburtstag. Vielleicht war das ja genug.;-)
    Liebe Grüsse
    sternenschein
  3. Clarice schreibt am 29.03.2010 um 10:50 Uhr:schön, dass du dich freust. ich mich ja auch, aber heute um 6 uhr wars dann doch etwas heftig. aber wird schon werden ;-)
  4. aloneone schreibt am 29.03.2010 um 11:55 Uhr:Lieber Sternenschein, ich hätte wirklich nichts dagegen, die Sommerzeit abzuschaffen, aber ich glaube, mit diesem Vorhaben würden wir ziemlich allein auf weiter Flur stehen. :-)

    Und nach 30 Jahren - hm, da hat sie ja irgendwie auch schon eine gewisse Daseinsberechtigung, auch wenn die ursprünglichen Ziele (Energieersparnis) nicht erreicht wurden... *smile*

    Ok, lassen wir's - und sagen statt dessen happy birthday, liebe Sommerzeit! ;-)

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.