Gedanken oder Fragen

05.12.2009 um 03:09 Uhr

Mia Rose, swinging Weihnacht

Mia Rose, am 26.01.88 in England geborene Portugiesin.
Im Dez. 2006 fing Mia Rose damit an, eigene selbstgesungene Kompositionen und Coversongs nach You Tube hochzuladen.

Rasch schaffte sie sich dort eine grosse Fangemeinde die ihre You Tube Seite abbonierten. ihre Songs wurden insgesamt 2,8 Millionen mal angeklickt.In vielen ihrer Songs begleitet sie sich mit der Gitarre selbst.
Aufgrund ihrer Beliebtheit auf dem Musikchannel wurde inzwischen sogar das Musikmagaazin "Rolling Stones" aufmerksam.
Erst gestern stiess ich zufällig auf ihren neuen Song
"What would Christmas be like"
und dachte so könnte man auch Weihnachten feiern.
Weihnachtsstimmung am Meer. 


Dieses ist Mia Rose ihre erste Single CD die sie veröffentlicht. Mit den Einnahmen daraus, will sie ihr Debut Album finanzieren, welches Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden soll..  

Eine Stimme und eine Frau mit Ausstrahlung, die Weihnachten den nötigen Swing geben kann.
Irgendwie erinnert sie mich an Norah Jones, nur eben auf einer ganz anderen Art.

  Übrigens, die Originalversion von "What would Christmmas be like" die Mia Rose vor einem Jahr auf You Tube einstellte gefällt mir, in ihrer Schlichtheit mit nur eigener Gitarrenbegleitung ohne jeden Schnickschnack, fast noch besser als diese jetzt kommerzielle Version.Vor allem dessen Ende..;-)
Es ist die Version, auf der sie mit der roten Weihnachtsmütze zu sehen ist.;-)

Mia Rose You Tube Channel *klick*

 

Mia Rose Homepage und Blog  miaroseworld.com*klick*


Ich denke wir werden von diesem grossen Talent Mia Rose noch so einiges zu hören bekommen. Gegen sie verblassen doch so einige der "Superstars" aus der Dieter Bohlen Show.
Ich wünsche Mia Rose jedenfalls viel Erfolg und euch allen einen schönen zweiten Advent.


Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. elrenluthien schreibt am 06.12.2009 um 17:03 Uhr:oha, du hast ja ein video in dem beitrag eingebettet! wie das!? :-O

    ich denke das ging bei dir nie?

    ich hab ja jetzt die hoffung das du dir auch bei mir das eine oder andere musikstück anschauen kannst. ;)

    cheers, der elb.
  2. sternenschein schreibt am 10.12.2009 um 04:51 Uhr:Lieber Elb,
    ging auch nur, nachdem ich mir noch einmal deine ToDo Anleitung angeschaut hatte.;-)
    Denn der YouToub Link direkt funktioniert ja hier nicht.
    Nachdem ich alles vor "embedded" weggelöscht hatte, die Grösse 375 X 325 geändert hatte, funktionierte es dann auch mit dem einbetten.

    Ansehen kann ich mir jetzt Videos mit einem N95 ..zwar recht klein, aber immerhin. Nur mit der Handyzahlentastatur kann ich nicht wirklich schreiben oder kommentieren, was ich schade finde.
    Da ist mein altes Gerät mit kleiner qwertz Tastatur dann schon besser geeignet. Auch wenn es keine MP3 oder Videos kann.
    Auf dem Laptop kann ich mir die Videos immer noch nicht anschauen, da es mit 56kb zu langsam ist. Aber ich kann damit damit die URL zum einbetten kopieren und einstellen.;-)
    *lach*..da wandert dann die Mobilfunksimkarte andauernd von einem Gerät in das nächste. Nervig, aber besser als garkein Internet. ;-)
    Liebe Grüsse
    sternenschein.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.